Tanzclub Harmonia Oldenburg


Tanzclub Harmonia Oldenburg

Der T.C.H. Oldenburg e. V. (Tanzclub Harmonia Oldenburg e. V.) ist ein Tanzsportverein in Oldenburg. Der Tanzclub wurde am 5. Dezember 1983 von Tanzschülern der damaligen Tanzschule Beuss in Oldenburg gegründet und ist der älteste aktive Tanzclub in Oldenburg. Seit 1999 ist er eigenständig.

Der Verein, der ca. 150 Mitglieder zählt, verfügt neben Angeboten im Breitensportbereich über die Sparten Turniertanz (Standard und Latein) und Formationstanzen. Im Bereich Formationstanzen startet der Verein derzeit mit einer Standardformation, die in der 2. Bundesliga Standard antritt, sowie mit zwei Lateinformationen in den Ligawettkämpfen des Deutschen Tanzsportverbandes.

Inhaltsverzeichnis

Standardformationen

A-Team

Das A-Team des T.C.H. Oldenburg tritt seit der Saison 2005/2006 in der 2. Bundesliga Standard an. Die Formation tanzte in der Saison 2003/2004 schon einmal in der 2. Bundesliga, stieg zum Ende der Saison aber in die Regionalliga Nord-West Standard ab. Nach einer Saison in der Regionalliga Nord erreichte das Team 2005 den 1. Platz der Regionalliga Nord und qualifizierte sich damit erneut für das Relegationsturnier, in dem es den 2. Platz und damit den erneuten Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte.

Musikalische Themen des A-Teams waren u. a.:

  • 1999/2000: „Standard Classics“
  • 2000/2001 und 2001/2002: „Titanic - Der Film“
  • 2002/2003 und 2003/2004: „Französische Chansons“
  • 2004/2005 und 2005/2006: „Phantom der Oper“
  • 2006/2007 und 2007/2008: „Endless Love“
  • 2008/2009: „Musica e“

Trainer des A-Teams ist Holger Jäckel.

B-Team

Das B-Team des T.C.H. Oldenburg tanzte in der Saisons 2003/2004 eine Choreographie zum musikalischen Thema „Französische Chansons“. Derzeit (Stand: 2008) tritt das B-Team für den T.C.H. Oldenburg zu Ligawettbewerben nicht an.

Trainer des B-Teams sind Holger Jäckel und Holger Wilts.

Lateinformationen

A-Team

Die im Mai 2006 neu gegründete Lateinformation des T.C.H. Oldenburg trat in der Saison 2006/2007 mit dem musikalischen Thema „Copa Cabana“ erstmals in der Landesliga Nord Latein an und erreichte auf Anhieb den 2. Platz. Als Sieger des anschließenden Aufstiegsturniers stieg das Team in die Oberliga Nord Latein auf. In der darauf folgenden Saison 2007/2008 wurde erneut das Thema „Copa Cabana“ in der Oberliga vertanzt. Durch den Sieg aller Saisonturniere schaffte das Team in dem zweiten Jahr seines Bestehens den Aufstieg in die Regionalliga Nord Latein.

Trainer des Lateinformation A-Teams, welches 2008 niedersächsischer Vize-Meister wurde, ist Angelo Adler, der selber aktiv im A-Team des Grün-Gold-Club Bremen tanzt.

B-Team

Im Jahr 2008 wurde das Lateinformation B-Team des T.C.H Oldenburg gegründet, das in der Saison 2008/2009 erstmals in der Landesliga Nord Latein zu Ligawettkämpfen antritt.

Trainer des Lateinformation B-Teams ist Sascha Janzen, selber aktiver Tänzer im A-Team des T.C.H. Oldenburg.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • T.C.H. Oldenburg — Der T.C.H. Oldenburg e. V. (Tanzclub Harmonia Oldenburg e. V.) ist ein Tanzsportverein in Oldenburg. Der Tanzclub wurde am 5. Dezember 1983 von Tanzschülern der damaligen Tanzschule Beuss in Oldenburg gegründet und ist der älteste aktive Tanzclub …   Deutsch Wikipedia

  • TCH Oldenburg — Der T.C.H. Oldenburg e. V. (Tanzclub Harmonia Oldenburg e. V.) ist ein Tanzsportverein in Oldenburg. Der Tanzclub wurde am 5. Dezember 1983 von Tanzschülern der damaligen Tanzschule Beuss in Oldenburg gegründet und ist der älteste aktive Tanzclub …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.