Tapet


Tapet

Das Tapet oder Tapis ist der Bezug des Konferenztisches in einem Sitzungszimmer. Meist wird das Wort in der Redewendung „etwas aufs Tapet bringen“ benutzt, welche „etwas ansprechen“, „etwas zum Thema machen“ oder „etwas zur Diskussion stellen“ bedeutet.

Sie stammt aus dem Französischen: Mettre une affaire sur le tapis. Tapis/ Tapet ist mit den deutschen Wörtern „Tapete“ und „Tapisserie“ verwandt. Johann Georg KrünitzOeconomische Encyclopädie erwähnt das im Hochdeutschen veraltete, aus dem Lateinischen stammende Tapet für einen Teppich oder eine gewirkte Tischdecke. Dieses Wort habe sich nur in der Redewendung „etwas aufs Tapet bringen“ erhalten und rühre von dem auf dem Tische einer Ratsversammlung liegenden Teppich her.[1] Die Redewendung ist seit 1697 in Deutschland belegt.[2]

Statt der Wendung „etwas aufs Tapet bringen“ wird fälschlicherweise oft auch „etwas aufs Tablett bringen“ oder "etwas aufs Trapez bringen" benutzt.

Einzelnachweise

  1. Tapet, Oeconomische Encyclopädie von Krünitz, Band 180, 1842, S. 105
  2. Lutz Röhrich: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten. Verlag Herder Freiburg/Basel/Wien 1994, Band 5, S. 1599

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tapet — (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • tapet — TAPÉT, tapete, s.n. 1. Hârtie, pânză, mătase etc. cu desene colorate, care se aplică pe pereţii unor camere în loc de zugrăveală; p. ext. zugrăveală. 2. (înv.) Covor mic. 3. (În expr.) A pune (sau a aduce, rar a veni) pe tapet = a aduce în… …   Dicționar Român

  • tapet — tàpēt m <G tapéta> DEFINICIJA prostirka za pod; tepih, sag FRAZEOLOGIJA biti na tapetu biti na udaru, biti meta napada (ob. verbalnih); staviti na tapet postaviti kao problem, uzeti u razmatranje ETIMOLOGIJA njem. Tapet ← tal. tappeto ≃… …   Hrvatski jezični portal

  • Tapet — • Tapet aufs Tapet bringen (ugs.) »etwas ansprechen, von etwas reden« Unmittelbar aus lat. tapetum stammt das heute veraltete Fremdwort »Tapet«, eine alte Bezeichnung für den grünen Filzbelag des Verhandlungstisches. Das Wort steht in dieser… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Tapet — Tap et, n. [L. tapete. See {Tapestry}.] Worked or figured stuff; tapestry. [R.] Spenser. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Tapēt — (lat. tapetum), Teppich oder Decke zur Bekleidung von Tischen, Wänden, Fußböden etc.; daher »etwas aufs T. bringen«, soviel wie auftischen, zur Sprache bringen. Aus dem zum Singular gewordenen Plural tapeta entstand unser Tapete …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tapet — Tapēt, veraltet für Tapete (im Sinne von Decke, Tischdecke), in der Redensart etwas aufs T. bringen, d.h. zur Sprache bringen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • tàpēt — m 〈G tapéta〉 prostirka za pod; tepih, sag ⃞ {{001f}}biti na ∼u biti na udaru, biti meta napada (ob. verbalnih); staviti na ∼ postaviti kao problem, uzeti u razmatranje ✧ {{001f}}njem., tal. ← srlat. ← grč …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Tapet — Tapet,das:aufsT.bringen:⇨vorbringen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • tapet — /tapˈit/ (Spenser) noun A piece of tapestry ORIGIN: L tapēte, perh through OE tæppet …   Useful english dictionary