Tarsila do Amaral

Tarsila do Amaral
Tarsila do Amaral um 1925

Tarsila do Amaral, (* 1. September 1886 in Fazenda São Bernardo Capivari, São Paulo; † 17. Januar 1973 in São Paulo) war eine moderne Künstlerin und Mitbegründerin der Antropophagie-Bewegung.

Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Oswald de Andrade, dessen Freund Mário de Andrade, mit Anita Malfatti und Menotti del Picchia gehörte sie zu der Künstlergruppe Grupo dos Cinco ("Gruppe der Fünf") und war Mitarbeiterin des Kulturmagazins Semana de Arte Moderna.

Eines ihrer berühmtesten Gemälde mit dem Titel Abaporu entstand 1928. Abaporu („Menschenfresser“) bedeutet in der Sprache der Tupí Anthropophage, nach der sich die Antropophagie-Bewegung benannte. Der europäischen Vorstellung von Primitivität ihr fremder Kulturen, verbunden mit der Zuschreibung des edlen Wilden entspricht mitunter das Bild des Kannibalismus. Als künstlerische Bewegung gegen den Eurozentrismus und für einen selbstbewussten Bezug sowohl auf die eigene Traditionen als auch auf moderne europäische Stilrichtungen, griffen Tarsila do Amaral und die Movimento antropófago europäische Stereotypen und Zuschreibungen auf, um sie zu dekonstruieren.

In der heutigen postkolonialen Kritik gibt es recht deutliche Bezüge auf die Movimento antropófago. Luzenir Caixeta und Lucia Helena verweisen im Zusammenhang mit der Movimento antropófago auch auf den brasilianischen Karneval in seinen dionysischen und kämpferischen Stil hin, dessen Hauptmerkmal die Kritik an der europäischen Dominanzkultur darstellt.

Literatur

  • Lucia Helena (1983): Uma literatura antropofagica. UNI Ceara.
  • Luzenir Caixeta (2004): Anthropophagie als Antwort auf die eurozentrische Kulturhegemonie Oder: Wie die Mehrheitsgesellschaft feministische Migrantinnen schlucken ›muss‹. In: Hito Steyerl, Encarnación Gutiérrez Rodríguez (Hg.) : Spricht die Subalterne deutsch? Migration und postkoloniale Kritik, Unrast Verlag, Münster. ISBN 3-89771-425-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Tarsila do amaral — en 1925 Tarsila do Amaral est une artiste peintre brésilienne de l école moderniste (1886 1973). Elle est née en 1886 dans une famille aisée de la région de Sao Paulo son père était un riche planteur de café et suit l enseignement de Pedro… …   Wikipédia en Français

  • Tarsila do Amaral — Tarsila do Amaral. Tarsila do Amaral (Capivari, 1 de septiembre de 1886 São Paulo, 17 de enero de 1973) fue una pintora brasileña. Biografía La artista plástica paulista es la pintora más representativa de la primera fase del mov …   Wikipedia Español

  • Tarsila do Amaral — en 1925 Tarsila do Amaral est une artiste peintre brésilienne de l école moderniste (1er septembre 1886 17 janvier 1973). Elle est née en 1886 dans une famille aisée de la région de Sao Pau …   Wikipédia en Français

  • Tarsila do Amaral — Infobox Artist bgcolour = name = Tarsila do Amaral imagesize = 250px caption = birthname = Tarsila do Amaral birthdate = September 1, 1886 location = Capivari, São Paulo, Brazil deathdate = January 17, 1973 deathplace = São Paulo, Brazil… …   Wikipedia

  • Amaral — is a common surname of toponymic origin in the Portuguese language, namely in Portugal and Brazil, amongst others. It may refer to:People*Afrânio do Amaral, Brazilian zoologist. *Aguida Amaral, East Timorian runner. *Carlos do Amaral Freire,… …   Wikipedia

  • Amaral — ist ein in Portugal und Brasilien häufiger Familienname folgender Personen: Agueda Amaral (* 1972), osttimorensische Marathonläuferin André do Amaral († 1522), Großmeister des Johanniterordens auf Rhodos Dante Guimarães Amaral (* 1980),… …   Deutsch Wikipedia

  • do Amaral — may refer to: Amarildo Souza do Amaral (born 1964), former Brazilian football player Carlos do Amaral Freire, Brazilian scholar, linguist and translator Carlos Rafael do Amaral (born 1983), Brazilian football midfielder Cassio Raposo do Amaral… …   Wikipedia

  • Do Amaral — may refer to:* Amarildo Souza do Amaral (born 1964), former Brazilian football player * Carlos do Amaral Freire, Brazilian scholar, linguist and translator * Carlos Rafael do Amaral (born 1983), Brazilian football midfielder * Cassio Raposo do… …   Wikipedia

  • Амарал, Тарсила ду — Тарсила ду Амарал Tarsila do Amaral …   Википедия

  • Anita Malfatti — Infobox Artist name = Anita Catarina Malfatti birthname =Anita Catarina Malfatti birthdate =1889 location =Brazil deathdate =1964 nationality =Brazilian movement =Modernist works =The Idiot influenced by =Post Impressionism, Cubism influenced… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»