Tauschbörse

Tauschbörse

Als Tauschbörse bezeichnet man eine Börse oder allgemeiner eine Plattform bzw. einen Ort, wo Menschen die Gelegenheit zum Tauschhandel bzw. zum kostenfreien Austausch oder gegen geringe Gebühr geboten wird. In der realen Welt stehen dazu zum Beispiel so genannte Tauschkreise zur Verfügung, die meist einen starken regionalen und sozialen Bezug haben. Im Internet stehen verschiedene Tausch-Websites (Tauschseiten) zur Verfügung, über die Tauschwaren (meist Medien wie Bücher, CDs, DVDs), Dienstleistungen oder Rechte angeboten, gesucht und auch verhandelt werden können. Erst danach wird der eigentliche Tauschprozess zum Beispiel über den Versand bzw. durch die Erfüllung der ausgehandelten Dienstleistung und Vergütung vollzogen. Oft zeichnen sich Tauschbörsen durch eine eigene Währung aus, die gekauft werden muss.

Im Internet wird außerdem Filesharing häufig mit dem Begriff Tauschbörse verbunden. Dabei handelt es sich um die Verteilung von Dateien über das Internet, meist von Endnutzer zu Endnutzer (Peer-to-Peer). Daneben existieren Online-Dienste wie Tauschticket, BookMooch und Bambali, über die Gegenstände oder Dienstleistungen getauscht werden können.

Laut Mitteilung Nr. 338/2009 vom 8. Juni 2009 setzt der Städte- und Gemeindebund NRW eine Tauschbörse zum Konjunkturpaket II frei.[1]

Siehe auch

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Tauschbörse – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. Tauschbörse zum Konjunkturpaket II

Wikimedia Foundation.

Синонимы:

См. также в других словарях:

  • Tauschbörse — Tauschbörse …   Deutsch Wörterbuch

  • Tauschbörse — File Sharing; peer to peer * * * Tausch|bör|se, die: Einrichtung, Veranstaltung [im Internet], bei der etw. zum Tausch angeboten bzw. durch Tausch erworben werden kann …   Universal-Lexikon

  • Tauschbörse — Computernetzwerk, das auf der Peer to Peer Technologie basiert und den Austausch von Dateien zwischen den angemeldeten Arbeitsstationen ermöglicht. V.a. Musik und Videodateien können auf T. wie z.B. KaZaa angeboten und heruntergeladen werden …   Lexikon der Economics

  • Tauschbörse — Tausch|bör|se …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Internet-Tauschbörse — Mit Filesharing (deutsch Dateifreigabe oder gemeinsamer Dateizugriff, wörtlich Dateien teilen) bezeichnet man das direkte Weitergeben von Dateien zwischen Benutzern des Internets unter Verwendung eines Peer to Peer Netzwerks. Dabei befinden sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Internet Tauschbörse — Mit Filesharing (deutsch Dateifreigabe oder gemeinsamer Dateizugriff, wörtlich Dateien teilen) bezeichnet man das direkte Weitergeben von Dateien zwischen Benutzern des Internets unter Verwendung eines Peer to Peer Netzwerks. Dabei befinden sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Napster — Tauschbörse für Dateien (vornehmlich MP3 Musikdateien) mittels serverbasierter Adressierungarchitektur, Ende 2000 von Bertelsmann aufgekauft, vergl. GNUtella …   Acronyms

  • Napster — Tauschbörse für Dateien (vornehmlich MP3 Musikdateien) mittels serverbasierter Adressierungarchitektur, Ende 2000 von Bertelsmann aufgekauft, vergl. GNUtella …   Acronyms von A bis Z

  • File-Sharing — Mit Filesharing (deutsch Dateifreigabe oder gemeinsamer Dateizugriff, wörtlich Dateien teilen) bezeichnet man das direkte Weitergeben von Dateien zwischen Benutzern des Internets unter Verwendung eines Peer to Peer Netzwerks. Dabei befinden sich… …   Deutsch Wikipedia

  • FileSharing — Mit Filesharing (deutsch Dateifreigabe oder gemeinsamer Dateizugriff, wörtlich Dateien teilen) bezeichnet man das direkte Weitergeben von Dateien zwischen Benutzern des Internets unter Verwendung eines Peer to Peer Netzwerks. Dabei befinden sich… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»