Terence Trent D'Arby


Terence Trent D'Arby

Sananda Maitreya (* 15. März 1962 in New York; eigentlich Terence Trent Howard), besser bekannt als Terence Trent D’Arby, ist ein US-amerikanischer Sänger.

Leben

Maitreya wurde in Manhattan, New York geboren und wuchs dort auf. Andere Quellen besagen, dass er aus Orlando, Florida, stammt und dort aufwuchs. Nach dem College ging er zur United States Army. Dort diente er in Deutschland in der gleichen Einheit wie seinerzeit Elvis Presley. Anfang der 1980er Jahre wirkte er in der Band The Touch mit.

Sein Debütalbum, Introducing the Hardline According to Terence Trent D’Arby, aus dem Jahr 1987 ist sein bekanntestes und erfolgreichstes Werk. Das Album verkaufte sich über eine Million Mal in den ersten drei Tagen nach der Veröffentlichung und insgesamt zwölf Millionen Mal. Darauf enthalten sind unter anderem seine größten Hits Sign your name, If You Let Me Stay und Wishing Well.

Maitreya erhielt im März 1988 einen Grammy für die Best male R&B vocal performance. Seitdem hat er fünf Alben veröffentlicht, nicht inbegriffen frühe Aufnahmen mit der Frankfurter Funk-Band The Touch aus dem Jahr 1983.

Im Oktober 2001 änderte er seinen Namen offiziell in Sananda Maitreya, zog von Los Angeles nach München um und gründete ein eigenes Label mit dem Namen Treehouse Publishing. 2002 zog er nach Mailand und heiratete dort 2003 eine Italienerin.

Diskographie

Alben

  • 1987: Introducing the Hardline According to Terence Trent D’Arby (US #4, UK #1)
  • 1989: Terence Trent D’Arby’s Neither Fish Nor Flesh (US #61)
  • 1993: Terence Trent D’Arby’s Symphony or Damn* (*Exploring the Tension Inside the Sweetness) (US #119, UK #4)
  • 1995: Terence Trent D’Arby’s Vibrator* (*Batteries Included) (US #178)
  • 2001: Wildcard! (als Sananda Maitreya)
  • 2002: Terence Trent D'Arby's Wildcard! - The Jokers' Edition (Wiederveröffentlichung des Albums von 2001)
  • 2005 - 2006: Angels & Vampires - Volume I & Volume II *MP3 album
  • 2007 - 2008: Nigor Mortis *MP3 album

Singles

  • 1987: If You Let Me Stay (US #68, GER #27)
  • 1987: Wishing Well (US #1, UK #4, GER #18)
  • 1987: Dance Little Sister (US #30, GER #24)
  • 1988: Sign Your Name (US #4, UK #2, GER #7)
  • 1989: This Side Of Love
  • 1990: To Know Someone Deeply Is To Know Someone Softly
  • 1993: Do You Love Me Like you Say?
  • 1993: She Kissed Me
  • 1993: Delicate (feat. Des'ree) (US #74, #14 UK)
  • 1993: Let Her Down Easy
  • 1995: Holding On To You
  • 1995: Vibrator
  • 2001: O Divina (als Sananda Maitreya)
  • 2005: Bella Faccina (als Sananda Maitreya)
  • 2006: South Side Run (als Sananda Maitreya)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Terence Trent d'Arby — de son vrai nom Terence Trent Howard est un vocaliste et un musicien multi instrumentiste. Il joue de la guitare, du piano, de la basse et des percussions. Il allie la musique soul, R B, reggae, funk, jazz. Né à New York le 15 mars 1962 …   Wikipédia en Français

  • Terence Trent D'Arby — Sananda Maitreya redirects here. For the New Age figure, see Sananda Maitreya (New Age). D Arby redirects here. For the Welsh actress and television presenter, see Josie D Arby. Sananda Maitreya (formerly Terence Trent D Arby) Birth name Terence… …   Wikipedia

  • Terence Trent D'Arby — Sananda Maitreya es el nombre actual del músico más conocido popularmente como Terence Trent D arby (Nueva York, 15 de marzo de 1962). Sananda alcanzó la fama con su nombre artístico, Terence Trent D arby, tomado de su nombre de nacimiento, (el… …   Wikipedia Español

  • Terence Trent D’Arby — Sananda Maitreya (* 15. März 1962 in New York; eigentlich Terence Trent Howard), besser bekannt als Terence Trent D’Arby, ist ein US amerikanischer Sänger. Leben Maitreya wurde in Manhattan, New York geboren und wuchs dort auf. Andere Quellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Terence Trent D'Arby — Sananda Maitreya Surnom Terence Trent D Arby Nom Terence Trent Howard Naissance 15 mars 1962 New York Pays d’origine États Unis Genre musical vocaliste et musicien Instruments …   Wikipédia en Français

  • Introducing the Hardline According to Terence Trent D'Arby — Infobox Album | Name = Introducing the Hardline According to Terence Trent D Arby Type = Album Artist = Terence Trent D Arby Released = July 13, 1987 flagicon|UK October 5, 1987flagicon|US Recorded = ? Genre = R B/Soul/Funk/Rock Length = 47:11… …   Wikipedia

  • Introducing the Hardline According to Terence Trent D’Arby — В этой статье не хватает ссылок на источники информации. Информация должна быть проверяема, иначе она может быть поставлена под сомнение и удалена. Вы можете …   Википедия

  • Collections (Terence Trent D'Arby now known as Sananda Maitreya album) — Collections Compilation album by Terence Trent D Arby now known as Sananda Maitreya Released …   Wikipedia

  • Terence Trent Howard — Terence Trent D Arby Terence Trent D Arby de son vrai nom Terence Trent Howard est un vocaliste et un musicien multi instrumentiste. Il joue de la guitare, du piano, de la basse et des percussions. Il allie la musique soul, R B, reggae, funk,… …   Wikipédia en Français

  • Terence Trent Darby — Sananda Maitreya (* 15. März 1962 in New York; eigentlich Terence Trent Howard), besser bekannt als Terence Trent D’Arby, ist ein US amerikanischer Sänger. Leben Maitreya wurde in Manhattan, New York geboren und wuchs dort auf. Andere Quellen… …   Deutsch Wikipedia