Terminologie


Terminologie

Der Ausdruck Terminologie bezeichnet

  • zum einen die Termini (Fachausdrücke) einer Wissenschaft (eines Wissenschaftsbereiches, eines Textes),
  • zum anderen nach seinem Wortsinn die Lehre (Wissenschaft) von den Termini eines bestimmten Bereiches (dann synonym mit Terminologielehre).

In der gebräuchlicheren ersten Bedeutung bedeutet Terminologie die Gesamtheit aller Terme oder Termini, also die Begriffe, Bezeichnungen (Benennungen), Fachwörter (lateinisch: Terminus technicus) usw. einer Fachsprache. Fachsprachen selbst werden in neuerer Zeit nicht mehr als reine Terminologien angesehen, da sie auch über andere charakteristische Merkmale, etwa Phraseologie oder Grammatik, verfügen.

Mit der Untersuchung und Aufstellung von Terminologien beschäftigt sich die Terminologielehre.

Terminologien können beispielsweise in einem Wörterbuch, einem Glossar oder einem Thesaurus formuliert sein. Viele Terminologien bilden ein kontrolliertes Vokabular. Maschinell lassen sich Terminologien in terminologischen Datenbanken verwalten, die unter anderem zu Übersetzungen verwendet werden.

Die DIN 2342 trifft nähere Festlegungen zur Terminologie. Mit der Darstellung von Einträgen in Fachwörterbüchern und Terminologie-Datenbanken beschäftigt sich die DIN 2336. Darin werden unter anderem Hinweise zur Gestaltung und Anordnung der Einträge bei Wörterbüchern gegeben mit dem Ziel, die Verwendung von typographischen Zeichen und Konventionen einheitlich zu gestalten.

Eine Nomenklatur ist ein Spezialfall einer Terminologie, in der die Benennung von Objekten in einem bestimmten Themengebiet durch Richtlinien festgelegt ist (beispielsweise die Nomenklatur der Lebewesen in der Biologie oder die Nomenklatur chemischer Verbindungen). Bei einem Eponym wird eine Sache mit einer namengebenden realen oder fiktiven Person (Namensgeber) oder einem Ort verbunden.

Auswahl einiger Terminologien

Bekannte Terminologien sind etwa

Literatur

  • Arntz, R.; Picht, H.; Mayer, Felix: Einführung in die Terminologiearbeit, Olms: Hildesheim 2002, ISBN 3-487-11553-0.
  • Wüster, E.: Einführung in die allgemeine Terminologielehre und terminologische Lexikographie. Würzburg: Ergon, ISBN 3-899-13401-X.

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Terminologie – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • TERMINOLOGIE — Les besoins croissants de la normalisation technique apparus depuis la fin du XIXe siècle et la constitution de la linguistique font émerger en Occident, dans les années 1930, la prise en compte d’une nouvelle discipline: la terminologie. De fait …   Encyclopédie Universelle

  • terminologie — TERMINOLOGÍE, terminologii, s.f. Totalitatea termenilor de specialitate folosiţi într o disciplină sau într o ramură de activitate. – Din fr. terminologie. Trimis de RACAI, 07.12.2003. Sursa: DEX 98  TERMINOLOGÍE s. (lingv.) nomenclatură,… …   Dicționar Român

  • Terminologie — Sf festgelegter Wortschatz erw. fach. (18. Jh.) Neoklassische Bildung. Neoklassische Bildung zu Terminus und logie. Terminus ist in der Bedeutung festgelegter Ausdruck, Fachwort seit dem 15. Jh. bezeugt und ist eine gelehrte Weiterentwicklung der …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Terminolŏgie — (v. lat. u. gr.), 1) Kunst od. Geschäftssprache, Lehre u. Inbegriff der bei einer Wissenschaft, od. bei einem Geschäfte in Beziehung auf die dabei vorkommenden Gegenstände in eigenthümlicher Bedeutung gebrauchten Wörter u. Redensarten; 2) die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Terminologie — (lat. griech.), Inbegriff der sämtlichen in einer Wissenschaft, einer Kunst, einem Handwerk etc. gebrauchten Fach oder Kunstausdrücke (termini technici); auch die Lehre von solchen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Terminologie — Terminologīe (lat. grch.), Inbegriff sämtlicher Kunstausdrücke (Termĭni technĭci) einer Wissenschaft etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Terminologie — Terminologie, Erläuterung von Kunstwörtern, Kunstsprache …   Damen Conversations Lexikon

  • Terminologie — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Fachwortschatz …   Deutsch Wörterbuch

  • Terminologie —  Ne doit pas être confondu avec Nomenclature. La terminologie est l ensemble des termes, rigoureusement définis, qui sont spécifiques d une science, d une technique, d un domaine particulier de l activité humaine. C est une discipline qui a… …   Wikipédia en Français

  • Terminologie — Fachsprache; Fachchinesisch (umgangssprachlich); Fachterminologie; Jargon; Begrifflichkeit * * * Ter|mi|no|lo|gie 〈f. 19〉 Gesamtheit der Fachausdrücke (eines Kunst od. Wissensgebietes) ● medizinische, technische Terminologie [zu mlat. terminus… …   Universal-Lexikon