Band

Band

Band (von althochdeutsch band, gebildet zu binden) hat männliches oder sächliches grammatisches Geschlecht.

Das Band (Mehrzahl Bänder) steht

  • für eine flach gewobene Textilie, siehe Band (Textil)
  • in der Medizin für einen Bindegewebsstrang, der bewegliche Teile des Knochenskeletts verbindet, siehe Band (Anatomie)
  • in der Nachrichtentechnik für einen festgelegten Frequenzbereich, siehe Frequenzband
    • in der Nachrichtentechnik für die Unterteilung eines einzelnen Kanals, siehe Oberband
  • in der Wellenlehre für einen kontinuierlichen Energiebereich, siehe Bandstruktur
  • in der Halbleiterphysik für eine Struktur zur Erklärung der elektrischen Leitfähigkeit, siehe Bändermodell
  • in der Heraldik für eine waagrechte Einteilung des Wappenschilds, siehe Balken (Heraldik)
  • in der Dekoration ein Ornament, siehe Band (Dekor)
  • für die äußeren Erkennungszeichen von Studentenverbindungen, siehe Couleur
  • für einen Beschlag für die Beweglichkeit von Türen, das Türband
  • für einen Datenträger, das Magnetband, und für einen Spezialfall davon, das Tonband
  • in der theoretischen Informatik für einen hypothetischen Datenträger unendlicher Länge, siehe Turing-Maschine
  • für ein Beförderungsmittel für Personen und Gegenstände, das Förderband
  • Klebeband, mit Haftklebstoffen beschichtete streifenförmiges Klebemittel
  • Schmuckband, mit Schmuckelemenenten versehenes bzw. als Schmuck dienendes Band

Der Band, Mehrzahl Bände, steht für

  • ein einzelnes Buch eines größeren, aus mehreren inhaltlich zusammengehörenden Büchern bestehenden Druckwerkes; im Druck- und Verlagswesen generell für jedes einzelne Buch, siehe Band (Buch)
  • eine einzelne Akte eines in mehrere Akten unterteilten Aktenzeichens, siehe Akte

Band (aus englisch band [bænd]; Mehrzahl Bands) hat weibliches grammatisches Geschlecht und steht für

  • eine Gruppe von Musikern aus dem Bereich neuerer musikalischer Stilrichtungen (Pop, Rock, Jazz etc.), siehe Band (Musik)
  • eine kanadisch-amerikanische Rockband, siehe The Band
  • eine Gruppe von Indianern als Teil eines Stammes, siehe Band (Indianer)

Band ist der Familienname folgender Personen:

  • Albert Band (1924–2002), US-amerikanischer Filmproduzent und Regisseur
  • Alex Band (* 1981), US-amerikanischer Rocksänger
  • Charles Band (* 1951), US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor und Produzent
  • Ekkehard Band (* 1945), deutscher SPD-Politiker; seit 2001 Bezirksbürgermeister des Berliner Bezirks Tempelhof-Schöneberg
  • Erich Band (1876–1945), deutscher Dirigent und Komponist
  • George Band (1929–2011), englischer Bergsteiger
  • Heinrich Band (1821–1860), deutscher Instrumentenbauer
  • Karl Band (1900–1995), deutscher Architekt
  • Victor Band (1897–1973), deutscher Politiker (NSDAP)

Band ist der Name folgender geographischer Objekte:

  • Band (Mureș), Gemeinde im Kreis Mureș

BAND steht als Akronym oder Abkürzung für


Siehe auch:

Wiktionary Wiktionary: Band – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Wiktionary Wiktionary: band – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»