Tewkesbury

Tewkesbury
51.9925-2.1575
Tewkesbury (Vereinigtes Königreich)
Tewkesbury
Tewkesbury

Tewkesbury ist eine Stadt in Gloucestershire, England. Sie liegt am Zusammenfluss des Severn und des Avon und gibt dem Tewkesbury Borough den Namen. Der Name des Ortes rührt von Theoc, einem Angelsachsen, her, der hier im 7. Jahrhundert eine Einsiedelei gründete, die Theocsbury genannt wurde.

Nach der Volkszählung von 2001 hatte Tewkesbury 10.016 Einwohner. Stadtteile von Tewkesbury sind Northway, Newtown, Mitton, Priors Park, Walton Cardiff, Wheatpieces und Ashchurch.

Geschichte

Einige Jahre nach der normannischen Eroberung Englands gründeten Robert Fitzhamon und seine Frau Sibylle in Tewkesbury eine Abtei. Die Bauarbeiten begannen im Jahr 1090, die Tewkesbury Abbey wurde am 23. Oktober 1121 geweiht. Es gibt aber auch Spuren einer Kirche und einer Siedlung, die bereits vor der Abtei bestanden.

Am 4. Mai 1471 fand in der Umgebung die Schlacht von Tewkesbury statt, in der im Rahmen der Rosenkriege die Armee Eduards IV. das Haus Lancaster schlug.

In Tewkesbury wurde 1886 der Geologe und Polarforscher Raymond Priestley geboren.

Partnerstädte

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Tewkesbury —   [ tjuːksbərɪ], Stadt in der County Gloucestershire, Südwestengland, an der Mündung des Avon in den Severn, 9 400 Einwohner.   Stadtbild:   Die Kirche Saint Mary (1121 geweiht) ist eine romanische Querhausbasilika mit normannischem Turm; im Chor …   Universal-Lexikon

  • Tewkesbury — (spr. Tjuhksberi), Stadt in der englischen Grafschaft Gloucester, am Avon u. Saverne u. an der Eisenbahn von Birmingham nach Gloucester; Abtei mit Grabmälern verschiedener Plantagenets, Brücke mit einem Bogen von 179 F. Spannung, Fabrikation von… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tewkesbury — (spr. tjūksbĕrĭ), Stadt (municipal borough) in Gloucestershire (England), am Zusammenfluß des Avon und des Severn, hat eine schöne normannische Abteikirche (1874–79 restauriert, Grabstätte des 1477 ermordeten Herzogs von Clarence und seiner… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tewkesbury — (spr. tjúhksbörrĭ), Stadt in der engl. Grafsch. Gloucester, am Zusammenfluß des Severn und Upper Avon, (1901) 5419 E., normann. Kirche …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tewkesbury — [to͞oks′ber΄ē, tyo͞oks′ber΄ē; to͞oks′bə rē, tyo͞oks′bə rē] town in N Gloucestershire, England, on the Severn: site of a battle (1471) in the Wars of the Roses, reestablishing Edward IV on the English throne: pop. (1981 census) 9,600 …   English World dictionary

  • Tewkesbury — infobox UK place country = England official name= Tewkesbury latitude= 51.98634 longitude= 2.16159 population= 10,016 (2001 Census) shire district= Tewkesbury shire county= Gloucestershire region= South West England constituency westminster=… …   Wikipedia

  • Tewkesbury —  Ne doit pas être confondu avec Stoneham et Tewkesbury. Le Tewkesbury War Memorial, localement connu sous le nom de « the Cross » …   Wikipédia en Français

  • Tewkesbury — /toohks ber ee, beuh ree, bree, tyoohks /, n. a town in N Gloucestershire, in W England: final defeat of the Lancastrians in the Wars of the Roses 1471. 79,500. * * * ▪ England, United Kingdom       town (“parish”), Tewkesbury borough,… …   Universalium

  • Tewkesbury — This English locational surname is recorded in a number of different spellings including Tewkesbury, Tukesbury, Tewkesberry, Tewkesberrie, and Tukesby. It originates from the small town of Tewkesbury in Worcestershire. The placename, and hence… …   Surnames reference

  • Tewkesbury — Original name in latin Tewkesbury Name in other language T juksberi, Tewkesbury, Theoci Curia, Tjuksburi, Тьюксбери, Тюксбъри State code GB Continent/City Europe/London longitude 51.99453 latitude 2.15681 altitude 18 Population 10200 Date 2011 03 …   Cities with a population over 1000 database


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»