Texas-Pacifico Transportation


Texas-Pacifico Transportation

Die Texas-Pacífico Transportation (TXPF, TPT) ist eine US-amerikanische regionale Eisenbahngesellschaft in Texas. Das Unternehmen gehört zum mexikanischen Konzern Grupo México, zu dem auch die größte mexikanische Eisenbahngesellschaft Ferromex gehört. Sitz des Unternehmen ist Mexiko-Stadt und Brownwood (Texas). Die Gesellschaft betreibt eine 630 Kilometer Strecke zwischen dem Grenzübergang nach Mexiko in Presidio (Texas), über Alpine, Rio Pecos und San Angelo bis San Angelo Junction.

Übergänge bestehen in Presidio zur Ferromex, in Alpine zur Union Pacific Railroad und in San Angelo Junction zur BNSF Railway und zur Fort Worth and Western Railroad. Der Fahrzeugpark besteht gegenwärtig aus drei von Ferromex angemieteten EMD GP35-2.

Geschichte

Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhundert versuchte der Eisenbahnunternehmer Arthur E. Stilwell mit der Kansas City, Mexico and Orient Railway eine Bahnstrecke von Kansas City (Kansas) nach Topolobampo am Pazifik zu bauen. Aus verschiedenen Gründen scheiterte das Projekt. Als 1928 die Atchison, Topeka and Santa Fe Railroad (ATSF) die Strecke übernahm, fehlte unter anderem auf dem Gebiet der Vereinigten Staaten noch die Verbindung zwischen Alpine und Presidio. Die ATSF baute mittels der „Panhandle and Santa Fe Railway“ bis 1930 das fehlende Streckenstück. 1989 stellte die ATSF den Betrieb auf der als „South Orient" bezeichneten Streckenabschnitt Presidio - San Angelo Junction ein.

Die anliegenden Countys erwarben mit finanzieller Unterstützung des Bundesstaates durch die „South Orient Rural Rail Transportation District“ (SORRTD) die Strecke. Damit sollte der weitere Schienenverkehr auf dieser Strecke sichergestellt werden. Man beauftragte die neu gegründete South Orient Railroad, die die Strecke mietete und auch beim Erwerb beteiligt war. 1998 musste das Unternehmen jedoch Konkurs anmelden und den Betrieb einstellen.

Der Staat Texas erwarb 2001 die Strecke für 9,5 Millionen Dollar, davon kamen 3,5 Millionen aus der Verpachtung der Strecke für 50 Jahre an die Texas Pacifico Transportation der Grupo México. In den folgenden drei Jahren wurde rund 20 Millionen Dollar in den Streckenausbau investiert, um sie für die notwendigen Tonnagen und Geschwindigkeiten tauglich zu machen. Zur Jahreswende 2004/2005 nahm die Gesellschaft den Betrieb auf. Gemeinsam mit dem mexikanischen Schwester-Unternehmen Ferromex und der Fort Worth and Western Railroad kann damit eine direkte Verbindung von Chihuahua nach Fort Worth/Dallas angeboten werden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Texas Pacifico Transportation — Ltd. is a railroad operating company in West Texas. The company operates over the South Orient Rail Line under a lease and operating agreement with the Texas Department of Transportation and the South Orient Rural Rail Transportation District.… …   Wikipedia

  • Texas Pacifico Transportation — Die Texas Pacífico Transportation (TXPF, TPT) ist eine US amerikanische regionale Eisenbahngesellschaft in Texas. Das Unternehmen gehört zum mexikanischen Konzern Grupo México, zu dem auch die größte mexikanische Eisenbahngesellschaft Ferromex… …   Deutsch Wikipedia

  • Texas-Pacífico Transportation — Die Texas Pacífico Transportation (TXPF, TPT) ist eine US amerikanische regionale Eisenbahngesellschaft in Texas. Das Unternehmen gehört zum mexikanischen Konzern Grupo México, zu dem auch die größte mexikanische Eisenbahngesellschaft Ferromex… …   Deutsch Wikipedia

  • Texas State Highway 349 — Infobox TX State Highway type=State route=349 length mi=194.427 length ref=TxDOT|SH|349|accessdate=2008 03 21] length round=3 formed=1943 dir1=South dir2=North from=jct|state=TX|US|90 at Dryden junction=jct|state=TX|I|10 jct|state=TX|US|190… …   Wikipedia

  • Ferrocarril Chihuahua al Pacífico — El Chepe half way between Anáhuac and Creel; 16 May 2006 Locale northwestern Mexico Dates of operation 1928 (Completed in 1961 …   Wikipedia

  • List of Texas railroads — Current common carriers * Alamo Gulf Coast Railroad (AGCR) * Amtrak (AMTK) * Angelina and Neches River Railroad (ANR) * Austin Area Terminal Railroad (AUAR) * Blacklands Railroad (BLR) * Border Pacific Railroad (BOP) * Brownsville and Rio Grande… …   Wikipedia

  • La Entrada al Pacífico — The La Entrada al Pacífico trade corridor was designated as Trade Corridor 56 by the Intermodal Surface Transportation Efficiency Act. The corridor is an international project between Mexico and the United States as a route from the Pacific Ocean …   Wikipedia

  • Intermodal Surface Transportation Efficiency Act — The Intermodal Surface Transportation Efficiency Act of 1991 (Public Law 102 240; ISTEA, pronounced Ice Tea) is a United States federal law that posed a major change to transportation planning and policy, as the first U.S. federal legislation on… …   Wikipedia

  • Interstate 10 in Texas — This article is about the section of Interstate 10 in Texas. For the entire length of the highway, see Interstate 10. Interstate 10 …   Wikipedia

  • Southern Pacific Transportation — (AAR Reporting mark: SP) war eine US amerikanische Eisenbahngesellschaft im Süden und Westen der USA. Sitz des Unternehmens war San Francisco. Von 1865 bis 1885 war die Bezeichnung der Gesellschaft Southern Pacific Railroad und von 1885 bis 1969… …   Deutsch Wikipedia