The Rainbow


The Rainbow
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Vollständige Handlung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Filmdaten
Deutscher Titel: Der Regenbogen
Originaltitel: The Rainbow
Produktionsland: Großbritannien
Erscheinungsjahr: 1989
Länge: 112 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK 16
Stab
Regie: Ken Russell
Drehbuch: Ken Russell,
Vivian Russell
Produktion: Ken Russell
Musik: Carl Davis
Kamera: Billy Williams
Schnitt: Peter Davies
Besetzung
  • Sammi Davis: Ursula Brangwen
  • Paul McGann: Anton Skrebensky
  • Amanda Donohoe: Winifred Inger
  • Christopher Gable: Will Brangwen
  • David Hemmings: Onkel Henry
  • Glenda Jackson: Anna Brangwen
  • Dudley Sutton: MacAllister
  • Jim Carter: Herr Harby
  • Judith Paris: Frau Harby
  • Kenneth Colley: Herr Brunt
  • Glenda McKay: Gudrun Brangwen
  • Mark Owen: Jim Richards
  • Ralph Nossek: Vikar
  • Nicola Stephenson: Ethel
  • Molly Russell: Molly Brangwen

Der Regenbogen (The Rainbow) ist ein britisches Filmdrama aus dem Jahr 1989. Regie führte Ken Russell, der das Drehbuch zusammen mit Vivian Russell anhand des gleichnamigen Romans von D. H. Lawrence aus dem Jahr 1915 schrieb.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Die Handlung spielt in England am Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Tochter vermögender Landwirte Ursula Brangwen wird einer strengen Erziehung unterzogen. Sie freundet sich mit der Turnlehrerin Winifred Inger an, mit der sie eine lesbische Beziehung eingeht. Später zieht sie nach London, wo sie als Lehrerin arbeitet. Dort hat sie eine Affäre mit dem bereits früher kennengelernten Anton Skrebensky. Ihr Liebhaber wird als Soldat in Indien eingesetzt. Brangwen stellt fest, dass sie schwanger ist und wird benachrichtigt, dass Skrebensky in Indien eine andere Frau heiratete.

Kritiken

Roger Ebert schrieb in der Chicago Sun-Times vom 2. Juni 1989, die Romanvorlage und derer Fortsetzung Women in Love würden eine strikt geordnete Klassengesellschaft beschreiben, in der die jungen Heldinnen es ablehnen würden, ihr Leben durch die Klassenzugehörigkeit und ihr Geschlecht bestimmen zu lassen. Der „bilderstürmerische“ Regisseur – bekannt für Filme wie Tommy – habe bereits im Jahr 1969 den Nachfolgeroman verfilmt. Die jetzige Arbeit sei eine „bemessene, bedachte Literaturverfilmung“, die zeige, dass Russell an die Botschaft des Romanautors glaube. Sie gebe den „Schmerz“ und den „Zorn“ des Romans wieder und spreche den Zuschauer von Heute an.[1]

Die Zeitschrift prisma schrieb, das „etwas kitschige Melodram“ würde „vor authentischen Kulissen und einer wunderbaren Landschaft“ gedreht.[2]

Wolfgang Brenner schrieb in der Zeitschrift tip, der Film sei ein „hyperromantisches Alterstraktat mit Weichzeichnersex“.[3]

Auszeichnungen

Ken Russell wurde im Jahr 1989 für den Goldenen St. Georg des Internationalen Filmfestivals Moskau nominiert.

Hintergründe

Der Film wurde in Cumbria (England) gedreht.[4] Er spielte in den Kinos der USA ca. 444 Tsd. US-Dollar ein.[5]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Filmkritik von Roger Ebert, abgerufen am 21. September 2007
  2. prisma, abgerufen am 21. September 2007
  3. www.prisma-online.de, abgerufen am 21. September 2007
  4. Filming locations für The Rainbow, abgerufen am 21. September 2007
  5. Box office / business für The Rainbow, abgerufen am 21. September 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • The Rainbow — Infobox Book | name = The Rainbow title orig = translator = image caption = author = D. H. Lawrence illustrator = cover artist = country = United Kingdom language = English series = subject = genre = publisher = release date = 1915 english… …   Wikipedia

  • The Rainbow (magazine) — The Rainbow was a monthly magazine for the TRS 80 Color Computer by the Tandy Corporation (now RadioShack). It was started by the late Lawrence C. Falk [ [http://www.lrc.ky.gov/record/06SS/SR4/bill.doc Kentucky Senate Resolution on Lonnie Falk s… …   Wikipedia

  • The Rainbow Connection — is a popular song written by Paul Williams and Kenneth Ascher and originally performed by Kermit the Frog (Jim Henson) in The Muppet Movie in 1979. By extension, as evidenced in the TV special, The Muppets at Walt Disney World , the song has come …   Wikipedia

  • The Rainbow Fairies — are a series of fairies that organize the colour in Fairyland, in the fictional children s books Rainbow Magic.The Rainbow FairiesAnimals{| class= wikitable ! Name! Breed! First Appearance People at the land of Sweets{| class= wikitable ! Name!… …   Wikipedia

  • The Rainbow Circle — was a political group consisting of Liberals, Fabians and socialists who first began to meet in 1893 in London to consider if it was possible to resolve the relationship between the various progressive forces they represented, in order to advance …   Wikipedia

  • The Rainbow Warrior (film) — The Rainbow Warrior , sometimes called The Sinking of the Rainbow Warrior , is a 1992 film starring Sam Neill and Jon Voight.Directed by Michael Tuchner.Written by Martin Copeland, Scott Busby.Music by Paul Buckmaster and Steve Tyrell.… …   Wikipedia

  • The Rainbow Trail — is the sequel to Riders of the Purple Sage by Western writer Zane Grey. It was re edited and rereleased in recent years as The Desert Crucible , restoring the original manuscript that Grey submitted to publishers.The novel takes place 10 years… …   Wikipedia

  • The Rainbow Inn — (Ниагара Фолс,США) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: 2802 Lewiston Road, Ниагара Фо …   Каталог отелей

  • The Rainbow Singer — is Irish author Simon Kerr s first novel. It was first published in June of 2002. Simon Kerr also writes under the pseudonym Chris Kerr.*cite book author=Simon Kerr|year=2002|title=The Rainbow Singer|publisher=Theia|id=ISBN 0 7868 6798 1… …   Wikipedia

  • The Rainbow and the Rose — is a novel by Nevil Shute. It was first published in England in 1958 by William Heinemann.Plot summaryThe story concerns the life of Johnnie Pascoe, a retired commercial and military pilot, who has engaged in a dangerous rescue in a mountainous… …   Wikipedia