The Sopranos


The Sopranos
Seriendaten
Deutscher Titel: Die Sopranos
Originaltitel: The Sopranos
Produktionsland: Vereinigte Staaten
Produktionsjahr(e): 1999–2007
Episodenlänge: etwa 55 Minuten
Episodenanzahl: 86 in 6 Staffeln
Originalsprache: Englisch
Musik: Alabama 3Woke Up This Morning (Chosen One Mix)
Idee: David Chase
Genre: Drama, Mafia
Erstausstrahlung: 10. Januar 1999 (USA)
auf HBO
Deutschsprachige Erstausstrahlung: 15. September 2001
auf ZDF
Besetzung
James Gandolfini
Anthony Soprano
Edie Falco
Carmela Soprano
Lorraine Bracco
Jennifer Melfi
Jamie-Lynn Sigler
Meadow Soprano
Robert Iler
Anthony „A.J.“ Soprano Jr.
Michael Imperioli
Christopher Moltisanti
Drea de Matteo
Adriana La Cerva
Dominic Chianese
Corrado „Uncle Junior“ Soprano
Nancy Marchand
Livia Soprano
Tony Sirico
Peter Paul „Paulie Walnuts“ Gualtieri
Steven Van Zandt
Silvio Dante
Vincent Pastore
Salvatore „Big Pussy“ Bonpensiero
John Ventimiglia
Arthur „Artie“ Bucco
Joe Pantoliano
Ralph Cifaretto
Aida Turturro
Janice Soprano
Steve Schirripa
Bobby „Bacala“ Baccalieri
Steve Buscemi
Tony Blundetto
Vincent Curatola
John „Johnny Sack“ Sacramoni

Die Sopranos ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die vom Leben einer fiktiven italo-amerikanischen Mafiafamilie in New Jersey handelt. Die Serie und ihre Darsteller wurden mit 21 Emmy-Awards, fünf Golden Globes und etlichen anderen Preisen ausgezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Ausstrahlung der Serie

Die Premiere lief Anfang 1999 auf HBO. Ab 15. September 2001 wurden in Deutschland die ersten drei Staffeln im ZDF gezeigt, wobei der Ausstrahlungszeitpunkt von anfänglich Samstagabend sukzessive nach Sonntagnacht verschoben wurde, bis die Ausstrahlung mangels Interesse seitens der Zielgruppe und wegen ausbleibenden Erfolgs eingestellt wurden. In Österreich lief die Serie 2002 auf ORF 1 an. Seit September 2004 strahlt der Pay-TV-Sender Premiere die Sopranos aus, wo auch die vierte, fünfte und sechste Staffel erstmals in Deutschland, Österreich und der Schweiz gesendet wurden. Die Serie wurde außerdem von September bis Dezember 2005 auch bei kabel eins ausgestrahlt, aber auch hier wegen schlechter Quoten zunächst abgesetzt und erst im Januar 2007 mit ausschließlich der zweiten Staffel[1] und mäßigem Erfolg[2] fortgesetzt. Auch in der Schweiz wurden die Sopranos zeitweise übertragen, letztens auf SF 1 und die letzte Staffel soll 2009 auf SF 2 zu sehen sein.

Die Dreharbeiten für die sechste und letzte Staffel hatten im Frühjahr 2005 begonnen. Mit 21 Folgen war diese die umfangreichste. Die Ausstrahlung der ersten zwölf Episoden der sechsten Staffel begann auf HBO am 12. März 2006 und endete am 4. Juni 2006. Ab 8. April 2007 um 21 Uhr wurden die letzten neun „Bonusepisoden“ in den USA auf HBO gesendet. Hauptdarsteller James Gandolfini verdiente pro Episode 1.000.000 US-Dollar[3]. Die erste Ausstrahlung der sechsten Staffel in Europa wurde vom irischen Sender RTE vollzogen. Das Serienfinale wurde am 10. Juni 2007 zur Hauptsendezeit auf dem Heimatsender der Serie (HBO) ausgestrahlt.

Premiere hatte den ersten Teil (zwölf Folgen) der sechsten und letzten Staffel der Sopranos vom 20. September 2006 ab auf Premiere Serie ausgestrahlt, die restlichen 9 Bonusepisoden waren dort seit dem 5. Dezember 2007 zu sehen.[4]

Alle Staffeln sind mittlerweile im deutschsprachigen Raum auf DVD erhältlich.

Inhalt

Staffel 1

Tony Soprano hat Probleme mit seiner eigenen Familie und seinen Mafiakollegen. Von Gedächtnislücken und Angstattacken geplagt, wendet er sich an die Psychiaterin Dr. Jennifer Melfi. Damit bricht er gleichzeitig die Omerta - das Gebot des Schweigens innerhalb der Mafia, was sein Leben gefährden könnte. Tonys Onkel Junior, ein Gangster alter Schule, wird von den Paten der Familie zu ihrem eigenen Schutz insgeheim in dem Glauben gelassen, das Sagen zu haben. Gleichzeitig wagt er sich mit einigen Männern auf Tonys Territorium vor. Bei einem Zusammentreffen wird die vollständige Mafiabande vom FBI gefilmt. Es kommt zu Anklageschriften der Bundesbehörden. Tony und seine Männer lassen daraufhin sämtliche Beweise aus ihren Wohnungen verschwinden. "Big Pussy" Bompensiero wird verdächtigt, eine Wanze zu tragen und verschwindet daraufhin.

Tonys Mutter Livia, die immer noch verbittert darüber ist, dass ihr Sohn Tony sie in ein Altersheim abgeschoben hat, erzählt Gangsterboss Junior, dass Tony sich regelmäßig einer Psychiaterin anvertraut. Zuvor hatte Tony etwas über Juniors heimliches Liebesleben ausgeplaudert. Die beiden setzen einem Mordanschlag an Tony durch zwei Killer an, den Tony überlebt. Psychiaterin Melfi muss zu ihrer eigenen Sicherheit vorübergehend die Stadt verlassen. Juniors Offiziere werden getötet und Junior selbst vom FBI gefangengenommen. Livia erleidet unterdessen einen Schlaganfall. Tony gesteht nun seinen Männern, dass er in psychiatrischer Behandlung ist, was zum größten Teil aktzeptiert wird.

Staffel 2

"Big Pussy" Bompensiero, der als verschollen galt, taucht plötzlich wieder auf. Nachdem Tony sich nicht mehr um seine Mutter kümmern möchte, erscheint seine Schwester Janice, die diese Aufgabe übernimmt. Onkel Junior bricht bei einem Sturz in der Badewanne seine Hüfte und wird klinisch behandelt. Weil die Behandlungsräume in der Klinik nicht von der FBI verwanzt werden dürfen, nutzt Junior diese Räume für Geschäftsgespräche mit Tony. Richie Aprile, der nach zehn Jahren aus dem Gefängnis entlassen wird, sorgt für einige Probleme. Er nimmt Kontakt zu Tonys Schwester Janice "Parvati" Soprano auf und beginnt erneut eine Beziehung mit ihr. Schließlich ziehen sie in das Haus von Tonys Mutter. Doktor Melfi lehnt es oftmals ab, Tony weiterhin therapeutisch zu behandeln. Weil sie aber Gefühle für Tony empfindet und ein schlechtes Gewissen hat, lässt sie sich von ihrem Kollegen Doktor Kupferberg behandeln. Um die Autogeschäfte von Onkel Junior fortsetzen zu können, machen Tony und seine Mafiakollegen eine Reise nach Neapel. Furio aus Neapel wird Tonys rechte Hand.

Christopher Moltisanti überlebt einen Mordanschlag durch Sean und Matthew Bevelaqua. Daraufhin wird Matthew Bevelaqua von Tony und Pussy erschossen, wovon allerdings die Polizei erfährt. Der einzige Zeuge widerruft seine Aussage, als er erfährt, dass es sich um einen Rachemord in Mafiakreisen handelt. Durch Tonys Aktivitäten in der Mafia leidet seine Ehe. Schließlich entwickelt seine Ehefrau Carmela Soprano Gefühle für den Tapeziermeister Vic. Dieser hat aber Angst, sich auf ein solches gefährliches Verhältnis einzulassen. Weil Pussy sich endgültig als Verräter entpuppt wird er von seinen Mafiakollegen ermordet. Richie Aprile wird bei einem handgreiflichen Streit von Janice "Parvati" Soprano erschossen - diese verlässt daraufhin fluchtartig New Jersey. Meadow erreicht ihren Highschoolabschluss und wird an der Elite-Universität "Columbia" angenommen.

Staffel 3

Zu Beginn der Staffel wird das Haus der Sopranos vom FBI verwanzt.

Patsy Parisi, der Zwillingsbruder des auf Tonys Befehl hin ermordeten Philly Parisi, scheint etwas über die Hintergründe über den Mord herausgefunden zu haben. Tonys Mutter Livia Soprano stirbt an einem Schlaganfall.

Weil Livia Soprano die wertvolle Plattensammlung der russischen Pflegerin Svetlana vermacht hat, stiehlt Janice Soprano ihr Kunstbein, um im Tausch die Plattensammlung zu bekommen. Daraufhin wird sie von ihren russischen Freunden übel zugerichtet.

Weil Jennifer Melfi immer noch Tony therapeutisch behandelt, bekommt sie unter anderem Probleme mit ihrem geschiedenen Mann Doktor Richard La Penna und ihrem Analytiker Elliot Kupferberg. Später wird Melfi in einer Tiefgarage vergewaltigt. Der Vergewaltiger, der wenig später verhaftet wird, wird aufgrund eines Verfahrensfehlers bei der polizeilichen Ermittlung freigelassen. Tony Soprano und seine Ehefrau Carmela besuchen einige Therapiesitzungen auch zu zweit. Später wendet sich Carmela Soprano an Psychiater Doktor Krakauer, der ihr dazu rät, Tony Soprano und dessen kriminelles Milieu zu verlassen. Bei einer weiteren Therapiesitzung lernt Tony in der Praxis die attraktive Autohändlerin Gloria Trillo kennen, und kommt mit ihr näher, wovon Melfi allerdings abrät. Tony setzt zunächst seine Affäre mit Gloria fort, trennt sich aber später von ihr. Gloria bekommt eine Morddrohung, falls sie versuchen sollte, jemals wieder Kontakt zu Tony aufzunehmen.

Mustang Sally verletzt den Schergen Bryan mit einem Golfschläger lebensgefährlich. Bobby Bacala, der schwer erkrankt ist, bekommt den Befehl, Mustang Sally zu töten. Nach dem Rachemord stirbt Bacala gleich darauf bei einem schweren Hustenanfall am Steuer seines Wagens. Onkel Junior Soprano, der an Krebs erkrankt ist und eine Chemotherapie bekommt, möchte an der Beerdigung von Bacala nicht teilzunehmen. Tony bemüht sich währenddessen um ärztliche Hilfe für Onkel Junior. Er ist im Unklaren darüber, welche Behandlungsmethode für Onkel Junior die beste sei.

Tracee, eine Tänzerin im Silvio Dantes Strip-Club "Bada Bing", etwartet ein zweites Kind und wendet sich Hilfe suchend an Tony. Eines Tages wird Tänzerin Tracee von ihrem Freund Ralph bei einer Auseinandersetzung tödlich verletzt, was für eine schlechte Stimmung zwischen Tony und Ralph sorgt. Nachdem Ralph sich bei Tony entschuldigt und der bisherige Capo Gigi plötzlich stirbt, wird Ralph schließlich von Tony zum Capo befördert.

Meadow Soprano kommt mit dem farbigen Noah Tannenbaum zusammen, was dem Vater allerdings nicht gefällt. Später beendet Noah die Beziehung. Jackie Aprile Junior, Drogendealer und Sohn des verstorbenen Mafia-Chefs, bemüht sich nun intensiv um Meadow. Nach beendetem Studium scheint er sich angeblich für Herrenmode zu interessieren.

Tonys Neffe Christopher Moltisanti wird als Vollmitglied der Mafia aufgenommen und übernimmt einen heruntergekommen Club. Paulie Gualtieri nimmt Chris Moltisanti mit, um bei dem russischen Gangster Valery Geld einzutreiben. Bei einer Schlägerei scheint Valery tödlich verletzt worden zu sein. Als sie ihn in den Wäldern von Süd-Jersey begraben wollen, kann Valery in die Wälder fliehen. Paulie und Chris verirren sich bei der Suche nach ihm im Wald und geraten in eine lebensbedrohliche Lage. Kurz vor Weihnachten fährt Tony Soprano mit seinem Capo Paulie an die Küste, um sein Boot winterfest zu machen. Janice lädt die Familie zur Ente ein. Währenddessen versucht sie, sich im Christentum zu verwirklichen, und möchte religiöse Popmusik veröffentlichen.

Jackie Aprile Junior überfällt mit seinen Freunden Carlo und Dino eine Pokerrunde der Mafia. Die Situation gerät außer Kontrolle, wobei einer der Spieler erschossen und Tonys rechte Hand Furio durch einen Beinschuss schwer verletzt wird. Tony setzt Ralphie Cifaretto unter Druck, das Problem mit dem untragbaren Jackie Junior zu lösen. Ralphie beauftragt dazu den Killer Vito, der daraufhin Jackie Junior ermordet.

Weil Anthony Soprano Jr. schon bereits in der Highschool negativ aufgefallen ist und eine Prüfungsarbeit gefälscht hat, wird er von der Highschool verwiesen und kommt auf eine Militärschule.

Figuren

Anthony „Tony“ Soprano ist der Boss der mächtigsten kriminellen Organisation in New Jersey, der DiMeo-Familie. Er ist verheiratet mit Carmela Soprano (geb. DeAngelis), mit der er zwei Kinder − Meadow und Anthony Jr. − hat. Er muss sich sowohl mit beruflichen, als auch mit privaten Problemen herumschlagen, die nicht selten in Panikattacken ausarten, welche er mit Hilfe seiner Therapeutin Dr. Jennifer Melfi in den Griff zu bekommen versucht. Er ist der einzige Charakter, der in jeder Episode zu sehen ist.

Carmela Soprano (geb. DeAngelis) wacht über den Haushalt der Familie Soprano. Sie verkörpert streckenweise die stereotypische Mafiahausfrau, die zwar weiß, was ihr Mann tut, aber nie Einzelheiten erfährt. Darüber hinaus ist sie eine Verfechterin der alten Traditionen und romantisch veranlagt. Ihre Kinder behandelt sie streng und übervorsichtig. Ihr Charakter wandelt sich im Laufe der Zeit von der Ehefrau, die sich alles gefallen lässt, zu einer selbstbestimmten Person.

Dr. Jennifer Melfi muss sich als Psychiaterin beruflich mit den Problemen von Tony Soprano auseinandersetzen. Sie ist sich darüber im Klaren, dass sie es dabei mit einem skrupellosen Mafiaboss zu tun hat, der auch vor Mord nicht zurückschreckt. Zwischen den beiden besteht eine gewisse erotische Anziehung, die zwar von Melfi geleugnet wird, der sie sich aber im Laufe der Staffeln mehr und mehr bewusst wird.

Meadow Soprano ist die überaus intelligente Tochter von Tony und Carmela. Außer einigen Fehltritten im College ist sie eine ehrgeizige, besonnene, junge Frau. Sie studiert später in New York City und besucht die Familie eher selten. Die Beziehung zu ihren Eltern ist zwiegespalten. Einerseits liebt und respektiert sie ihre Eltern, andererseits kommt sie mit dem traditionell geprägten Leben ihrer Eltern und dem Beruf ihres Vaters nicht zurecht und verurteilt diesen. Sie war kurze Zeit mit Jackie Aprile Jr. liiert.

Anthony „A.J.“ Soprano Jr. ist der Stammhalter in der Soprano Familie. Er verkörpert die neue Generation. A.J. ist nicht besonders gut in der Schule, fällt oft negativ auf und ist zu nichts zu motivieren. Tony möchte ihn zum Mann erziehen, während Carmela überfürsorglich ist und mehr emotional auf ihn eingeht. Er spielt eine Zeit lang erfolgreich im Football-Team.

Corrado „Uncle Junior“ Soprano ist der Bruder von Tonys Vater Johnny. Nach dessen Tod nahm er sich Tonys an und verhalf ihm zu einer ansehnlichen Karriere bei der Mafia. Nach Jackie Apriles Tod übernimmt er die Leitung der Familie und wird Boss. Als ihm ein langwieriger Prozess droht und er unter Hausarrest gestellt wird, übernimmt Tony seine Pflichten und wird zum Anführer der New Jersey-Crew. Er ist ein Mafioso vom alten Schlag und beklagt sich immer wieder über die modernen Zeiten.

Livia Soprano ist Tonys Mutter. Sie ist eine manipulierende, herrschsüchtige alte Dame, die immer wieder zum Grund für Tonys Panikattacken wird. Sie weigert sich zunächst beharrlich, in ein Altersheim zu gehen, lässt sich schließlich doch von Tony überreden. Sie pflegt eine besonders gute Beziehung zu Corrado Soprano. Sie schafft es immer wieder, Corrado von der angeblichen Schwäche Tonys zu überzeugen. Außerdem sind sie und ihr Verhalten ständiger Gegenstand bei Tonys Sitzungen beim Psychiater. Auch nach ihrem Tod ist sie immer wieder ein präsentes Thema.

Janice „Parvati“ Soprano ist eine von Tonys Schwestern. Sie ist spirituell veranlagt, erweist sich aber oft als habgierig, intrigant und berechnend. Sie hat mehrere Beziehungen mit Männern aus Tonys Crew, ist später fest mit Bobby „Bacala“ Baccalieri liiert, den sie heiratet und mit ihm eine gemeinsame Tochter hat.

Silvio (Sil) Manfred Dante ist Tonys Consigliere in der DiMeo-Familie. Er ist Eigentümer des Stripclubs „Bada-Bing“, ein beliebter Treffpunkt der Mafiosi. Anthony Soprano und Silvio Dante kennen sich schon sehr lange und wurden gemeinsam in die Familie aufgenommen. Tony und Silvio nutzen die Hinterräume des „Bada Bing“ als Büro. Silvio ist mit Gabriella Dante verheiratet, sie haben eine Tochter, Heather Dante.

Peter Paul (Paulie Walnuts) Gualtieri, ein Capo in der DiMeo-Familie, ist schon sehr lange Mitglied der Familie. Er gehörte bereits dazu, als Tonys Vater noch Capo war. Paulie Gualtieri verbindet mit Tony und Silvio eine lange Freundschaft. Sein Temperament verleitet ihn häufig zu unüberlegten Handlungen, welche mitunter zu großen Problemen für die Familie führen können. Trotzdem gehört Paulie zu den angesehensten Personen der DiMeo-Familie.

Christopher Moltisanti ist der Sohn von Dickie Moltisanti, der zu Lebzeiten eine Art Mentor für Tony Soprano war. Er nahm den kleinen Christopher in seine Obhut, nachdem der Vater erschossen wurde und zwischen ihnen entwickelte sich eine innige Vater-Sohn-ähnliche Beziehung. Allerdings macht Chris immer wieder Fehler, die Tony in Probleme bringen. Insbesondere seine Drogensucht, die er mit wechselndem Erfolg bekämpft, erzeugt immer wieder Spannungen. Chris ist lange Zeit mit Adrianna La Cerva liiert. Nach deren Ermordung heiratet er Kelli Lombardo. Zu Beginn der Serie beklagt sich Chris darüber, dass er trotz seiner Loyalität und Anstrengungen nicht „befördert“ wird. Später jedoch steigt Chris in der Hierarchie der DiMeo-Familie sehr schnell vom einfachen Soldaten zum Capo auf, was er nicht zuletzt der Großzügigkeit Tonys zu verdanken hat, der in ihn sein vollstes Vertrauen setzt.

Episodenübersicht

Die Tabellen geben einen Überblick über die 86 Folgen der sechs Staffeln sortiert nach dem Datum der Erstausstrahlung. Neben dem deutschen und dem Originaltitel werden auch die Autoren und Regisseure der jeweiligen Episode aufgelistet. Das Farbschema ist den DVD-Boxen nachempfunden.

Synchronisation

Charakter Schauspieler Deutsche Synchronstimme
Tony Soprano James Gandolfini Eberhard Haar
Carmela Soprano Edie Falco Katja Brügger
Corrado (Junior) Soprano Dominic Chianese Hans Sievers
Meadow Soprano Jamie-Lynn Sigler Eva Michaelis
Anthony „A.J.“ Soprano, Jr. Robert Iler Philipp Grüger
Christopher Moltisanti Michael Imperioli Konstantin Graudus
Dr. Jennifer Melfi Lorraine Bracco Cornelia Meinhardt
Paulie „Walnuts“ Gualtieri Tony Sirico Peter Weis
Silvio Dante Steven van Zandt Gerhard Marcel
Salvatore „Big Pussy“ Bonpensiero Vincent Pastore Klaus Dittmann
Livia Soprano Nancy Marchand Marianne Kehlau
Janice Soprano Aida Turturro Marion Breckwoldt
Adriana La Cerva Drea de Matteo Kerstin Draeger

Sonstiges

  • Im Vorspann der ersten drei Staffeln ist das World Trade Center zu sehen. Nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 wurde die Szene durch neue Aufnahmen ohne die Twin Towers ersetzt.
  • 2007 erschien ein Videospiel zu der Serie, das jedoch nie offiziell in Deutschland veröffentlicht wurde.
  • Im Februar 2005 erschien ein Flipperautomat mit dem Titel „The Sopranos“ von der Firma Stern Pinball Inc. (Chicago Illinois).
  • Lorraine Bracco (hier als Dr. Jennifer Melfi) spielte in „Good Fellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia“ die weibliche Hauptrolle als Mafiosi-Braut.
  • Michael Imperioli (hier Christopher Moltisanti) spielte ebenfalls in „Good Fellas“ einen jungen Nachwuchs-Mafioso und startete dort seine Schauspielkarriere. In der Serie wird allerdings immer auf den Dreiteiler „Der Pate“, nicht auf „Good Fellas“ Bezug genommen. Imperioli schrieb für 5 Episoden das Drehbuch und hat gleichzeitig in seiner Rolle als Christopher eine Phase, in der er sich als Drehbuchschreiber an einem Mafiafilm versucht.

Preise

Quellen

  1. Quotenmeter: „kabel eins wiederholt Mafia-Serie“, 4. Dezember 2006
  2. Quotenmeter: „Hohe Qualität, geringes Interesse: «Six Feet Under» und «Die Sopranos» bleiben nachts ohne Chance“, 7. Januar 2007
  3. Forbes (Lea Goldman, Kiri Blakeley): „The Celebrity 100“, 15. Juni 2006
  4. http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=23072

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (the) Sopranos — The Sopranos [The Sopranos] a popular US television drama series about a ↑Mafia family (= involved in organized crime) in ↑New Jersey. It was first shown in 1999 and has since been broadcast in several countries around the world. The show’s main… …   Useful english dictionary

  • The Sopranos — This article is about the television series. For the pilot episode of the series, see The Sopranos (episode). For the novel unrelated to the series, see The Sopranos (novel). The Sopranos Genre Drama …   Wikipedia

  • The Sopranos — Les Soprano Pour les articles homonymes, voir Soprano (homonymie). Les Soprano Logo de Les S …   Wikipédia en Français

  • The sopranos — Les Soprano Pour les articles homonymes, voir Soprano (homonymie). Les Soprano Logo de Les S …   Wikipédia en Français

  • The Sopranos — Семья Сопрано The Sopranos Жанр криминальный фильм, драма Автор идеи Дэвид Чейз Сценарист Дэвид Чейз В главных ролях Джеймс Гандолфини …   Википедия

  • The Sopranos: Road to Respect — Developer(s) 7 Studios Publisher(s) THQ Inc. HBO …   Wikipedia

  • The Second Coming (The Sopranos episode) — Infobox Television episode Title = The Second Coming Series = The Sopranos Caption = Season = 6 Episode = 19 Airdate = Start date|2007|5|20 Production = Writer = Terence Winter Director = Tim Van Patten Photographer = Guests = see below Episode… …   Wikipedia

  • The Sopranos timeline — A timeline of events in The Sopranos , a television series on HBO.Pre Season One*1920s–1930s **Corrado John Junior , John Francis Johnny Boy and Ercoli Eckley Soprano are born to Corrado Soprano, Sr. **Robert Bobby Baccalieri, Sr. is born.… …   Wikipedia

  • The Sopranos (pinball) — Infobox Pinball | title = The Sopranos manufacturer = Stern system = Stern WhiteStar II designer= Designer: George Gomez Programmer: Dwight Sullivan Artwork: Kevin O Connor Music / Sounds: Chris Granner release = February 2005 production =… …   Wikipedia

  • The Happy Wanderer (The Sopranos episode) — Infobox Television episode | Title = The Happy Wanderer Series = The Sopranos Season = 2 Episode = 19 Guests= see below Airdate = February 20, 2000 (HBO) Production = 206 Writer = Frank Renzulli Director = John Patterson Episode list = Episode… …   Wikipedia