The Spanish Inquisition


The Spanish Inquisition

Die Spanische Inquisition ("The Spanish Inquisition") ist ein legendärer Sketch der britischen Komikertruppe Monty Python, der in der gleichnamigen 15. Episode (2. der 2. Staffel) ihres Programms Monty Python’s Flying Circus präsentiert wird.

Hauptperson des Sketches ist „Kardinal Ximinez“ (gespielt von Michael Palin), Anführer der spanischen Inquisition, begleitet von seinen Kollegen „Kardinal Biggles“ (Terry Jones) und „Kardinal Fang“ (Terry Gilliam). Ximinez ist Gonzales Jiménez de Cisneros nachempfunden, Biggles und Fang sind bekannte Figuren des Flying Circus'. Zentrale Zeile des Sketches ist Ximinez': "Nobody expects the Spanish Inquisition!" („Niemand erwartet die Spanische Inquisition!“).

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Erster Teil

Nach einer kurzen Vorgeschichte kommt es zu einer Situation, in der zwei andere Charaktere (Graham Chapman und Carol Cleveland) sich unterhalten. Als der von Chapman gespielte Charakter wiederholt nach dem Inhalt einer seiner Aussagen gefragt wird, wird ihm die drängende, inquisitionstribunalartige Befragung schließlich zu viel und er meint "I didn't expect a kind of Spanish Inquisition!" („Ich habe nichts in der Art der Spanischen Inquisition erwartet!“). In diesem Moment stürmen, von einem Tusch begleitet, die drei Kardinäle den Raum und Ximinez antwortet mit: "Nobody expects the Spanish Inquisition!".

Im Folgenden versucht Ximinez zu erklären, dass Überraschung die Hauptwaffe der Inquisition sei, jedoch fallen ihm ständig weitere Waffen ein, so dass er mehrmals neu ansetzt, um seine Vorstellung zu machen. Diese wird immer komplizierter und verschachtelter, um alle Waffen, z.B. Überraschung, Furcht und Treue zum Papst, unterzubringen. Außerdem verlassen die drei den Raum und der Befragte muss noch einmal den Einsatz geben, damit sie noch einmal effektvoll hereinstürmen können. Danach soll Biggles die Vorstellung übernehmen, er stammelt aber nur herum, und Ximinez springt wieder ein. Um ihre Gefährlichkeit zu unterstreichen lachen die drei Kardinäle diabolisch und machen diabolische Gesten (das wird zur Erklärung jeweils eingeblendet).

Schließlich will Ximinez die am vorherigen Gespräch beteiligte junge Frau dazu bringen, ihre Ketzerei zu gestehen, sie ist jedoch nicht beeindruckt. Deswegen fordert Ximinez von Biggles "The rack!" (eine Streckbank), Biggles hat jedoch nur einen (im Englischen ebenfalls "rack" genannten) Geschirrständer, wie er teilweise in Spülen eingesetzt ist, bei sich. Trotzdem machen sie weiter, auch wenn Ximinez verzweifelt, binden der jungen Frau das rack auf den Bauch und tun so, als sei es eine Streckbank. Natürlich ist die Frau so nicht zu einem Geständnis zu bewegen. Dann endet der Sketch und geht nahtlos und ohne Schlusspointe in den nächsten über (wie beim Flying Circus üblich).

Zweiter Teil ("Photos of Uncle Ted")

Nach einigen anderen Sketchen sieht man später eine junge Frau (erneut Carol Cleveland) und eine alte Dame (Marjorie Wilde) beim Betrachten von ewig gleichen Fotos von Onkel Ted, die von der jungen Frau nach dem Betrachten mit Überdruss zerrissen werden. Schließlich taucht auf einem der Fotos überraschend die Spanische Inquisition auf, so dass die junge Frau das bekannte Stichwort: "I didn't expect the Spanish Inquisition!" geben kann. Erneut stürmen Ximinez, Biggles und Fang mit einem Tusch den Raum, denn: "Nobody expects the Spanish Inquisition!".

Es folgt ein Einschub, in dem ein Erzähler (John Cleese) die Geschichte der Spanischen Inquisition kurz darstellt und mit der Einschätzung schließt, die von ihr errichtete Herrschaft von Gewalt, Terror und Folter würde einen prima Film abgeben. Danach sind die drei Kardinäle mit der alten Dame von zuvor in einem Folterkeller, sie soll ihre Ketzerei gestehen. Dies sei ihre einzige Chance zu überleben, doch erneut fallen Ximinez nach und nach weitere Möglichkeiten ein. Schließlich beginnt die „Folter“: die Frau wird von Biggles mit weichen Kissen ("the soft cushions") gepickst. Als sie nicht gesteht, holt Fang den schrecklichen bequemen Sessel ("the comfy chair"), in den sich die Dame setzen muss, was ihr sichtlich gefällt, besonders als Ximinez beginnt, ihr aufzuzählen, was sie zum Tee und zum Dinner bekommen kann. Als Ximinez sie dann mehrmals drohend anschreit, sie solle gestehen ("Confess! Confess! Confess!") bricht Kardinal Biggles zusammen und gesteht. Als dann ein gezeichneter Polizist gesteht endet der Sketch und geht in einen anderen über.

Dritter Teil

Am Ende der Episode kommt es zu einer Gerichtsszene, in der ein selbst ins Kreuzverhör geratener Richter schließlich meint: "I didn't expect the Spanish Inquisition!". Alle Anwesenden sehen darauf hin zur Tür, doch nichts geschieht.

Die drei Kardinäle verlassen nämlich gerade erst in großer Eile ihr Haus und erwischen gerade noch den Bus, der sie zum Gericht bringen soll. Doch die Fahrt ist lang und inzwischen beginnen schon die Abschluss-Credits abzulaufen. Die Kardinäle bemerken das und drängen auf größere Eile, doch die Credits neigen sich dem Ende entgegen. Erst als der Produzent (einer der letzten Posten) bereits abgelaufen ist erreichen sie Old Bailey und den Gerichtssaal, und Ximinez kommt nur noch bis: "Nobody expects the …", dann wird er mit "The End" überblendet und ihm entfährt ein "Oh bugger!".

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • The Spanish Inquisition (Monty Python) — The Spanish Inquisition is a series of sketches in Monty Python s Flying Circus, Series 2 Episode 2, first broadcast 22 September 1970, parodying the real life Spanish Inquisition. This episode is itself entitled The Spanish Inquisition . The… …   Wikipedia

  • Spanish Inquisition — The Spanish Inquisition started and was established in 1478 by Catholic Monarchs Ferdinand II of Aragon and Isabella I of Castile to maintain Catholic orthodoxy in their kingdoms, and to replace the medieval inquisition which was under papal… …   Wikipedia

  • Spanish Inquisition —    The evil reputation of the Inquisition rests less on the record of the medieval inquisitors than on a very different institution, the Spanish Inquisition. After 711, when most of Spain and Portugal were under the rule of Muslim princes, the… …   Historical Dictionary of Renaissance

  • The Goa Inquisition (book) — Note : This article is about an academic publication. For details on the actual Goa Inquisition see Goa Inquisition Infobox Book name = The Goa Inquisition title orig = translator = image caption = author = Anant Kakba Priolkar illustrator =… …   Wikipedia

  • Spanish Inquisition — noun an inquisition initiated in 1478 by King Ferdinand and Queen Isabella that guarded the orthodoxy of Catholicism in Spain (especially from the 15th to the 17th centuries) the Spanish Inquisition was administered by both civil and church… …   Useful english dictionary

  • Spanish Inquisition — noun a) an extension of the Papal Inquisition, set up in 15th century Spain, to investigate and punish converted Jews and Muslims thought to be insincere. I agreed to answer a few questions, but I didnt expect the Spanish Inquisition. b)… …   Wiktionary

  • The Spanish Armada —     The Spanish Armada     † Catholic Encyclopedia ► The Spanish Armada     The Spanish Armada, also called the Invincible Armada (infra), and more correctly La Armada Grande, was a fleet (I) intended to invade England and to put an end to the… …   Catholic encyclopedia

  • Spanish Inquisition — n. the Inquisition as reorganized in Spain in 1478: notorious for its cruel and extreme practices against those accused of heresy and against Marranos …   English World dictionary

  • Spanish Inquisition — /ˌspænɪʃ ɪnkwəˈzɪʃən/ (say .spanish inkwuh zishuhn) noun Roman Catholic Church a tribunal of the state which operated from 1483 to 1835 in Spain and its colonies to pursue the aims of the papal Inquisition, from which it was technically… …   Australian English dictionary

  • Spanish Inquisition — the Inquisition in Spain, under state control from 1480 to 1834, marked by the extreme severity and cruelty of its proceedings in the 16th century. * * * …   Universalium