The Toon Army


The Toon Army
Newcastle United
Voller Name Newcastle United
Football Club
Gegründet 1892
Stadion St. James' Park,
Newcastle upon Tyne
Plätze 52.387
Präsident EnglandEngland Mike Ashley
Trainer EnglandEngland Alan Shearer
Liga Premier League
2007/08 12. Platz, Premier League
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Newcastle United (offiziell: Newcastle United Football Club) - auch bekannt als The Magpies und The Geordies - ist ein Fußballverein aus Newcastle upon Tyne im Nordosten Englands. In Pressemitteilungen wird der Verein manchmal auch nur kurz „NUFC“ genannt.

Die Einwohner bezeichnen ihre Stadt im Dialekt als "Toon". Man geht davon aus, dass dies im Laufe der Zeit von "Town" abgeleitet wurde. Die Supporter bezeichnen sich dem entsprechend als "Toon-Army"

Inhaltsverzeichnis

Vereinsgeschichte

Der Verein wurde am 9. Dezember 1892[1] gegründet. Der Grund dafür waren die finanziellen Probleme der beiden Stadtteams Newcastle East End und Newcastle West End. East End, welches bei seiner Gründung Stanley hieß, zog quer durch die Stadt, um sich im St. James Park, der Heimat von Newcastle West End, niederzulassen. Die Magpies waren die dominierende Mannschaft in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Sie gewannen dreimal die Meisterschaft (1905, 1907, 1909) und einmal den FA Cup (englischer Pokal, 1910). Zwischen den beiden Weltkriegen gewannen sie die vorerst letzte Meisterschaft (1927) sowie zwei weitere Male den FA Cup (1924, 1932). Mit Jackie Milburn, der damals einen legendären Status errang, gewannen sie in den 1950ern noch dreimal den FA Cup (1951, 1952, 1955).

1969 gewannen sie 6:2 gegen Újpesti Dózsa (Ungarn) den Messepokal. 1992, als die Toons in der Second Division (damals Englands zweite Liga) spielten, wurde der frühere Magpie-Held Kevin Keegan Trainer. Während seiner fünfjährigen Arbeit schaffte Newcastle nicht nur den Wiederaufstieg in die Premier League, sondern wurde 1996 und 1997 als härtester Konkurrent von Manchester United im Titelrennen auch Vizemeister. Als Sir Bobby Robson 1999 das Ruder übernahm, nutzte er den Antrieb der Keegan-Jahre und brachte Newcastle 2002 wieder unter die besten vier Teams der Premier League. Robson wurde in der Saison 2004/05 jedoch nach fünf Spieltagen wegen Erfolglosigkeit entlassen, neuer Trainer wurde Graeme Souness. Auch er konnte ein Abrutschen in das Mittelfeld der Liga nicht verhindern. Im Februar 2006 wurde Souness dann aufgrund des schlechten Saisonverlaufs entlassen. Mit Interimstrainer Glenn Roeder und Spieler-Co-Trainer Alan Shearer hat sich das Team momentan auf den 7. Platz hochgearbeitet, der zu einer Teilnahme im UI-Cup berechtigt. Am 22. Juli qualifizierte sich der Verein für den UEFA-Pokal durch den Sieg gegen Lillestrøm SK durch die Tore von Ameobi und Emre. Auf Glenn Roeder folgte Sam Allardyce. Dieser aber konnte nach einem guten Start die Resultate nicht halten und geriet immer weiter in den Tabellensumpf. Bereits nach einem halben Jahr musste er zurücktreten. Auf ihn folgte ein neuer, alter Bekannter namens Kevin Keegan, der jedoch auch nur acht Monate bis zu seinem Rücktritt am 4. September 2008 im Amt blieb. Nach heftigen Fanprotesten im folgenden Spiel gegen Hull City, bei denen 14 Anhänger der Toons verhaftet wurden, gab der Eigentümer Mike Ashley bekannt, den Club verkaufen zu wollen. Als Interimstrainer wurde am 26. September der ehemalige Wimbledon-Manager Joe Kinnear zunächst einmal bis zum Ende November verpflichtet.

Zur Geschichte des Wappens

Die zwei Seepferde symbolisieren Tynesides starke Bindung mit dem Meer, während die Burg die Normannenherkunft der Stadt symbolisiert. Die Markierungsfahne ist dem Stadtkamm nachempfunden, eine Version des Kreuzes, die dem Kreuz von St. George ähnelt. Der Schild repräsentiert das gestreifte Trikot in den Vereinsfarben schwarz und weiß.

Erfolge

  • englischer Pokal (FA Cup): 6x
    • 1910, 1924, 1932, 1951, 1952, 1955
  • Texaco Cup: 2x
    • 1974, 1975

Kader Saison 2008/09

Nummer Spieler Nationalität im Verein seit letzter Verein
Torhüter
13 Steve Harper Engländer 1993 Huddersfield Town (Leihe)
34 Fraser Forster Engländer 2005 eigene Jugend
40 Tim Krul Niederländer 2005 Falkirk F.C. (Leihe)
Abwehr
2 Fabricio Coloccini Argentinier Italiener 2008 Deportivo La Coruna
3 José Enrique Sánchez Spanier 2007 FC Villarreal
6 Caçapa Brasilianer Franzose 2007 Olympique Lyon
12 Sébastien Bassong Franzose Kameruner 2008 FC Metz
16 Ryan Taylor Engländer 2009 Wigan Athletic
20 Geremi Kameruner 2007 FC Chelsea
21 Habib Beye Senegalese 2007 Olympique Marseille
27 Steven Taylor Engländer 1998 Wycombe Wanderers (Leihe)
28 Tamas Kadar 2008 FC TE Zalaegerszeg
30 David Edgar Kanadier 2003 eigene Jugend
35 Ben Tozer Engländer 2008 Swindon Town
Mittelfeld
7 Joey Barton Engländer 2007 Manchester City
8 Danny Guthrie Engländer 2008 FC Liverpool
11 Damien Duff Ire 2006 FC Chelsea
18 Jonás Manuel Gutiérrez Argentinier 2008 RCD Mallorca
22 Nicky Butt Engländer 2004 Birmingham City (Leihe)
38 Kazenga LuaLua Kongolese 2005 eigene Jugend
Angriff
9 Obafemi Martins Nigerianer 2006 Inter Mailand
10 Michael Owen Engländer 2005 Real Madrid
17 Alan Smith Engländer 2007 Manchester United
23 Shola Ameobi Engländer Nigerianer 1995 Stoke City (Leihe)
24 Peter Løvenkrands Däne 2009 FC Schalke 04
36 Mark Viduka Australier Kroatien 2007 FC Middlesbrough
39 Andrew Carroll Engländer 2006 Preston North End (Leihe)

Bekannte ehemalige Spieler

Trainerchronik

  • Frank Watt (1895-1932)
  • Andy Cunningham (1930-1935)
  • Tom Mather (1935-1939)
  • Stan Seymour (1939-1947)
  • George Martin (1947-1950)
  • Stan Seymour (1950-1954)
  • Duggie Livingstone (1954-1956)
  • Stan Seymour (1956-1958)
  • Charlie Mitten (1958-1961)
  • Norman Smith (1961-1962)
  • Joe Harvey (1962-1975)
  • Gordon Lee (1975-1977)
  • Richard Dinnis (1977)
  • Bill McGarry (1977-1980)
  • Arthur Cox (1980-1984)
  • Jack Charlton (1984)
  • Willie McFaul (1985-1988)
  • Jim Smith (1988-1991)
  • Osvaldo Ardiles (1991-1992)
  • Kevin Keegan (1992-1997)
  • Kenny Dalglish (1997-1998)
  • Ruud Gullit (1998-1999)
  • Sir Bobby Robson (1999-2004)
  • Graeme Souness (2004-2006)
  • Glenn Roeder (2006-2007)
  • Sam Allardyce (2007-2008)
  • Nigel Pearson (2008)
  • Kevin Keegan (2008)
  • Joe Kinnear (2008- )

Einzelnachweise

  1. http://www.toon-army.co.uk/clubhistory/history.htm abgefragt am 8. Dezember 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Toon Army — Noun. Collectively the supporters of Newcastle United Football Club. Toon meaning town in the Geordie dalect. See Geordie …   English slang and colloquialisms

  • Toon — in Anglo Saxon or Old English is the original English word for Town [http://en.wikipedia.org/wiki/Geordie#Geordie dialect] . In the north east of England, Newcastle Upon Tyne, Toon is used by geordies as an abbreviation for town as in haway lets… …   Wikipedia

  • The Mystic Knights of Tir Na Nog — The Mystic Knights of Tir Na Nóg Format Action Adventure Fantasy Created by Saban Entertainment Starring Lochlainn O Mearain Lisa Dwan Vincent Walsh Justin Pierre Kelly Campbell Charlotte Bradley Ned Dennehy Peadar Lamb Stephen Brennan B …   Wikipedia

  • The Legend of Zorro — Directed by Martin Campbell Produced by Steven Spielberg …   Wikipedia

  • The Wildhearts — Datos generales Origen Newcastle upon Tyne,  Inglaterra …   Wikipedia Español

  • The Mag — is an independent magazine written by and for the supporters of Newcastle United in England.The first issue of the Mag came off the press in 1988 after its founders were inspired by the general football fanzine, When Saturday Comes. The Mag… …   Wikipedia

  • The Black Cauldron (film) — Infobox Film name = The Black Cauldron image size = caption = Film poster director = Ted Berman Richard Rich producer = Ron W. Miller Joe Hale writer = Lloyd Alexander (novel) David Jonas narrator = starring = Grant Bardsley Susan Sheridan… …   Wikipedia

  • The Wildhearts — Infobox musical artist Name = Img capt = The Smileybones mascot Img size = 250 Landscape = Background = group or band Alias = Origin = Newcastle upon Tyne Genre = Hard rock Punk rock Years active = 1989 present Label = East West Round Records… …   Wikipedia

  • The Dapper Dans — at the Magic Kingdom The Dapper Dans are a barbershop quartet that performs at Disneyland in Anaheim, California (since 1959), at the Magic Kingdom at the Walt Disney World Resort (since 1971), and at Hong Kong Disneyland in Lantau Island, Hong… …   Wikipedia

  • The New Adventures of Winnie the Pooh — title card Genre Comedy Adventure Fantasy Family …   Wikipedia