Thomas Gray

Thomas Gray
Thomas Gray

Thomas Gray (* 26. Dezember 1716 in London; † 30. Juli 1771 in Cambridge) war ein englischer Dichter, Gelehrter und Briefe-Schreiber.

Thomas Gray wurde in London geboren und lebte mit seiner Mutter, nachdem diese ihren gewalttätigen Ehemann, einen Geschäftsmann, verlassen hatte. Gray wurde in Eton erzogen und immatrikulierte sich als Student am Peterhouse, Cambridge. Später wechselte er ans Pembroke College, Cambridge. Als Schüler lernte er Horace Walpole kennen, den er in den Jahren 1739 bis 1741 auf dessen Grand Tour durch Mitteleuropa begleitete.

Gray verbrachte den Großteil seines Lebens als Gelehrter in Cambridge. Obwohl er ein relativ unproduktiver Dichter war (seine zu Lebzeiten veröffentlichten Werke umfassen weniger als 1.000 Zeilen), war er doch, neben William Collins (1721–1759), die herausragende englische Dichtergestalt der Mitte des 18. Jahrhunderts. 1757 wurde ihm der Posten des Poet Laureate angeboten, den er ablehnte. Im Jahr 1768 übernahm er als Nachfolger von Lawrence Brockett dessen Lehrstuhl für Geschichte in Cambridge, hielt dort aber nie Vorlesungen.

Grays Elegy Written in a Country Church-yard (1751) gilt als das repräsentative Gedicht der englischen Empfindsamkeit. Es ist nach wie vor eines der populärsten und am häufigsten zitierten Gedichte der englischen Sprache. Gray schuf es höchst wahrscheinlich anlässlich eines Besuchs auf dem Friedhof von Stoke Poges, Buckinghamshire. Auch in anderen Ländern war das Gedicht einflussreich; so markiert die 1802 erschienene Übersetzung von Wassili Schukowski den Beginn der russischen Romantik.

Als einer der wichtigsten Vertreter der Churchyard Poets entwickelte Gray die Lyrik seines Kollegen Edward Young weiter, befand sich aber Zeit seines Lebens in Widerspruch des Schaffens von James Thomson. Gerade in Elegy Written in a Country Church-yard verschmolz er traditionelle poetische Formen und Diktion mit neuen Themen und Ausdrucksmitteln und kann so als klassizistisch geprägter und dennoch äußerst experimentierfreudiger Mitvorbereiter der englischen Romantik gelten.

In seinem Film Rushmore (1998) zitiert der US-amerikanische Regisseur Wes Anderson Gray in der Inschrift eines Grabsteins: „The Paths of Glory Lead but to the Grave“.

Werke

Literatur

Weblinks

 Commons: Thomas Gray – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Thomas Gray — Thomas Gray. Thomas Gray (Londres, 26 de diciembre de 1716 – Cambridge, 30 de julio de 1771), fue un poeta inglés, erudito clásico y profesor de historia en la Universidad de Cambridge, uno de los poetas de cementerio. Considerado uno de los… …   Wikipedia Español

  • Thomas Gray — Infobox Writer name = Thomas Gray caption = birthdate = birth date|1716|12|26|mf=y birthplace = Cornhill, London, England deathdate = death date|1771|7|30|mf=y deathplace = Cambridge, England occupation = Poet, historianThomas Gray (December 26,… …   Wikipedia

  • Thomas Gray (VC) — Infobox Military Person name=Thomas Gray caption= born=May 17 1914 died=May 12 1940 placeofbirth=Urchfont England placeofdeath=Maastricht Netherlands nickname= allegiance=United Kingdom branch=Royal Air Force serviceyears=1929 1940 rank=Sergeant… …   Wikipedia

  • Thomas Gray — Pour les articles homonymes, voir Gray. Thomas Gray Thomas Gray (26 décembre 1716 – 30 juillet 1771) est un poète …   Wikipédia en Français

  • Thomas Gray — noun English poet best known for his elegy written in a country churchyard (1716 1771) • Syn: ↑Gray • Instance Hypernyms: ↑poet * * * Thomas Gray [Thomas Gray] …   Useful english dictionary

  • Thomas Gray — ➡ Gray * * * …   Universalium

  • Thomas Gray — Adversidad Cada cual tiene sus penas; todos están condenados igualmente a gemir: el compasivo por los sufrimientos ajenos, el egoísta por los propios. Triunfo También los senderos de la gloria conducen a la tumba …   Diccionario de citas

  • Thomas Gray (disambiguation) — Thomas Gray was an English poet, classical scholar and professor of Cambridge University.Thomas Gray may also refer to:* Thomas Cecil Gray (born 1913), English anesthesiologist * Thomas Gray (1788 1848), British railway advocate * Thomas Gray… …   Wikipedia

  • Thomas Gray (1788 - 1848) — was a British railway advocate.Thomas Gray spent most of his adult life promoting the idea of a passenger railway system for the UK and Europe. He wrote Observations on a General Iron Railway which was first published in 1820, followed by further …   Wikipedia

  • Capt. Thomas Gray House — Infobox nrhp | name =Capt. Thomas Gray House nrhp type = caption = location= Barnstable, Massachusetts lat degrees = 41 lat minutes = 39 lat seconds = 25 lat direction = N long degrees = 70 long minutes = 16 long seconds = 20 long direction = W… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»