Thomas Keith Glennan


Thomas Keith Glennan
Thomas Keith Glennan (1964)

Thomas Keith Glennan (* 8. September 1905 in Enderlin, North Dakota, USA; † 11. April 1995 in Mitchellville, Maryland) war zwischen August 1958 und Januar 1961 der erste Leiter der US-Raumfahrtbehörde NASA.

Glennan schloss sein Studium der Elektrotechnik an der Sheffield Scientific School der Yale University 1927 ab. Er wurde Leiter der Electrical Research Products Company, einem Tochterunternehmen der Western Electric. Später wurde er Studiomanager bei Paramount Pictures und arbeitete kurzzeitig bei der Vega Airplane Corporation. 1942 begann er bei der Kriegsforschung an der Columbia University mitzuarbeiten. Zuerst war er dort Administrator, dann Direktor der U.S. Navy's Underwater Sound Laboratories (Labors für die Erforschung von Unterwassergeräuschen der US Navy) in New London, Connecticut. Von 1950 bis 1952 gehörte er der Atomic Energy Commission an. Von 1970 bis 1973 war er als Nachfolger von Henry De Wolf Smyth diplomatischer Vertreter der Vereinigten Staaten bei der Internationalen Atomenergieorganisation.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • T. Keith Glennan — Thomas Keith Glennan (1964) Thomas Keith Glennan (* 8. September 1905 in Enderlin, North Dakota, USA; † 11. April 1995 in Mitchellville, Maryland) war zwischen August 1958 und Januar 1961 der erste Leiter der US Raumfahrtbehörde NASA …   Deutsch Wikipedia

  • T. Keith Glennan — Thomas Keith Glennan (September 8, 1905 April 11, 1995) was the first Administrator of the National Aeronautics and Space Administration, serving from August 19, 1958 to January 20, 1961.Early careerBorn in Enderlin, North Dakota, Glennan earned… …   Wikipedia

  • Glennan — Thomas Keith Glennan (1964) Thomas Keith Glennan (* 8. September 1905 in Enderlin, North Dakota, USA; † 11. April 1995 in Mitchellville, Maryland) war zwischen August 1958 und Januar 1961 der erste Leiter der US Raumfahrtbehörde NASA. G …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas O. Paine — Thomas Otten Paine (* 9. November 1921 in Berkeley, Kalifornien; † 4. Mai 1992 in Los Angeles) war ein US amerikanischer Wissenschaftler und vom 21. März 1969 bis zum 15. September 1970 der dritte Administrator der NASA …   Deutsch Wikipedia

  • Administrator of the National Aeronautics and Space Administration — NASA Seal Constituent part of the Administrator s standard …   Wikipedia

  • Administrator der National Aeronautics and Space Administration — Der amtierende NASA Administrator Charles Bolden Der Administrator der National Aeronautics and Space Administration ist der Leiter der National Aeronautics and Space Administration (NASA), der Weltraumorganisation der Vereinigten Staaten. Zudem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Henry De Wolf Smyth — Titelseite des Smyth Reports Henry De Wolf Smyth (auch Henry DeWolf Smyth; * 1. Mai 1898 in Clinton, New York; † 11. September 1986) war ein US amerikanischer Physiker, Diplomat und Verwaltungsfachmann, der einige wichtige Aufgaben in der frühen… …   Deutsch Wikipedia

  • 8. September — Der 8. September ist der 251. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 252. in Schaltjahren), somit bleiben 114 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage August · September · Oktober 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Administrador de la NASA — Administrador de la National Aeronautics and Space Administration Insignia de la NASA …   Wikipedia Español