Tiberius Claudius Quintianus


Tiberius Claudius Quintianus

Lucius Tiberius Claudius Aurel(l)ius Quintianus (Pompeianus?) war ein römischer Politiker und Senator des 3. Jahrhunderts.

Quintianus stammte aus Antiocheia und war ein Urenkel des Kaisers Lucius Verus, mithin - zwar immer über die weibliche Linie - Abkömmling von drei Kaisern. Sein Vater war Lucius Aurellius Commodus Pompeianus, der im Jahre 209 Konsul war. Vor seiner prätorischen Laufbahn war Quintianus Triumvir monetalis (221/2), Quästor, als Kandidat des Kaisers, (228) und Prätor (233). Im Jahre 235 wurde Quintianus ordentlicher Konsul. Er war auch Pontifex.

Literatur

  • PIR ² C 992 (PIR ² P, Stemma Claudii Pompeiani, S. 248.)

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tiberius Claudius Pompeianus Quintianus — war Mitglied der römischen Oberschicht, das im Jahre 181 oder 182 an einer Verschwörung gegen Kaiser Commodus teilnahm. Quintianus war mit Aurelia verheiratet, der Tochter Lucillas aus ihrer Ehe mit dem Kaiser Lucius Verus. Nach Cassius Dio… …   Deutsch Wikipedia

  • Tiberius Claudius Pompeianus — war ein römischer Politiker, Senator und Schwiegersohn des Kaisers Mark Aurel. Pompeianus stammte aus Antiochia in Syrien und war Sohn eines Ritters namens Claudius Quintianus. Pompeianus’ Beamtenlaufbahn vor seinem ersten (Suffekt )Konsulat im… …   Deutsch Wikipedia

  • Claudius Pompeianus — Tiberius Claudius Pompeianus (c. 125 – aft. 193) was a Roman general of emperor Marcus Aurelius. He married Aurelius daughter Lucilla and rose to the rank of senior senator in Rome before twice refusing emperorship for himself. Pompeianus was a… …   Wikipedia

  • Claudius (gens) — The gens Claudia was one of the oldest families in ancient Rome, and for centuries its members were regularly leaders of the city and empire.The family was traditionally held to have begun with Attius Clausus , a Sabine who favored peace with… …   Wikipedia

  • Claudius (Rom) — Die Claudier (lateinisch Claudii oder gens Claudia) waren eine der ältesten römischen Patrizierfamilien (gentes maiores). Kaiser Claudius Jahrhundertelang waren ihre Mitglieder in der Stadt und im Reich an führenden Stellen tätig, seit dem 4.… …   Deutsch Wikipedia

  • Gnaeus Claudius Severus (Konsul 235) — Gnaeus Claudius Severus war ein römischer Politiker und Senator des 3. Jahrhunderts. Severus stammte aus Pompeiopolis in Paphlagonien. Wie Tiberius Claudius Quintianus, sein Kollege im ordentlichen Konsulat des Jahres 235, war auch Severus mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cl — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Claudii — Principales gentes romaines Gens Aemilia Gens Claudia Gens Cornelia Gens Fabia Gens Iulia Gens Manlia …   Wikipédia en Français

  • Gens Claudia — Claudii Principales gentes romaines Gens Aemilia Gens Claudia Gens Cornelia Gens Fabia Gens Iulia Gens Iuni …   Wikipédia en Français

  • Lucius Aurellius Commodus Pompeianus — war ein römischer Politiker und Senator des 3. Jahrhunderts n. Chr. Pompeianus stammte aus Antiocheia in Syrien. Im Jahr 209 wurde er ordentlicher Konsul. Er ist wahrscheinlich der in der Historia Augusta genannte Pompeianus, der Ende 211/2… …   Deutsch Wikipedia