Tiefkühlkette

Tiefkühlkette

Tiefkühlkette ist die Bezeichnung für den Absatzweg von Tiefkühlkost von der Produktion bis zum Handel oder zum Endverbraucher.

Gemäß der Verordnung über tiefgefrorene Lebensmittel (TLMV) darf die Temperatur des Lebensmittels an allen seinen Punkten nach der thermischen Stabilisierung höchstens minus 18 °C betragen; also Temperatur ≤ −18 °C.

Kurzfristige Erwärmungen um bis zu 3 K (Kelvin) auf −15 °C an Schnittstellen (z. B. beim Umladen vom LKW in Kühlräume), beim örtlichen Vertrieb (z. B. Heimdienste) und in den Tiefkühltruhen des Handels im Rahmen redlicher Aufbewahrungs- und Vertriebsverfahren werden von der TLMV toleriert. Zur Einhaltung der Temperaturvorschriften bedarf es einer lückenlosen Kette technischer Einrichtungen wie Tiefkühlhäuser, Spezialtransporter und Truhen.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Tiefkühlkette — Tief|kühl|ket|te, die: Gefrierkette …   Universal-Lexikon

  • Tiefkühlkette — Tief|kühl|ket|te …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Feinfrost — Der Pro Kopf Verbrauch von Tiefkühlkost verdreifachte sich in Deutschland zwischen 1975 und 2005 von 12,2 kg auf 37,1 kg (ohne Speiseeis). Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut e. V …   Deutsch Wikipedia

  • Gefriergut — Der Pro Kopf Verbrauch von Tiefkühlkost verdreifachte sich in Deutschland zwischen 1975 und 2005 von 12,2 kg auf 37,1 kg (ohne Speiseeis). Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut e. V …   Deutsch Wikipedia

  • Gefrierkost — Der Pro Kopf Verbrauch von Tiefkühlkost verdreifachte sich in Deutschland zwischen 1975 und 2005 von 12,2 kg auf 37,1 kg (ohne Speiseeis). Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut e. V …   Deutsch Wikipedia

  • Tiefkühlprodukt — Der Pro Kopf Verbrauch von Tiefkühlkost verdreifachte sich in Deutschland zwischen 1975 und 2005 von 12,2 kg auf 37,1 kg (ohne Speiseeis). Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut e. V …   Deutsch Wikipedia

  • Tiefkühlware — Der Pro Kopf Verbrauch von Tiefkühlkost verdreifachte sich in Deutschland zwischen 1975 und 2005 von 12,2 kg auf 37,1 kg (ohne Speiseeis). Quelle: Deutsches Tiefkühlinstitut e. V …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsches Tiefkühlinstitut — e. V. (dti) Zweck: Vorsitz: Gründungsdatum: 1956 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Frostbrand — Bei Gefrierbrand handelt es sich um ausgetrocknete Randschichten eines tiefgefrorenen Lebensmittels, meistens weiß bis grau braun verfärbt. Er bildet sich vorrangig an Stellen, die Frischluft ausgesetzt sind, verursacht vor allem durch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Gefrierbrand — Als Gefrierbrand bezeichnet man das Auftreten ausgetrockneter Randschichten bei tiefgefrorenen Lebensmitteln. Sie sind meistens weiß bis grau braun verfärbt. Gefrierbrand bildet sich vorrangig an Stellen, die Frischluft ausgesetzt sind,… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»