Titus Otacilius Crassus (Konsul 261 v. Chr.)

Titus Otacilius Crassus (Konsul 261 v. Chr.)

Titus Otacilius Crassus war ein römischer Politiker in der Frühphase des Ersten Punischen Krieges.

Otacilius wurde zwei Jahre nach seinem Bruder zusammen mit Lucius Valerius Flaccus im Jahr 261 v. Chr. zum Konsul gewählt. Beide Konsuln führten die römischen Operationen auf Sizilien gegen die Karthager fort.[1] Otacilius tötete dabei 4000 gallische Söldner der Karthager, die angeblich auf römische Seite hatten überlaufen wollen.[2]

Otacilius war mit der Frau des Marcus Claudius Marcellus verheiratet, des Vaters des berühmten Feldherrn. Sein gleichnamiger Sohn, der im Zweiten Punischen Krieg kämpfte, war daher dessen Halbbruder.[3]

Literatur

Anmerkungen

  1. Polybios 1,20,3–7.
  2. Frontinus, Kriegslisten 3,16,3; Zonaras 8,10,6.
  3. Plutarch, Marcellus 2,2f.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Lucius Valerius Flaccus (Konsul 261 v. Chr.) — Lucius Valerius Flaccus war ein römischer Politiker zur Zeit des Ersten Punischen Krieges. Laut den Konsularfasten war er der Sohn eines Marcus, der jedoch nicht weiter bekannt ist; sein Großvater könnte der magister equitum des Jahres 321 v. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der römischen Konsuln — Die Liste der römischen Konsuln (fasti consulares) bildete das Grundgerüst der römischen Geschichtsschreibung und der Datierung der modernen römischen Archäologie, da nach den Namen der eponymen Konsuln die Jahre bezeichnet wurden. Die Namen der… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»