Tobias van Leeuwen


Tobias van Leeuwen

Tobias Ritter van Leeuwen (* 7. Juli 1513 in Amsterdam; † 5. Juni 1568 in Brüssel) war ein niederländischer Adeliger, der zu Anfang des 80-jährigen Krieges mehrmals die Seiten wechselte und letztlich wegen Hochverrats auf dem Marktplatz von Brüssel, zusammen mit Philippe de Montmorency und Lamoral von Egmond, enthauptet wurde.

Einer Legende nach wurde er am Tag nach seiner Hinrichtung jedoch auf der Straße nach Köln gesehen.

Er verfasste mehrere politische Schriften wie „Discorsia Politicae“ und „vrouwen en mannen“.

In letzterem Werk spricht sich der Autor für die Gleichstellung von Mann und Frau aus. Es wird heute als bedeutendes frühfeministisches Werk der Niederlande angesehen, obgleich das Konzept des Feminismus zu dieser Zeit noch unbekannt war. Heute ist es nur noch fragmentweise im Nationalmuseum der Niederlande erhalten, besonders die kunstvollen Handmalereien sind zu erwähnen.

Er war mit Margarete Prinzessin von Coburg verlobt. Zu einer Vermählung kam es auf Grund seiner Hinrichtung nicht mehr.

Kindheit und Jugend

Der Sohn des deutschen Reichritters Gerhard van Leeuwen und der Comtesse de Saint Vermot erfuhr schon mit 5 Jahren einen schweren Schicksalsschlag, als seine Mutter starb. Von da an übernahm sein Vater die Erziehung, welche sich durch Strenge und Härte auszeichnete. Woher er seine für diese Zeit, für einen niederen Adeligen, ungewöhnlichen literarischen Fähigkeiten entwickelte, ist bis heute unbekannt. Es gibt zumindest keine Aufzeichnungen über die Anwesenheit in einer Klosterschule oder ähnlicher Institution.

Rolle im Achtzigjährigen Krieg

Er diente in verschiedenen Einheiten auf Seiten Spaniens und der Niederlande. Im Gegensatz zu seinen literarischen Werken blieb er militärisch jedoch unbedeutend. Bei einem kleinen Scharmützel (er kämpfte zu dieser Zeit für die Niederlande) wurde er gefangen genommen und der Prozess gemacht. Es folgte die Hinrichtung in Brüssel am 5. Juni 1568.

Literatur

  • Bronstein: Geschichte der Niederlande.
  • Vachenauer, Meyberg: Niederländische Legenden der Frühen Neuzeit.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tobias Ritter van Leeuwen — (* 7. Juli 1513 in Amsterdam; † 5. Juni 1568 in Brüssel) war ein niederländischer Adeliger, der im Laufe des 80 jährigen Krieges mehrmals die Seiten wechselte und letztlich wegen Hochverrats auf dem Marktplatz von Brüssel, zusammen mit Philippe… …   Deutsch Wikipedia

  • Van Leeuwen — Tobias Ritter van Leeuwen (* 7. Juli 1513 in Amsterdam; † 5. Juni 1568 in Brüssel) war ein niederländischer Adeliger, der im Laufe des 80 jährigen Krieges mehrmals die Seiten wechselte und letztlich wegen Hochverrats auf dem Marktplatz von… …   Deutsch Wikipedia

  • Leeuwen — ist der Name folgender Personen: Aadriaan Cornelis van Leeuwen (1887–1991), niederländischer Komponist und Dirigent Jean Van Leeuwen (* 1937), US amerikanische Kinderbuchautorin Joke van Leeuwen (* 1952), niederländische Schriftstellerin Peter… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lee–Leh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Philippe de Montmorency — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Philippe de Montmorency, Graf von Hoorn — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lamoral Graf Egmond — Lamoral Graf von Egmond, zeitgenössischer Kupferstich Lamoral Graf von Egmond, Fürst von Gavre (Gavere) (* 18. November 1522 im Hennegau; † 5. Juni 1568 in Brüssel; manchmal auch Egmont geschrieben) war Ritter und Statthalter von Flandern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lamoral Graf von Egmond — Lamoral Graf von Egmond, zeitgenössischer Kupferstich Lamoral Graf von Egmond, Fürst von Gavre (Gavere) (* 18. November 1522 im Hennegau; † 5. Juni 1568 in Brüssel; manchmal auch Egmont geschrieben) war Ritter und Statthalter von Flandern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lamoral Graf von Egmont — Lamoral Graf von Egmond, zeitgenössischer Kupferstich Lamoral Graf von Egmond, Fürst von Gavre (Gavere) (* 18. November 1522 im Hennegau; † 5. Juni 1568 in Brüssel; manchmal auch Egmont geschrieben) war Ritter und Statthalter von Flandern und… …   Deutsch Wikipedia

  • 1568 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert | ► ◄ | 1530er | 1540er | 1550er | 1560er | 1570er | 1580er | 1590er | ► ◄◄ | ◄ | 1564 | 1565 | 1566 | 15 …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.