Tocnik


Tocnik
Točník
Wappen von ????
Točník (Tschechien)
DEC
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Středočeský kraj
Bezirk: Beroun
Fläche: 538 ha
Geographische Lage: 49° 53′ N, 13° 53′ O49.88694444444413.884444444444345Koordinaten: 49° 53′ 13″ N, 13° 53′ 4″ O
Höhe: 345 m n.m.
Einwohner: 243 (2006)
Postleitzahl: 267 51
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 1
Verwaltung (Stand: 2006)
Bürgermeister: Petr Mol
Adresse: Točník 1
26751 Zdice
Website: www.tocnik-obec.com

Točník (deutsch Totschnik) ist eine tschechische Gemeinde mit etwa 250 Einwohnern im Landschaftsschutzgebiet Křivoklátsko und denkmalgeschützten Gebiet der Burgen Bettlern und Totschnik. Die Gemeinde ist durch Felsen aufgeteilt in Předskalí (Vorfels) in Richtung der Stadt Bettlern und Záskalí (Hinterfels) in Richtung Pürglitz.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Geschichte des Ortes ist eng mit denen der Burgen verbunden. Die Besiedlung erfolgte ab der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Nach dem Brand auf der Burg Bettlern wurde der Ort in die neu erstellte Burg unter der Herrschaft des Wenzel IV. integriert.

Ab dem 15. Jahrhundert wurden in der Umgebung künstliche Teiche angelegt, später siedelten sich Handwerksbetriebe, eine Mühle, eine Brauerei und zwei Ziegelwerke an. Nach dem Dreißigjährigen Krieg entwickelt sich im Ort die Land- und Teichwirtschaft, Holz- und Erzabbau.

Sehenswürdigkeiten

Ortsteile

  • Bradačovna
  • Opyš
  • Rasovna v Záhrází

Weblink

Offizielle Homepage


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Točník — Točník …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Tocnik — Burg Točník Die Burg Točník liegt in Točník im Okres Beroun in Tschechien. Die Burg wurde von Wenzel IV. als Königsburg und persönlicher Amts und Privatsitz am Ende des 14. Jahrhunderts in den unmittelbaren Nähe der Burg Žebrák errichtet. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Točník — Die Burg Točník liegt in Točník im Okres Beroun in Tschechien. Die Burg wurde von Wenzel IV. als Königsburg und persönlicher Amts und Privatsitz am Ende des 14. Jahrhunderts in den unmittelbaren Nähe der Burg Žebrák errichtet. Die erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Totschnik — Točník …   Deutsch Wikipedia

  • Bschesowa — Březová …   Deutsch Wikipedia

  • Bettlern — Žebrák …   Deutsch Wikipedia

  • Zebrak — Žebrák …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Bettlern — Burg Žebrák Die Burg Žebrák (deutsch: Burg Bettlern) liegt in Točník im Okres Beroun in Tschechien. Die Burg Žebrák entstand in der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts und gehörte ab 1341 den böhmischen Königen. Unter Wenzel IV. wurde die Burg… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Zebrak — Burg Žebrák Die Burg Žebrák (deutsch: Burg Bettlern) liegt in Točník im Okres Beroun in Tschechien. Die Burg Žebrák entstand in der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts und gehörte ab 1341 den böhmischen Königen. Unter Wenzel IV. wurde die Burg… …   Deutsch Wikipedia

  • Burgenstrasse — Verlauf der Burgenstraße durch Baden Württemberg und Bayern nach Tschechien Hinweisschild Die Burgenstraße zählt zu den traditionsreichsten Ferienstraßen Deutschlan …   Deutsch Wikipedia