Tony Fruscella


Tony Fruscella

Tony Fruscella (* 4. Februar 1927 in Orangeburg, New Jersey; † 14. August 1969 in New York City) war ein amerikanischer Jazztrompeter des Bebop und Hardbop. Er spielte mit Lester Young und Stan Getz.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Fruscella spielte an der High School mit Phil Woods[1] und nach dem Wehrdienst kurz bei Charlie Barnet. In der ersten Hälfte der 1950er Jahre dann mit Lester Young, Gerry Mulligan (Newport Festival 1954) und Stan Getz. Höhepunkt seines musikalischen Wirkens ist das einzige unter eigenem Namen erschienene Album für Atlantic Records 1955 mit Chauncey Welsch, Allen Eager und Danny Bank. Außer mit den Saxophonisten Eager und Brew Moore spielte er auch häufig mit dem Kornettisten Don Joseph.[2] Danach war er nicht mehr musikalisch tätig: Alkohol und Drogensucht ruinierten seine Gesundheit und beendeten vorzeitig seine Karriere. Zuletzt war er häufig in Hospitälern oder im Gefängnis. Er starb an den Folgen einer Leberzirrhose.

Fruscella war mit der Schauspielerin und Sängerin Morgana King verheiratet.

Diskographische Hinweise

Literatur

Weblinks

Anmerkung

  1. Die Aufnahmen mit Woods sind auf der Anthologie The Complete Works enthalten. Sie enthält außerdem Musik von einem Clubauftritt im Open Door Club (als LP auf Spotlite erschienen) und eine Studio-Session mit Chick Maures, zit. nach Morton/Cook, S. 536
  2. Eines ihrer Konzerte wird in einem Roman von Jack Kerouac beschrieben

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tony Fruscella — est un trompettiste de jazz américain, né le 4 février 1927 à Orangebourg (New Jersey) et décédé le 14 août 1969 à New York. Il a été marié avec l’actrice et chanteuse Morgana King. Sommaire 1 Biographie 2 Style …   Wikipédia en Français

  • Tony Fruscella — (February 4, 1927, Orangeburg, New York August 14, 1969, New York City) was an American jazz trumpeter.Fruscella played in an Army band early in his career. He served as a sideman for numerous jazz musicians in the 1950s, including Charlie Barnet …   Wikipedia

  • Tony Fruscella — (Orangeburg, 4 de febrero de 1927 – Nueva York, 14 de agosto de 1969), trompetista estadounidense de jazz. Estilísticamente encuadrado en el cool, es uno de los principales seguidores de Chet Baker, a quien también emuló en una vida llena de… …   Wikipedia Español

  • Fruscella — Tony Fruscella (* 4. Februar 1927 in Orangeburg, New Jersey; † 14. August 1969 in New York City) war ein US amerikanischer Jazz Trompeter des Bebop und Hardbop. Er spielte mit Lester Young und Stan Getz. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Morgana King — Birth name Maria Grazia Morgana Messina Also known as Mo, Moe Born June 4, 1930 (1930 06 04) (age 81) Pleasantville, N.Y., U.S. Genres …   Wikipedia

  • Brew Moore — Milton Aubrey „Brew“ Moore (* 26. März 1924 in Indianola (Mississippi); † 19. August 1973 in Kopenhagen) war ein US amerikanischer Jazz Saxophonist. Brew Moore machte seine ersten musikalischen Erfahrungen als Profi in den Bands von Claude… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fro–Fry — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Phil Urso — Philip „Phil“ Urso (* 2. Oktober 1925 in Jersey City, New Jersey; † 7. April 2008 in Denver, Colorado) war ein US amerikanischer Jazz Saxophonist (Tenorsaxophon, Baritonsaxophon, Altsaxophon) und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken …   Deutsch Wikipedia

  • Don Joseph — Birth name Don Joseph Born 1923 Origin New York City Genres Jazz Occupations Musician, trumpet p …   Wikipedia

  • Bill Triglia — (* 22. Februar 1924 in der Bronx, New York City; † 3. Februar 2011 in Hackensack (New Jersey)[1]) war ein US amerikanischer Jazzpianist, der mit den unterschiedlichsten Jazzmusikern von Louis Armstrong bis hin zu Sonny Rollins arbeitete.[2]… …   Deutsch Wikipedia