Torge Johannsen


Torge Johannsen
Torge Johannsen
Torge Johannsen 01.jpg

Torge Johannsen
am 9. September in der Kölnarena

Spielerinformationen
Geburtstag 6. April 1983
Geburtsort Husum, Deutschland
Staatsbürgerschaft Deutscher deutsch
Körpergröße 1,87 m
Spielposition Rechtsaußen
  Rückraum rechts
Wurfhand links
Vereinsinformationen
Verein Logo TSV Hannover-Burgdorf
Trikotnummer 2
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
19912000 Deutschland SZ Ohrstedt
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
20002003 Deutschland HSG Tarp-Wanderup
20032005 Deutschland SG Flensburg-Handewitt
20052006 Deutschland TSV Bayer Dormagen
20062009 Deutschland SG Flensburg-Handewitt
2009 Deutschland TSV Hannover-Burgdorf

Torge Johannsen (* 6. April 1983 in Husum) ist ein deutscher Handballspieler.

Er spielt auf der rechten Außenposition, sowie im rechten Rückraum. Sein derzeitiger Verein ist die TSV Hannover-Burgdorf. Johannsen ist Vater zweier Töchter und mit Silke verheiratet. Er ist 187 cm groß und 82 kg schwer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Torge Johannsen in einem Bundesligaspiel
Torge Johannsen

Im Alter von acht Jahren begann er seine Karriere beim nordfriesischen Verein SZ Ohrstedt. 2000 wechselte er dann zum damaligen Zweitligaverein HSG Tarp-Wanderup. Drei Jahre später nahm die SG Flensburg-Handewitt ihn unter Vertrag, bei der er zunächst für die zweite Mannschaft in der Regionalliga spielte. Dort trug er in der Saison 2003/2004 maßgeblich zum Aufstieg in die zweite Handballbundesliga Nord bei, konnte den direkten Wiederabstieg aber nicht verhindern. Nach einigen zum Teil durch Verletzungen von etablierten Spielern ermöglichten Kurzeinsätzen in der ersten Mannschaft in der Champions League und in der Bundesliga 2004/2005 wurde er für ein Jahr zum Südzweitligisten TSV Bayer Dormagen ausgeliehen, wo er Spielpraxis sammeln sollte. Hier wurde er vermehrt auf der rechten Rückraumposition eingesetzt und verpasste nur knapp den Bundesligaaufstieg (Niederlage aufgrund der weniger erzielten Auswärtstore in der Relegation gegen den Wilhelmshavener HV). Er gehört mittlerweile vollständig zum Bundesligakader der Flensburger und bekam begünstigt durch Verletzungen des damaligen Stammrechtsaußen Søren Stryger relativ lange Einsatzzeiten in der Bundesliga und der Champions League, wo er selbst anerkannte Handballexperten positiv überraschte und seinem Ruf als Talent gerecht wurde. Insgesamt erzielte er 87 Tore in 38 Spielen für Flensburg-Handewitt.

Am 30. Dezember 2009 wechselte Johannsen mit sofortiger Wirkung zum Erstliga-Aufsteiger TSV Hannover-Burgdorf und erhielt dort zunächst einen Vertrag bis Saisonende.[1] Dieser Vertrag wurde am Ende der Saison um zwei weitere Jahre verlängert.

Erfolge

Einzelnachweise

  1. sueddeutsche.de: Flensburger Johannsen wechselt nach Hannover, abgerufen am 30. Dezember 2009

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johannsen — ist der Familienname folgender Personen: Anke Johannsen (* 1981), deutsche Sängerin und Pianistin Christa Johannsen (1914–1981), deutsche Schriftstellerin Franz Johannsen (1921–2006), deutscher Kanute Gustav Johannsen (1840–1901), Lehrer,… …   Deutsch Wikipedia

  • Albrecht Johannsen — Johannsen ist der Familienname folgender Personen: Anke Johannsen (* 1981), deutsche Sängerin und Pianistin Christa Johannsen (1914 1981), deutsche Schriftstellerin Karin Johannsen Bojsen (* 1931), dänisch deutsche Schriftstellerin Kay Johannsen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nis Albrecht Johannsen — Johannsen ist der Familienname folgender Personen: Anke Johannsen (* 1981), deutsche Sängerin und Pianistin Christa Johannsen (1914 1981), deutsche Schriftstellerin Karin Johannsen Bojsen (* 1931), dänisch deutsche Schriftstellerin Kay Johannsen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Joh — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Torger — ist als Variante von Torgeir ein norwegischer männlicher Vorname;[1] die Kurzform Torge[2] tritt hingegen insbesondere in Norddeutschland auf. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • Handewitter SV — SG Flensburg Handewitt Voller Name Spielgemeinschaft Flensburg Handewitt Abkürzung(n) SGFH Gegründet 1990 …   Deutsch Wikipedia

  • SG Weiche-Handewitt — SG Flensburg Handewitt Voller Name Spielgemeinschaft Flensburg Handewitt Abkürzung(n) SGFH Gegründet 1990 …   Deutsch Wikipedia

  • Alen Muratovic — Alen Muratović Alen Muratović, am 5. April 2008 Spielerinformationen Geburtstag 23. Oktober 1979 Geburtsort Nikšić, Jugoslawien …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Petterson — Alexander Petersson Alexander Petersson am 9. September 2007 in der Kölnarena Spielerinformationen Geburtstag 2. Juli 1980 Geburtsort Riga …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Pettersson — Alexander Petersson Alexander Petersson am 9. September 2007 in der Kölnarena Spielerinformationen Geburtstag 2. Juli 1980 Geburtsort Riga …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.