Totem-Pole

Totem-Pole
R3, V3, V4 und V5 bilden den Totem-Pole. Die restlichen Bauteile dienen zur Ansteuerung

Ein Totem-Pole-Ausgang oder auch Gegentakt-Ausgangsstufe ist eine dem normalen TTL-Gatter nachgeschaltete Gegentaktstufe, um am Ausgang höhere Ströme zu ermöglichen. Die Schaltung findet vor allem bei TTL-Bausteinen Anwendung. Sie ist für hohe Schaltgeschwindigkeit optimiert und für Analogsignale ungeeignet.

Der Name der Schaltung bezieht sich auf die Symbolanordnung für die Endstufentransistoren im Schaltbild. Diese werden normalerweise übereinander gezeichnet, vergleichbar einem Totempfahl der Indianer (engl.: totem pole).

Ein normales TTL-Gatter mit Widerstand und Transistor in Reihe (bei der der logische Ausgang zwischen Transistor und Widerstand abgegriffen wird), kann nur sehr begrenzt höhere Ströme liefern. Dies liegt daran, dass der Widerstand quasi als Vorwiderstand für den Ausgang wirkt und für einen hohen Strom entsprechend klein werden müsste. Schaltet aber dann der Transistor (in Reihe!) durch, würde ein nutzloser hoher Strom nur durch den (jetzt gedanklich niederohmigen) Widerstand und den durchgeschalteten Transistor fließen.

Um dieses Problem zu umgehen, schaltet man an den Ausgang noch eine Gegentaktstufe. Diese besteht aus zwei in Reihe geschalteten Transistoren, wobei entweder der eine oder der andere durchschaltet, nicht aber beide Transistoren zusammen (eben im Gegentakt). Nur wenn der Zustand des Ausgangs wechselt, schalten kurzzeitig beide Transistoren. Um diesen Kurzschluss-Strom zu begrenzen wird dem oberen Transistor ein Widerstand vorgeschaltet. Es wäre auch möglich, dass beide Transistoren sperren, dann wird der Ausgang hochohmig (siehe Tri-State).

Das Besondere an dieser Gegentaktstufe ist, dass diese nicht wie sonst oft mit einem pnp- und einem npn-Transistor (Komplementär-Ausgang), sondern im Allgemeinen mit zwei npn-Transistoren realisiert wird. Dies ergibt sich aus dem Aufbau des restlichen Gatters.

Der Totem-Pole-Ausgang gilt als normaler Ausgang, darf jedoch nicht mit anderen TTL-Ausgängen zusammengeschlossen werden, da sonst die Gefahr eines Zusammenschluss von logisch 0 und 1 besteht, was ggf. zu einem hohen Strom führen kann (siehe Weblink).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Totem pole — Totem poles are monumental sculptures carved from great trees, usually cedar, but mostly Western Redcedar, by a number of Indigenous cultures along the Pacific northwest coast of North America. The word totem is derived from the Ojibwe word… …   Wikipedia

  • totem pole — totem poles N COUNT A totem pole is a long wooden pole with symbols and pictures carved and painted on it. Totem poles are made by some Native American peoples and placed outside their homes …   English dictionary

  • Totem pole — To tem pole or Totem post To tem post A pole or pillar, carved and painted with a series of totemic symbols, set up before the house of certain Indian tribes of the northwest coast of North America, esp. Indians of the Koluschan stock. [Webster… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • totem pole — n 1.) a tall wooden pole with one or more totems cut or painted on it, made by the Native Americans of northwest North America 2.) low man on the totem pole AmE someone of low rank in an organization or business …   Dictionary of contemporary English

  • totem pole — n. 1. a pole or post carved and painted with totems, often erected in front of their dwellings by Indian tribes of the NW coast of North America 2. a hierarchical system [at the top of the educational totem pole] …   English World dictionary

  • totem pole — totem ,pole noun count a tall wooden pole decorated with totems, made by Native American people …   Usage of the words and phrases in modern English

  • totem pole — ► NOUN ▪ a pole on which totems are hung or on which the images of totems are carved …   English terms dictionary

  • totem pole — 1. a pole or post carved and painted with totemic figures, erected by Indians of the northwest coast of North America, esp. in front of their houses. 2. a hierarchical system: the bureaucratic totem pole. [1875 80] * * * Carved and painted… …   Universalium

  • totem pole — UK / US noun [countable] Word forms totem pole : singular totem pole plural totem poles a tall wooden pole decorated with totems, made by Native American people …   English dictionary

  • totem pole — noun (C) 1 a tall wooden pole with one or more totems cut or painted on it, made by the Native Americans of northwest North America 2 low man on the totem pole AmE someone of low rank in an organization or business …   Longman dictionary of contemporary English


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»