Trial (Motorrad)


Trial (Motorrad)
Trial-Motorrad

Ein Trial-Motorrad ist in der Regel ein nicht straßenzugelassenes Sportgerät mit den Hubraumklassen 50, 80, 125, 250, 280, 320 cm³ und enduroähnlichen Zügen für das Motorrad-Trial, mit dem Parcours im Gelände oder künstliche in Hallen bewältigt werden müssen.

Bei den Deutschen Meisterschaften müssen die Fahrzeuge für den Straßenverkehr zugelassen werden. Bis zum Jahre 2004 wurden ausschließlich 2-Takter im Wettkampf gefahren, jedoch haben auch die 4-Takter seit 2005 Einzug gehalten. Als Hersteller sind vertreten: Beta, GasGas, Montesa, Sherco, Scorpa und Xispa. Es gibt aber natürlich auch Oldtimer unter den Trialmotorrädern.

Das Trial wird im Stehen gefahren und hat deswegen keinen Fahrersitz, sondern nur eine "Sitzmulde". Der Motor ist sehr drehfreudig und bis zum dritten Gang kurz übersetzt, insgesamt gibt es meist 6 Gänge. Die ersten drei Gänge werden in den Sektionen benutzt, die weiteren für die Zwischenstrecke.

Da das Trial für ein Motorfahrzeug extrem leicht gebaut ist (zwischen 70 und 80 kg), kann es fast wie ein BMX-Fahrrad oder ein Mountainbike bewegt werden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Trial - Motorrad — (Hirschegg Rein,Австрия) Категория отеля: Адрес: 8584 Hirschegg Rein, Австрия …   Каталог отелей

  • Motorrad-Trial — Trial (PKW) Trial (LKW) Trial Wettkämpfe oder Trials (Engl.: trial = Prüfung) sind Geschicklichkeitsprüfungen in schwerem Gelände …   Deutsch Wikipedia

  • Trial (Sport) — Trial (PKW) Trial (LKW) Trial Wettkämpfe oder Trials …   Deutsch Wikipedia

  • Trial — steht für (v. lat.: tres „drei“) einen Numerus, siehe Trial (Grammatik) (v. engl.: trial „Versuch“, „Test“, „Erprobung“) eine Fahrzeugsportart, die auf Geschicklichkeit beruht, siehe Trial (Sport), Trial (Motorrad) oder Einrad… …   Deutsch Wikipedia

  • Motorrad — Das Motorrad (amtliche Bezeichnung in Deutschland: Kraftrad; Kurzform bei deutschen Behörden und als Selbstbezeichnung der „Kradler“: Krad; historische Bezeichnung: Motorzweirad; in der Schweizerdeutschen Umgangssprache: Töff) ist ein einspuriges …   Deutsch Wikipedia

  • Truck-Trial — Trial (PKW) Trial (LKW) Trial Wettkämpfe oder Trials (Engl.: trial = Prüfung) sind Geschicklichkeitsprüfungen in schwerem …   Deutsch Wikipedia

  • Beta (Motorrad) — Beta ist ein italienischer Hersteller von Motorrädern und Motorrollern. Der Firmensitz befindet sich in Rignano sull Arno. Geschichte Die Firma wurde 1904 unter dem Namen Società Giuseppe Bianchi in Florenz gegründet und produzierte damals… …   Deutsch Wikipedia

  • MZ Motorrad- und Zweiradwerk — GmbH Industry Motorcycle Founded 1906 Founder(s) Jørgen Skafte Rasmussen Headquarters …   Wikipedia

  • Trialrennen — Trial (PKW) Trial (LKW) Trial Wettkämpfe oder Trials (Engl.: trial = Prüfung) sind Geschicklichkeitsprüfungen in schwerem …   Deutsch Wikipedia

  • Hector Barbera — Barberá 2007 auf Aprilia Héctor Barberá (* 2. November 1986 in Dos Aguas, Spanien) ist ein spanischer Motorradrennfahrer. Er ist 1,68 m groß und wiegt 68 kg. Zur Zeit pilotiert er in der 250 cm³ Klasse der Motorrad WM eine Aprilia. Seine… …   Deutsch Wikipedia