True air speed


True air speed

Die True Airspeed (TAS) ist die wahre Geschwindigkeit eines Flugzeuges gegenüber der umgebenden Luft.

Durch ein Staurohr am vorderen Flugzeugrumpf (bei Kleinflugzeugen meist unter der Flügelvorderkante) wird am Fahrtmesser (engl. Airspeed Indicator) die „Angezeigte Eigengeschwindigkeit“ zur Verfügung gestellt (engl. IAS = Indicated Airspeed). Diese ist nichts anderes als der Staudruck, dargestellt auf einer Geschwindigkeitsskala.

Der Staudruck hängt neben der Geschwindigkeit noch von der Dichte der Luft ab. Die Luftdichte nimmt aber mit steigender Flughöhe ab. Die wahre Geschwindigkeit (TAS) wird deshalb mit steigender Höhe zunehmend größer als die IAS und muss durch den Piloten oder den Bordcomputer entsprechend korrigiert werden. Es gibt auch Fahrtmesser, an denen man den aktuellen Luftdruck einstellen und dann ohne Berechnung die TAS direkt ablesen kann.

Berechnung

Vernachlässigt man Kompressibilitätseffekte der Luft und andere Fehler, kann die TAS aus der IAS mit folgender Formel berechnet werden:

V_\mathrm{TAS} = V_\mathrm{IAS} \times \sqrt{\frac{\rho_\mathrm{INA}}{\rho_\mathrm{real}}}

mit:

\rho_\mathrm{INA} = 1{,}225 \, \frac{\mathrm{kg}}{\mathrm{m^3}} : Luftdichte der ICAO-Standardatmosphäre
\!\,\rho_\mathrm{real} : Luftdichte in gegenwärtiger Höhe

Es gibt auch eine Faustregel, der zufolge 2% der angezeigten Geschwindigkeit pro 1.000 Fuß (305 m) Flughöhe zu addieren sind. Beispiel: Bei einer Flughöhe von 10.000 Fuß (3.050 m) und einer angezeigten Geschwindigkeit von 100 kts ergibt sich eine ungefähre wahre Geschwindigkeit von 120 kts.

Die vereinfachten Formeln liefern für sehr niedrige Machzahlen gute Ergebnisse. Rechnet man zusätzlich mit Kompressibilitätseffekten, ist zunächst die Berechnung der equivalent air speed (EAS) nötig. Möchte man diverse Messfehler berücksichtigen, muss aus der IAS zunächst die calibrated air speed (CAS) berechnet werden. Siehe hierzu auch den Hauptartikel Fluggeschwindigkeit.

Die wahre Geschwindigkeit über Grund (engl. Groundspeed, GS) ergibt sich aus der Summe der TAS und der Windgeschwindigkeit.

Literatur

  • Karl-Albin Kruse: Das große Buch der Fliegerei und Raumfahrt. Südwest-Verlag, München 1973, ISBN 3-517-00420-0
  • Klaus Hünecke: Die Technik des modernen Verkehrsflugzeuges. Motorbuchverlag, Stuttgart 1998, ISBN 3-613-01895-0

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • true air speed — The actual speed of an aircraft relative to the air through which it flies (i.e., the calibrated air speed corrected for temperature, density, and compressibility). If the compressibility effects are ignored, then the IAS equals the product of… …   Aviation dictionary

  • air( )speed — The speed of an aircraft relative to its surrounding air mass. The term air speed can mean any one of the following: indicated air speed, calibrated air speed, equivalent air speed, and true air speed. Indicated air speed (indicated air speed) or …   Aviation dictionary

  • indicated air speed — The uncorrected reading of the air speed indicator. It is calibrated to reflect standard atmospheric adiabatic compressible flow at sea level uncorrected for air speed system errors. It is equal to 1/2 ρV2 , where ρ is density and V is true air… …   Aviation dictionary

  • rectified air speed — The indicated air speed corrected for instrument and installation (pressure/position) errors. At mean sea level in the international standard atmosphere (ISA), the RAS will be equal to true air speed. Also known as calibrated air speed (CAS) …   Aviation dictionary

  • calibrated air speed — An indicated air speed corrected for instrument and installation (pressure/position) errors. At mean sea level in the ISA (international standard atmosphere), the CAS is equal to true air speed …   Aviation dictionary

  • True airspeed — (TAS) is the speed of an aircraft relative to the airmass in which it flies, i.e. the magnitude of the vector difference of the velocity of the aircraft and the velocity of the air. Under zero wind conditions and in horizontal flight, this is… …   Wikipedia

  • air data computer — An electronic digital computer in aircraft that senses or computes static and pitot pressure, outside air and total air temperature, IAS (indicated air speed), TAS (true air speed), pressure altitude, Mach number, angle of attack, and angle of… …   Aviation dictionary

  • speed lock — An autopilot mode in which the TAS (true air speed), or in some cases the ground speed, is held constant …   Aviation dictionary

  • air distance — A distance measured relative to the mass of air through which an aircraft passes. The no wind distance flown in a given time. It is equal to the product of true air speed (TAS) and time. Also, it considers the distance increase caused by the… …   Aviation dictionary

  • Air France Flight 447 — F GZCP, the aircraft involved in the accident Accident summary Date 1 June 2009 …   Wikipedia