Tumb-Inseln


Tumb-Inseln
Große und Kleine Tunb mit Abu Musa

Die Tunb-Inseln (persischتنب بزرگ و تنب کوچک ‎, Tonb-e Bozorg va Tonb-e Kutschak, arabischطنب الكبرى وطنب الصغرى‎, DMG Tunb al-kubrā wa Tunb al-Suġrā, engl. Greater and Lesser Tunbs, dt. Große und Kleine Tunb; ‏ طنب ‎/Tonb bedeutet „hügeliger Ort“) sind zwei zwölf Kilometer voneinander entfernt liegende kleine Inseln im östlichen Persischen Golf in der iranischen Provinz Hormozgan. Die Nachbarinsel Abu Musa befindet sich südlich dieser Inseln. Die Tunb-Inseln liegen am westlichen Zugang zur Straße von Hormus. Der nächste Ort an Land ist Bandar Lengeh (Iran) im Norden.

Die Inseln, die gemeinsam eine Fläche von 12,3 km² aufweisen, sind Gegenstand von Gebietsdisputen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Iran. Der Iran hatte 1971 die Tunb-Inseln militärisch besetzt und die dort lebende arabische Bevölkerung vertrieben. Es folgte die Errichtung von Marinestützpunkten zur Sicherung der Öltransporte durch die Straße von Hormus.

Inhaltsverzeichnis

Tonb-e Bozorg

26° 15′ 45″ N, 55° 18′ 16″ O26.262555.3044444444447

Die Insel Tonb-e Bozorg hat eine Fläche 10,3 km² (3,75 x 3,9 km) und ca. 450 Einwohner, die hauptsächlich vom Fischfang leben. Die höchste Erhebung ist 53 m ü.d.M. Sie ist etwa fünfmal so groß wie Tonb-e Kutschak.

Tonb-e Kutschak

26° 14′ 28″ N, 55° 8′ 51″ O26.24111111111155.14757

Die annähernd dreieckige westlich von Tonb-e Bozorg tiefer im Persischen Golf gelegene Insel Tonb-e Kutschak (arabisch Tunb as-sughra; persisch: Dschazire-ye Tonb-e Kutschak) hat eine Fläche von ca. 2 km² und ist unbewohnt. Die höchste Erhebung ist 36 m über Normalnull.

Weblinks

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Territorialstreitigkeiten — Ein alter Gebietsdisput: Kaschmir Dies ist eine Liste der bis heute andauernden Territorialstreitigkeiten, also sich entgegenstehenden Gebietsansprüchen zwischen Staaten oder anderen Gebieten. Anmerkung zur Liste Fettdruck bedeutet die… …   Deutsch Wikipedia

  • Dritte Republik Iran — Der Name Iran kommt aus den westiranischen Dialekten der großen iranischen Sprachfamilie (siehe Iranische Sprachen) und bedeutet Land der Arier. Das ostiranische Äquivalent ist Aryana. Der Begriff Iran bezieht sich im eigentlichen Sinne auf eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Irans — Der Name Iran kommt aus den westiranischen Dialekten der großen iranischen Sprachfamilie (siehe Iranische Sprachen) und bedeutet Land der Arier. Das ostiranische Äquivalent ist Aryana. Der Begriff Iran bezieht sich im eigentlichen Sinne auf eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Persiens — Der Name Iran kommt aus den westiranischen Dialekten der großen iranischen Sprachfamilie (siehe Iranische Sprachen) und bedeutet Land der Arier. Das ostiranische Äquivalent ist Aryana. Der Begriff Iran bezieht sich im eigentlichen Sinne auf eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des Irans — Der Name Iran kommt aus den westiranischen Dialekten der großen iranischen Sprachfamilie (siehe Iranische Sprachen) und bedeutet Land der Arier. Das ostiranische Äquivalent ist Aryana. Der Begriff Iran bezieht sich im eigentlichen Sinne auf eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Persische Geschichte — Der Name Iran kommt aus den westiranischen Dialekten der großen iranischen Sprachfamilie (siehe Iranische Sprachen) und bedeutet Land der Arier. Das ostiranische Äquivalent ist Aryana. Der Begriff Iran bezieht sich im eigentlichen Sinne auf eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Schah von Persien — Der Name Iran kommt aus den westiranischen Dialekten der großen iranischen Sprachfamilie (siehe Iranische Sprachen) und bedeutet Land der Arier. Das ostiranische Äquivalent ist Aryana. Der Begriff Iran bezieht sich im eigentlichen Sinne auf eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Francisco Franco — Francisco Paulino Hermenegildo Teódulo Franco y Bahamonde Salgado Pardo (* 4. Dezember 1892 in Ferrol, Galicien; † 20. November 1975 in Madrid), kurz Francisco Franco [fɾanˈθisko ˈfɾaŋko], war ein spanischer General und Diktator. In der Zeit von… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.