Uccle


Uccle
Dieser Artikel behandelt die Gemeinde Uccle/Ukkel, welche gemeinsam mit 18 anderen Gemeinden der Region Brüssel-Hauptstadt ein zusammenhängendes städtisches Siedlungsgebiet bildet. Für alle Artikel um das Thema Brüssel, siehe Brüssel (Begriffsklärung).
Uccle/Ukkel
Uccle/Ukkel (Belgien)
DEC
Uccle/Ukkel
Uccle/Ukkel
Staat Belgien
Region Brüssel
Bezirk Brüssel-Hauptstadt
Koordinaten 50° 49′ N, 4° 21′ O50.8113888888894.35361111111117Koordinaten: 50° 49′ N, 4° 21′ O
Fläche 22,91 km²
Einwohner (Stand)
- Bevölkerungsdichte
76.821 Einw. (1. Februar 2008)
3353 Einw./km²
Postleitzahl 1180
Vorwahl 02
Bürgermeister Armand De Decker (MR)
Adresse der
Stadtverwaltung
Place Jean Vander Elst 29/
Jean Vander Elstplein 29
1180 Brüssel
Webseite www.ukkel.be

lplh

Uccle (frz.) oder Ukkel (niederl.), hat 76.821 Einwohner (1. Februar 2008) auf ca. 23 km² Gemeindegebiet und ist eine der 19 Gemeinden der Hauptstadtregion Brüssel.

Uccle/Ukkel liegt im Süden der Stadt und grenzt an die Brüsseler Teilgemeinden Forest/Vorst, Ixelles/Elsene, Brüssel-Stadt und Watermael-Boitsfort/Watermaal-Bosvoorde sowie an die flämischen Fazilitäten-Gemeinden Sint-Genesius-Rode, Linkebeek und Drogenbos. Uccle/Ukkel ist flächenmäßig nach Brüssel-Stadt die größte Gemeinde der Hauptstadtregion.

Die Gemeinde hat Anteil am südlichen Stadtwald, dem Forêt de Soignes/Zoniënwoud, die an ihn angrenzenden Wohngebiete gehören zu den vornehmsten der belgischen Hauptstadt. Hier besitzen viele reiche Persönlichkeit ihre Villen auf riesigen, teilweise parkähnlichen Grundstücken. Zu den bekannten Einrichtungen in Uccle/Ukkel zählen die Königliche Sternwarte, das Königliche Meteorologische Institut sowie Einrichtungen der Universität Lüttich.

Uccle/Ukkel hat fünf Vorortbahnhöfe der Belgischen Eisenbahngesellschaft und wird von den Straßenbahnlinien 3, 23, 52, 55, 90, 91 und 92 angefahren.

Persönlichkeiten

  • Leopold Fleischhacker (1882–1946), der deutsche Bildhauer und Emigrant lebte zuletzt in Uccle/Ukkel, wo er 1946 verstarb.

Söhne und Töchter der Gemeinde

Weblinks

Die russisch-orthodoxe Kirche in Uccle/Ukkel

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uccle — Uccle, Dorf im Bezirk Brüssel der belgischen Provinz Südbrabant, fast als eine Vorstadt Brüssels anzusehen, mit vielen Landhäusern; 7447 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Uccle — (spr. ükl, fläm. Ukkel), Gemeinde in der belg. Provinz Brabant, Arrond. Brüssel, 5 km südlich von dieser Stadt an der Staatsbahnlinie Brüssel Luttre gelegen, hat ein Irrenhaus, Färberei, Steinbrüche, Brauerei und (1905) 21,431 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Uccle — (spr. ükl), Stadt in der belg. Prov. Brabant, (1904) 20.702 E. [Karte: Niederlande etc. I, 6.] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Uccle — (francés) o Ukkel (neerlandés) es una de las 19 comunas de Bruselas. El 1 de enero de 2005 contaba con 74.976 habitantes. Área total de 22.91 km² lo que da una densidad de población de 3.272,63 inhabitants per km². * * * (Ukkel) ► C. del centro… …   Enciclopedia Universal

  • Uccle —   [ykl], niederländisch Ukkel [ ykəl], Gemeinde im Süden der Region Brüssel, Belgien, 74 300 Einwohner; Sternwarte, meteorologisches Institut; Gemüsebaubetriebe.   …   Universal-Lexikon

  • Uccle — (nl) Ukkel Géolocalisation sur la carte : Belgique …   Wikipédia en Français

  • Uccle — Infobox Belgium Municipality name=Uccle Fr icon Ukkel Nl icon picture= picture width= 260px picture map arms=Uccle Blason.png flag link=Symbols of Brussels#Municipalities arms link=Symbols of Brussels#Municipalities region=BE REG BRU community=BE …   Wikipedia

  • Uccle — (francés) o Ukkel (neerlandés) es uno de los diecinueve municipios de Bruselas. El 1 de enero de 2005 contaba con 74.976 habitantes, mientras que en enero del 2007 la cifra era de 76.576 personas. Área total de 22.91 km² lo que da una densidad de …   Wikipedia Español

  • Uccle — Sp Ìklis Ap Uccle prancūziškai L Belgija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Uccle — or Flemish Ukkel geographical name commune central Belgium population 73,721 …   New Collegiate Dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.