Ulcus

Ulcus
Aufbau der Haut

Ein Ulcus (pl. Ulcera), zu deutsch etwa „Geschwür“, bezeichnet in der Medizin einen „tiefliegenden Substanzdefekt“ der Haut oder einer Schleimhaut, der nicht traumatischer, sondern z.B. infektiöser, ischämischer oder immunologischer Ätiologie (Herkunft) ist. Der Begriff „Wunde“ dagegen umfasst auch Substanzdefekte traumatischer Entstehung. Oberflächlichere Defekte nennt man Erosion (betroffen hier die oberen Epidermisschichten) oder Exkoriation (alle Schichten der Epidermis betroffen), also bis zur Dermis (Lederhaut), deren Grenze durch die Basalmembran markiert wird, → Effloreszenz; diese können durchaus traumatischer Herkunft sein (beispielsweise Abschürfverletzungen). Was die Basalmembran durchbricht, wird im Allgemeinen als Ulcus bezeichnet.

Weil für eine narbenlose Abheilung das Vorhandensein einer intakten Basalzellschicht (Stratum germinativum, der Basalmembran als einschichtiges Epithel aufsitzend) notwendig ist, ist, im Gegensatz zu den oberflächlicheren Defekten, beim Ulcus eine narbenlose Abheilung nicht mehr möglich.

Ursache können Durchblutungsstörungen, Infektionen oder Tumoren sein oder eine Kombination dieser Faktoren (z. B. bei Diabetes mellitus). Ulzerationen sind häufig Symptome von Allgemeinerkrankungen und treten oft multipel auf.

Häufige Formen

Anbehandeltes Ulcus cruris
Ulcus durum an der Unterseite des Penis

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Geschwür – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Ulcus — Datos generales Origen Sogndal, Noruega Estado Activo Información artística Género(s) …   Wikipedia Español

  • ulcus — ÚLCUS, ulcuse, s.n. 1. Ulcer (1). 2. Rană, umflătură. – Din lat., fr. ulcus. Trimis de ana zecheru, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  úlcus s. n., pl. úlcuse Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  ÚLCUS …   Dicționar Român

  • ulcus — ● ulcus nom masculin (latin ulcus) Nom donné parfois à l ulcère gastro duodénal. ● ulcus (expressions) nom masculin (latin ulcus) Ulcus rodens, forme ulcéreuse de l épithélioma basocellulaire atteignant surtout la face chez les sujets âgés. ulcus …   Encyclopédie Universelle

  • ulcus — úlcera, en particular la úlcera de estómago CIE 10 [véase http://www.iqb.es/patologia/ulcus.htm] Diccionario ilustrado de Términos Médicos.. Alvaro Galiano. 2010 …   Diccionario médico

  • Ulcus — (lat.), ein Geschwür, Eiterbeule, U. abdominale (U. gastricum), Geschwür, welches von Unterleibsleiden abhängt. U. adenosum, ein Drüsengeschwür. U. cancrosum (U. cancrōdes, U. carcinodes, U. carcinomatosum), s.u. Krebs. U. cariosum, Knochenfraß.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ulcus — (lat.), soviel wie Geschwür; U. molle, weicher Schanker; U. ventriculi, Magengeschwür …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ulcus — (lat.), Geschwür; U. durum, der harte Schanker; U. molle, der weiche Schanker; U ventricŭli rotundum, das runde dyspeptische Magengeschwür …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ulcus — Ulcus, lat., Geschwür; ulceriren, schwären; ulcerös, eiterig …   Herders Conversations-Lexikon

  • ulcus — (izg. ȕlkus) DEFINICIJA v. ulkus …   Hrvatski jezični portal

  • Ulcus — Lation for kronisk sår med ringe tilbøjelighed til heling. Ulcus opstår på baggrund af indre årsager og ikke ved læsioner. Vulnus er ulcus modsat …   Danske encyklopædi


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»