Universität Alcalá


Universität Alcalá

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universität Alcalá
Logo
Gründung 1977
Trägerschaft staatlich
Ort Alcalá de Henares, Spanien
Rektor Fernando Galván Reula
Studenten 22.836
Mitarbeiter 1.616
Jahresetat 140 Mio. EUR
Website www.uah.es
Colegio San Ildefonso der historischen Universität von Alcalá (errichtet 1543); heute Sitz des Rektorats

Die Universität Alcalá (span. Universidad de Alcalá) war eine der bedeutendsten Universitäten des 16. und 17. Jahrhunderts. Sie wurde 1499 in Alcalá de Henares gegründet und 1836 nach Madrid verlegt. Heute ist die Nachfolgeuniversität, die Universität Complutense Madrid, die größte Universität in Spanien. Die Gebäude der historischen Universität von Alcalá wurden 1998 mitsamt der zugehörigen Stadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

1977 wurde in Alcalá eine neue öffentliche Universität mit dem Namen Universidad de Alcalá gegründet, die neben ehemaligen Ordenskonventen und neuen Gebäuden auch Teile der ehemaligen Universität zu ihren Räumlichkeiten zählt.

Geschichte der historischen Universität

Schon vor der päpstlichen Gründung im Jahre 1499 durch Alexander VI. nach der Bitte seines Schülers Gonzales Jiménez de Cisneros gab es in Alcala seit 1293 eine vom König von Kastilien und León Sancho IV. anerkannte Lehranstalt der Franziskaner mit einem Studium generale.

Dabei wurde die Stadt Alcalá de Henares als Einheit mit den Universitätgebäuden völlig neu geplant, um als ein Originalmodell einer Civitas Dei (Stadt Gottes) die Idealstadt für die spanischen Missionare in Amerika in realiter anzuzeigen. Dieses sollte das erste Konzept einer Idealstadt darstellen. Die UNESCO ernannte diese umfassende Civitas Dei auf seiner Sitzung am 2. Dezember 1998 in Kyoto zum Weltkulturerbe.

Aufgabe der neuen Universität sollte es nach de Cisneros sein, kompetente Kleriker auszubilden, die eine Gegenbewegung zu Reformern darstellen sollten. Daneben war die Aufgabe der Universität neue und sachkundige Reichsbeamte für die verschiedenen Königreiche Spaniens auszubilden.

Ende des 18. Jahrhunderts führten Studienreformen dann allerdings dazu, dass die Universität ihren besonderen europäischen Stellenwert verlor und schließlich 1836 nach Madrid verlegt wurde. Dort heißt sie bis 1951 Universidad Central, da sie als einzige spanische Universität Doktortitel verleihen durfte. Mit dem Fall dieses Monopols wurde die Universität in Universität Complutense Madrid umbenannt. Complutense ist das Adjektiv zur Bezeichnung der römischen Siedlung Complutum, aus der Alcalá de Henares hervorging.

Bedeutende Persönlichkeiten der historischen Universität

Weblinks

 Commons: Universität Alcalá – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Universität Alcala — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universität Alcalá Gründung 1977 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Alcala de Henares — Alcalá de Henares Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Alcalá de Henares — Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Complutense Madrid — Gründung 1499 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Alcalá — Alcala (spanisch Alcalá) ist der Name folgender Orte: Alcalá de Henares, eine Stadt in Spanien mit der gleichnamigen Universität Alcalá Alcalá de Guadaíra, eine Stadt und Gemeinde in der Provinz Sevilla, Andalusien Alcalá de los Gazules, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Alcala — (spanisch Alcalá) ist der Name folgender Orte: in Bolivien: Alcalá (Tomina), eine Gemeinde in der Provinz Tomina in Kolumbien: Alcalá (Kolumbien), eine Gemeinde in Valle del Cauca auf den Philippinen: Alcala (Cagayan), eine Stadtgemeinde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Universität von Alcala — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universität Alcalá Gründung 1977 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Complutense — Dieser Artikel beschreibt die Universität Complutense Madrid, die größte und älteste Universität Madrids. Für andere Universitäten in Madrid siehe Liste der Universitäten in Madrid Universität Complutense Madrid …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Madrid — Dieser Artikel beschreibt die Universität Complutense Madrid, die größte und älteste Universität Madrids. Für andere Universitäten in Madrid siehe Liste der Universitäten in Madrid Universität Complutense Madrid …   Deutsch Wikipedia

  • Universitat Autònoma de Barcelona — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Autonome Universität Barcelona Motto Apuesto por el conocimiento y la innovatión Gründung …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.