Universität Dublin


Universität Dublin

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universität Dublin
Logo
Gründung 1592
Trägerschaft staatlich
Ort Dublin, Irland
Kanzlerin Mary Robinson
Studenten ca. 15.000 (2006)
Website www.tcd.ie

Die Universität Dublin (englisch: University of Dublin) ist eine Universität in der irischen Hauptstadt Dublin. Sie wurde 1592 von Königin Elisabeth I. als „The College of the Holy and Undivided Trinity of Queen Elizabeth near Dublin“ gegründet und ist somit Irlands älteste Universität. Der Bau wurde durch Spendengelder errichtet, das Grundstück, sowie die Ruinen des All Hallows Klosters, durch die Stadt gestiftet. Im Studienjahr 2003/04 waren 15.428 Studenten immatrikuliert.

Anders als die Universitäten von Oxford und Cambridge, nach deren Vorbild die Universität Dublin gebildet wurde und die jeweils aus vielen Colleges bestehen, gibt es nur ein College in Dublin: das Trinity College. Daher werden die Begriffe „Trinity College, Dublin“ und „University of Dublin“ in der Praxis als Synonyme verwendet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dublin City University — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Dublin City University Ollscoil Chathair Bhaile Átha Cliath Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Galway — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt National University of Ireland, Galway Motto Deo Favente Gründung 1845 …   Deutsch Wikipedia

  • Dublin [2] — Dublin, Hauptstadt von Irland, municipal borough und besondere Grafschaft, liegt unter 53°23´13´´ nördl. Br. und 6°20´25´´ westl. L. v. Gr. (Sternwarte) an der Mündung des Liffey in die Bai von D. (s. das Lagekärtchen, S. 240) und am Endpunkte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Universität — (v. lat. Universitas), Hochschule, eine öffentliche Lehranstalt, welche dazu bestimmt ist, nicht nur die Gesammtheit der Wissenschaften od. wenigstens die wichtigsten Theile derselben durch öffentliche Vorträge u. geeignete Übungen der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dublin — Dublin, Hauptstadt Irlands und der Grafschaft D., Provinz Leinster, in fruchtbarer Ebene, an einer Bucht, durch eine Eisenbahn mit dem 51/2 engl. M. entfernten Hafen verbunden, der durch großartige Bauten sicher und bequem geworden ist. D. ist… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dublin — (spr. Döbblin), 1) Grafschaft in der irischen Provinz Leinster, 18,30 QM.; grenzt im N. an die Grafschaft East Meath, im O. an das Irische Meer, im S. an die Grafschaft Wicklow, im W. an die Grafschaft Kildare; mehrere Buchten, worunter die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Dublin — (spr. döbblĭn), Hauptstadt von Irland sowie der Grafsch. D. (918 qkm, 1901: 447.266 E.), an der Mündung des Liffey in die Dublinbai, 289.108 E.; Phönixpark (729 ha) mit der Residenz des Vizekönigs, Akademie der Wissenschaften (seit 1782), Trinity …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dublin — Dublin, die Hauptstadt des Königreichs Irland, liegt in einer von Bergen umgebenen Bucht am Fluß Liffey, hat 228,000 Einwohner, gegen 25,000 Häuser, prächtige Straßen, große Plätze. Der Liffey durchströmt die Stadt 2 engl. Meilen weit und ist an… …   Damen Conversations Lexikon

  • Universität — Universität, lat. universitas literarum, Hochschule, nennt man seit dem 14. Jahrh. (früher bezeichnete universitas die einzelne Facultät oder die privilegirte Corporation von Lehrern u. Studierenden) eine solche höhere Bildungsanstalt, in welcher …   Herders Conversations-Lexikon

  • Universität Dortmund — Technische Universität Dortmund Motto Mensch und Technik Gründung 16. Dezember 1968 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.