Universität Utrecht


Universität Utrecht

Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Universität Utrecht
Logo
Motto Sol Iustitiae Illustra Nos (die Sonne der Gerechtigkeit erleuchte uns)
Gründung 1636
Ort Utrecht, Niederlande
Rektor Willem Hendrik Gispen
Studenten 29.927
Mitarbeiter 8.614
Jahresetat € 715 Millionen
Website http://www.uu.nl/

Die Universität Utrecht (niederländisch: Universiteit Utrecht – UU, vormals Rijksuniversiteit Utrecht – RUU) ist die zweitgrößte Universität in den Niederlanden mit Sitz in der Stadt Utrecht. Sie zählte im Jahr 2009 29.927 Studenten sowie 8.614 Angestellte [1].

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Akademiegebäude
Utrecht-Uithof, from CambridgeLaan 01.jpg
Minnaertgebouw.jpg
Utrecht-Uithof, Cambridgelaan 01.jpg

Die Universität Utrecht wurde am 26. März 1636 gegründet und ist nach der Universität Leiden, der (inzwischen aufgehobenen) Universität Franeker und der Universität Groningen, die viertälteste Universität des Landes. Die 1584 gegründete Städtische Bibliothek Utrecht wurde mit der Universitätsgründung zur Universitätsbibliothek Utrecht, der größten ihrer Art in den Niederlanden. Die Universität ist Mitglied der Liga europäischer Forschungsuniversitäten LERU und der Utrecht Network.

Fakultäten

Die Universität Utrecht hat insgesamt sieben Fakultäten (nied.: Faculteiten):

  • Universitärmedizinisches Centrum Utrecht (UMC Utrecht)
  • Interdisziplinär:
    • IVLOS
    • University College Utrecht
    • Ethikinstitut
    • Biomedizinisches Akademiezentrum

Absolventen

Unter den Absolventen der Universität finden sich mehrere spätere Nobelpreisträger:

Einzelnachweise

  1. Universität Utrecht, Facts & figures. Universität Utrecht. Abgerufen am 3. Aug. 2009.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Rektoren der Universität Utrecht — Signet der Universität Utrecht Dies ist eine Liste welche die Rektoren der Universität Utrecht erfasst. Sie ist eine kulturhistorische Zusammenstellung der internationalen Hochschulgeschichte und der Geschichte unterschiedlicher geschichtlicher… …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Nijmegen — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Radboud Universität Nijmegen Datei:In Dei nomine feliciter.svg Motto In Dei Nomine Feliciter Gründung 1923 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Nimwegen — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Radboud Universität Nijmegen Datei:In Dei nomine feliciter.svg Motto In Dei Nomine Feliciter Gründung 1923 Trägerschaft staatlich Ort …   Deutsch Wikipedia

  • Utrecht — Gemeinde Utrecht Flagge Wappen Provinz …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Groningen — Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Universität Groningen Motto Werken aan de grenzen van het weten an den Grenzen des bekannten Wissens arbeiten …   Deutsch Wikipedia

  • Utrecht (Begriffsklärung) — Der Begriff Utrecht bezeichnet Utrecht, eine niederländische Stadt Utrecht (Provinz), eine Provinz der Niederlande Erzbistum Utrecht (römisch katholisch), ein römisch katholisches Erzbistum in den Niederlanden Hochstift Utrecht, der ehemalige… …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Greifswald — Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald Motto Wissen lockt. Seit 1456. Gründung 17. Oktober 1456 Trägerschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Freiburg i. Br. — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Albert Ludwigs Universität Freiburg Motto …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Freiburg im Breisgau — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Albert Ludwigs Universität Freiburg Motto …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Delft — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Technische Universität Delft Gründung 8. Januar 1842 Ort …   Deutsch Wikipedia