Uplink Time Difference of Arrival


Uplink Time Difference of Arrival

Enhanced Observed Time Difference (EOTD bzw. E-OTD) bezeichnet ein Verfahren zur GSM-Ortung von Mobilfunktelefonen . Es ist genauer als die Cell-ID Methode, erfordert aber Zusatzinstallationen im Netz. Die Positionsbestimmung ist besser als 150m. Die Technik wird auch bei der kommerziell angebotenen Handyortung verwendet.

Die Positionsbestimmung erfolgt durch die Messung der Differenzen von Signallaufzeiten besonderer Signale, die von den GSM-Basisstationen an das Handy übermittelt werden.

Bei UMTS-basierten Systeme heißt das entsprechende System Observed Time Difference of Arrival (OTDOA). Mit dem Verfahren Uplink Time Difference of Arrival (U-TDOA) erhöht sich die Ortungsgenauigkeit auf besser als 100m. Wie die Bezeichnung uplink andeutet, sind es hier die UMTS-Basisstationen, die das Ortungssignal des Handys erfassen und auswerten. U-TDOA ist ein mögliches Verfahren in Amerika für die Positionsübermittlung bei Notfällen.

Siehe auch

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Observed Time Difference of Arrival — Enhanced Observed Time Difference (EOTD bzw. E OTD) bezeichnet ein Verfahren zur GSM Ortung von Mobilfunktelefonen . Es ist genauer als die Cell ID Methode, erfordert aber Zusatzinstallationen im Netz. Die Positionsbestimmung ist besser als 150m …   Deutsch Wikipedia

  • Enhanced Observed Time Difference — (EOTD bzw. E OTD) bezeichnet ein Verfahren zur Ortung von Mobilfunkendgeräten in GSM Netzen. Es ist häufig genauer als die Cell ID Methode, erfordert aber aufwändige Zusatzinstallationen im Netz, es ist außerdem eine bestimmte Mindestdichte von… …   Deutsch Wikipedia

  • Real-time locating — Articleissues confusing=July 2008 refimprove=May 2008 essay=May 2008: This page specifically concerns operational aspects of RTLS. For methodology issues see locating engine. For technology issues see wireless. According to ISO/IEC JTC1 SC31 and… …   Wikipedia

  • E-OTD — Enhanced Observed Time Difference (EOTD bzw. E OTD) bezeichnet ein Verfahren zur GSM Ortung von Mobilfunktelefonen . Es ist genauer als die Cell ID Methode, erfordert aber Zusatzinstallationen im Netz. Die Positionsbestimmung ist besser als 150m …   Deutsch Wikipedia

  • EOTD — Enhanced Observed Time Difference (EOTD bzw. E OTD) bezeichnet ein Verfahren zur GSM Ortung von Mobilfunktelefonen . Es ist genauer als die Cell ID Methode, erfordert aber Zusatzinstallationen im Netz. Die Positionsbestimmung ist besser als 150m …   Deutsch Wikipedia

  • OTDOA — Enhanced Observed Time Difference (EOTD bzw. E OTD) bezeichnet ein Verfahren zur GSM Ortung von Mobilfunktelefonen . Es ist genauer als die Cell ID Methode, erfordert aber Zusatzinstallationen im Netz. Die Positionsbestimmung ist besser als 150m …   Deutsch Wikipedia

  • Ortungsverfahren — Enhanced Observed Time Difference (EOTD bzw. E OTD) bezeichnet ein Verfahren zur GSM Ortung von Mobilfunktelefonen . Es ist genauer als die Cell ID Methode, erfordert aber Zusatzinstallationen im Netz. Die Positionsbestimmung ist besser als 150m …   Deutsch Wikipedia

  • U-TDOA — Enhanced Observed Time Difference (EOTD bzw. E OTD) bezeichnet ein Verfahren zur GSM Ortung von Mobilfunktelefonen . Es ist genauer als die Cell ID Methode, erfordert aber Zusatzinstallationen im Netz. Die Positionsbestimmung ist besser als 150m …   Deutsch Wikipedia

  • GSM-Ortung — bezeichnet die Ortsbestimmung eines eingeschalteten und in ein Funknetz eingebuchten, auf der Basis von Global System for Mobile Communications (GSM) betriebenen Endgerätes (Mobiltelefon) durch das Mobilfunknetz. Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 2 …   Deutsch Wikipedia

  • U-TDOA — U TDOA, or Uplink Time Difference of Arrival, is a real time locating technology for mobile phone networks that uses multilateration based on timing of received signals to locate a mobile phone [http://www.phonescoop.com/glossary/term.php?gid=189]… …   Wikipedia