Urbánek


Urbánek
Karel Urbánek
Spielerinformationen
Geburtstag 16. April 1972
Geburtsort TurnovTschechoslowakei
Sterbedatum 11. Mai 2007
Sterbeort PragTschechien
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
1977-1986
1986-1991
Sklostroj Turnov
Slovan Liberec
Vereine als Aktiver1
Jahre Verein Spiele (Tore)
1991-1997
1998
1998-1999
1999
1999-2000
2000-2001
2001-200?
SK Hradec Králové
FK Svit Zlín
FC Petra Drnovice
Lokomotive Nischni Nowgorod
FK Jablonec
1. FC Košice
Slovan Varnsdorf
151 (6)
002 (0)
012 (0)
022 (0)
004 (0)
006 (0)
0
Nationalmannschaft
1992-1993 Tschechoslowakei U21 3 (0)

1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Karel Urbánek (* 16. April 1972 in Turnov, Tschechoslowakei; † 11. Mai 2007 in Prag) war ein tschechischer Fußballspieler.

Urbánek bestritt 167 Spiele in der Tschechoslowakischen und Tschechischen Liga, 1995 wurde er mit dem SK Hradec Králové Tschechischer Pokalsieger. Für die Tschechoslowakische U21-Auswahl bestritt Abwehrspieler der zwischen 1992 und 1993 drei Spiele.

Karriere

Karel Urbánek begann mit dem Fußballspielen bei Sklostroj Turnov, ehe er mit 14 Jahren zu Slovan Liberec wechselte. 1991 ging der Abwehrspieler zum SK Hradec Králové, wo er den Sprung in die erste Mannschaft schaffte. In den folgenden Jahren gehörte Urbánek zur Stammformation und gewann mit seinem Klub 1995 den Tschechischen Pokal. Im Endspiel gegen Viktoria Žižkov musste er acht Minuten vor Spielende verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

Zur Saison 1998/99 wechselte Urbánek zu Petra Drnovice. Anfang 1999 ging er in die erste russische Liga nach Nischni Nowgorod und war somit der erste tschechische Legionär in Russland. Obwohl er regelmäßig spielte verließ er die russische Liga wegen schlechten Bedingungen nach nur einem Jahr und spielte anschließend kurz für den FK Jablonec. In der Spielzeit 2000/01 stand er beim slowakischen Verein 1. FC Košice unter Vertrag, kam aber selten zum Einsatz. Im Winter 2001/02 ging Karel Urbánek zum tschechischen Drittligisten Slovan Varnsdorf, wo er seine Karriere beendete.

Im Jahr 2005 wurde bei Karel Urbánek Krebs diagnostiziert, am 11. Mai 2007 erlag er in Prag seiner Krankheit.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Urbanek — bzw. Urbánek ist der Familienname folgender Personen: Aleš Urbánek (* 1980), tschechischer Fußballspieler Johann Urbanek (1910–2000), österreichischer Fußballspieler Karel Urbánek (Fußballspieler) (1972–2007), tschechischer Fußballspieler Karel… …   Deutsch Wikipedia

  • Urbanek — auf eine polnische oder tschechische, mit dem Suffix ek gebildete Ableitung von Urban zurückgehende Familiennamen …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Johann Urbanek — Johann „Hans“ Urbanek (* 10. Oktober 1910; † 7. Juli 2000) war ein österreichischer Fußballspieler. Der Läufer feierte seine größten Erfolge auf Vereinsebene in den 30er Jahren bei Admira Wien. Berühmt wurde er jedoch insbesondere durch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Karel Urbánek (Fußballspieler) —  Karel Urbánek Spielerinformationen Geburtstag 16. April 1972 Geburtsort Turnov, Tschechoslowakei Sterbedatum 11. Mai 2007 Sterbeort …   Deutsch Wikipedia

  • Ales Urbanek — Aleš Urbánek Spielerinformationen Geburtstag 25. Mai 1980 Geburtsort Slavičín, Tschechoslowakei Position Mittelfeldspieler Vereine in der Jugend 1990 1993 1993 1994 1994 1996 1996 1997 F …   Deutsch Wikipedia

  • Aleš Urbánek —  Aleš Urbánek Spielerinformationen Geburtstag 25. Mai 1980 Geburtsort Slavičín, Tschechoslowakei Position Mittelfeldspieler Vereine in der Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Willi Urbanek — ist ein deutscher Drehbuchautor und Regisseur. Urbanek fing als Regieassistent bei den sogenannten „Das Stacheltier“ Produktionen der DEFA an, einer mehrere hundert Titel umfassenden satirischen Kurzfilmreihe, ehe er ab den 1960er Jahren auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Karel Urbanek — Karel Urbánek ist der Name folgender bekannter Personen: eines tschechischer Fußballspielers (*1972; †2007), siehe Karel Urbánek (Fußballspieler) eines tschechischen Politikers, siehe Karel Urbánek (Politiker) …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Urbanek — (* 15. Juni 1964 in Wien) ist ein österreichischer Jazzpianist und komponist. Leben Urbanek, Sohn eines Pianisten, studierte Klavier und Improvisation am Gustav Mahler Konservatorium in Wien und Keyboard an der Universität für Musik und… …   Deutsch Wikipedia

  • Karel Urbánek — ist der Name folgender Personen: Karel Urbánek (Fußballspieler) (1972–2007), tschechischer Fußballspieler Karel Urbánek (Politiker) (* 1941), tschechoslowakischer kommunistischer Politiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung …   Deutsch Wikipedia