Vaucluse


Vaucluse
Vaucluse
Wappen des Departements Vaucluse Lage des Departements Vaucluse in Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Präfektur Avignon
Unterpräfektur(en) Apt
Carpentras
Einwohner 538.902 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 151 Einw. pro km²
Fläche 3.567 km²
Arrondissements 3
Kantone 24
Gemeinden 151
Präsident des
Generalrats
Claude Haut
ISO-3166-2-Code FR-84

Vaucluse [voˈklyːz] ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 84. Es liegt in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur im Südosten des Landes und wurde nach dem gleichnamigen Ort (heute: Fontaine-de-Vaucluse) benannt.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Das Département Vaucluse grenzt an die Départements Gard, Ardèche, Drôme, Alpes-de-Haute-Provence und Bouches-du-Rhône sowie auf wenigen hundert Metern an das Département Var. Wichtigster Fluss ist die Rhône; sie bildet die Westgrenze des Départements. Die Durance bildet die Südgrenze des Départements. Sie mündet bei Avignon in die Rhône.

Die höchste Erhebung ist der 1912 m hohe Mont Ventoux. Von Bedeutung ist auch das Luberon-Gebirge im Süden des Gebiets. Es erreicht mit dem Gipfel des Mourre Nègre eine Höhe von 1125 m.

Wappen

Beschreibung: Das in Rot und Blau gevierte Wappen zeigt im ersten Feld die Bindeschlüssel und im vierten drei goldene liegende Schlüssel mit dem Bart nach unten, im zweiten eine goldene Lilie, das Symbol des französischen Königtums, unter einem roten dreilätzigen Turnierkragen und im dritten Feld einen grünen Zweig mit goldenen kugligen Früchten unter einem goldenen Schildhaupt mit einem blauen Hifthorn .

Orte und Sehenswürdigkeiten

Bekannte Orte sind:

Verwaltungsgliederung

Arrondissement Einwohner
(2008)
Fläche
(km²)
Bevölkerungs-
Dichte
Kantone Gemeinden
Apt 124.023 1377 90 6 56
Avignon 288.895 924 313 10 37
Carpentras 125.984 1266 100 8 58

Literatur

  • Laurence Wylie: Dorf in der Vaucluse. Der Alltag einer französischen Gemeinde. Taschenbuchausgabe, Fischer, Frankfurt am Main 1978
  • Ralf Nestmeyer: Provence & Côte d'Azur. Ein Reisehandbuch. Michael-Müller-Verlag, Erlangen 2007, ISBN 3-89953-367-4

Weblinks

 Commons: Vaucluse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vaucluse —   [vo klyːz], Name von geographischen Objekten:    1) Vaucluse, Département in Südostfrankreich, in der Region Provence Alpes Côte d Azur, 3 567 km2, 500 000 Einwohner; Verwaltungssitz: Avignon.    2) Fontaine de Vaucluse [fɔ̃ tɛːn də ], die… …   Universal-Lexikon

  • Vaucluse — (spr. Wohklühs), 1) Departement in Südostfrankreich, grenzt an die Departements Gard, Drôme, Niederalpen u. Rhônemündungen, aus den Provinzen Avignon, Venaissin, Orange u. einem Theil der Provence bestehend, 64,8 QM.; gebirgig durch Zweige der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vaucluse [1] — Vaucluse (spr. woklǖs , lat. Vallis clausa), berühmte, wasserreiche Quelle der Sorgue (s. d.) im franz. Depart. V., Arrond. Avignon, 106 m ü. M., am Fuße eines Kalkfelsens (671 m) der bis 1142 m ansteigenden Berge von V. (s. Artikel »Quelle«… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vaucluse [2] — Vaucluse (spr. woklǖs ), Departement im südöstlichen Frankreich, nach der berühmten Quelle (s. oben) benannt, besteht aus der Grafschaft Venaissin, dem Fürstentum Orange und einem Teile der Provence, wird von den Departements Drôme (nördlich),… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vaucluse — (spr. woklühs ), franz. Departement in der Provence, aus den ehemal. Grafsch. Avignon und Venaissin und dem Fürstent. Orange bestehend, 3578 qkm, (1901) 236.949 E.; Hauptstadt Avignon. Benannt nach dem Dorfe V. bei Avignon, unweit der Quelle der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vaucluse — Vaucluse. Ein Viertelstündchen von diesem kleinen Dorfe im franz. Departement gl. N. gelangt man auf einem rauhen, gedrangen Stege durch ein schauerliches, sich immer mehr verengendes Felsenthal in einen Halbcirkel von himmelhohen nackten… …   Damen Conversations Lexikon

  • Vaucluse — (Woklühs), Dorf im südl. Frankreich unweit Avignon, durch Petrarca berühmt; in der Nähe die von ihm besungene schöne Quelle der Sorgue. Davon heißt ein franz. Depart. V., 64 QM. groß, fruchtbar, mit 264000 E., der Hauptst. Avignon u. den… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Vaucluse — es el departamento número 84 de Francia, ubicado en la región de Provence Alpes Côte d Azur. Limita al Oeste con los departamentos de Gard y Ardèche, al Norte con la Drôme, al Este con los Alpes de Haute Provence, al Sur con el Var y Bouches du… …   Enciclopedia Universal

  • Vaucluse — dép. franç.; 3 566 km²; 467 075 hab.; ch. l. Avignon . V. Provence Alpes Côte d Azur (Rég.) …   Encyclopédie Universelle

  • Vaucluse — Para otros usos de este término, véase Vaucluse (desambiguación). Vaucluse Departamento de Francia …   Wikipedia Español


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.