Venenverweilkanüle


Venenverweilkanüle
Butterfly-Kanüle

Die Flügelkanüle (umgangssprachlich auch Butterfly genannt) ist eine besondere Form der Kanüle. Sie dient der Blutentnahme, kann aber auch zur kurzfristigen intravenösen Applikation von Medikamenten oder Flüssigkeitstherapie verwendet werden.

Sie besteht aus einer meist sehr feinen Kanüle, die mit zwei Flügeln und einem Schlauch versehen ist. Sie hat den Vorteil, sich durch Bewegungen am Luer-Lock, z. B. beim Wechseln von Blutentnahmeröhrchen, nicht mitzubewegen und wird deshalb meist bei sehr kleinen, fragilen Venen verwendet. Auch ist die Anwendung schmerzärmer und venenschonender als bei dickeren Kanülen.

Übersichts- und Vergleichs-Tabelle für die Farbcodierungen, Maße und Größen von Kanülen

Pravaz-System (Gr.) 1 2 12 14 15 16 17 18 20 21 22 23
Länge nach Pravaz-System 38 35 32 30 26 26 26 23 22 20 20 20
Größe in Gauge (G) 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
Farbe
nach ISO 6009 bzw. DIN 13095
braun-
oliv
gelb-
grün
weiß-
blau
purpur weiß-
grün
blau-
grau
weiß rot-
violett
rosa creme
elfenbein
gelb dunkel-
grün
schwarz blau* * dunkel-
blau
mittel-
purpur
orange braun mittel-
grau
blau-grün rot gelb * * *
Außendurchmesser (mm)
nach ISO/DIN 9626
3,4 3,0 2,7 2,4 2,1 1,8 1,6 1,4 1,2 1,1 0,9 0,8 0,7 0,65* 0,65* 0,60 0,55 0,50 0,45 0,40 0,36 0,33 0,30 0,28* 0,26* 0,25*
Charrière / French
(Charr., Ch., Fr.)
10,2 9 8,1 7,1 6,3 5,4 4,8 4,2 3,6 3,3 2,7 2,4 2,1 2,0 2,0 1,8 1,65 1,50 1,35 1,20 1,09 1 0,9 0,84 0,78 0,75
gebräuchliche
Längen (mm)
80 40 40
50
70
38 30
35
40
50
120
16
30
32
30 26 16
26
30
26 16
24
26
10
16
23
6, 8, 10, 12, 20 und 22

* Die DIN/ISO-Vorschriften ordnen den Größenangaben in Gauge den Außendurchmesser und die Farbe zu. Sobald also keine Maßzahl in Gauge angegeben ist, sind die entsprechenden Angaben in der Zeile nicht der DIN/ISO-Norm entnommen, sie sind nur der Übersicht halber enthalten.

Siehe auch

Gesundheitshinweis Bitte den Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kanülenstichverletzung — Blutentnahme mit einer Sicherheitskanüle, welche nach Gebrauch gegen Nadelstichverletzungen gesichert werden kann Metallständer zum Zurücksteck …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-Tragus-Piercing — Tragus Piercing Lage Ohrknorpel (Tragus) Schmuck Ball Closure Ring, Barbell Hinweis zum Schmuck Heilungsdauer …   Deutsch Wikipedia

  • Bier-Block — Die intravenöse Regionalanästhesie (IVRA) oder der Bier Block nach August Bier[1] ist ein Verfahren der Regionalanästhesie, das operative Eingriffe an Arm oder Bein ermöglicht. Dabei wird die zu operierende Extremität von Blut entleert und… …   Deutsch Wikipedia

  • Braunüle — Peripherer Venenkatheter, offen (1,5 mm, weiß, unten) und geschlossen (G18, grün, oben) Peripherer Venenkatheter der Größe 1,3 mm mit halb zurückgezogener Stahlk …   Deutsch Wikipedia

  • Dactinomycin — Strukturformel Allgemeines Freiname Actinomycin D Andere N …   Deutsch Wikipedia

  • Drei-Wege-Hahn — Dreiwegehahn an einer Braunüle Der Drei Wege Hahn (3 Wege Hahn) dient dem Durchleiten von Gasen oder Flüssigkeiten. Es können alle Richtungen geschlossen oder geöffnet werden, bzw. einzelne Richtungen geschlossen und andere geöffnet werden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreiwegeventil — Dreiwegehahn an einer Braunüle Der Drei Wege Hahn (3 Wege Hahn) dient dem Durchleiten von Gasen oder Flüssigkeiten. Es können alle Richtungen geschlossen oder geöffnet werden, bzw. einzelne Richtungen geschlossen und andere geöffnet werden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Flexüle — Peripherer Venenkatheter, offen (1,5 mm, weiß, unten) und geschlossen (G18, grün, oben) Peripherer Venenkatheter der Größe 1,3 mm mit halb zurückgezogener Stahlk …   Deutsch Wikipedia

  • Giftspritze — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • IVRA — Die intravenöse Regionalanästhesie (IVRA) oder der Bier Block nach August Bier[1] ist ein Verfahren der Regionalanästhesie, das operative Eingriffe an Arm oder Bein ermöglicht. Dabei wird die zu operierende Extremität von Blut entleert und… …   Deutsch Wikipedia