Verband der deutschen Filmkritik


Verband der deutschen Filmkritik

Der Verband der deutschen Filmkritik (VdFk) ist ein Interessenverband von Filmjournalisten, Filmkritikern, Filmwissenschaftlern und Filmhistorikern, dessen satzungsgemäße Aufgaben darin bestehen, die fachliche Orientierung und Förderung seiner Mitglieder sowie die Förderung und Heranbildung geeigneten Filmjournalisten-Nachwuchses zu unterstützen.

Unter dem Namen Arbeitsgemeinschaft der Filmjournalisten e.V. wurde der Verband am 15. Februar 1954 in Düsseldorf gegründet. Der heutige Sitz des Verbandes ist Berlin. Der VdFk ist mit seinen mehr als 300 Mitgliedern die größte nationale Sektion innerhalb der internationalen Filmkritiker-Vereinigung Fédération Internationale de la Presse Cinématographique (FIPRESCI). In Zusammenarbeit mit der FIPRESCI entsendet der VdFk Journalisten in Jurys internationaler Filmfestivals.

Die Mitglieder des VdFk entscheiden jährlich über den Preis der deutschen Filmkritik, den der VdFk seit dem Jahr 1968 zunächst in drei Sparte und seit 2000 in mittlerweile elf Sparten an deutsche Filme vergibt. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Berlinale und wird in Kooperation mit moviepilot durchgeführt. Zu den bisherigen Preisträgern gehören die Schauspieler Ulrich Mühe und Julia Jentsch sowie der Regisseur Hans Weingartner.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verband der deutschen Presse — Emblem des Verbandes Der Verband der Journalisten der DDR (VDJ) war eine Organisation für Journalisten, die zunächst unter dem Dach des FDGB der Gewerkschaft Kunst und Schrifttum (und freie Berufe) als berufliche Interessenvertretung und nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Preis der deutschen Filmkritik — Der Preis der deutschen Filmkritik ist eine vom Verband der deutschen Filmkritik verliehene Auszeichnung für die besten deutschen Filme, die im vorangehenden Kalenderjahr in den Kinos zu sehen waren. Der Preis der deutschen Filmkritik ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Verband der Journalisten — Emblem des Verbandes Der Verband der Journalisten der DDR (VDJ) war eine Organisation für Journalisten, die zunächst unter dem Dach des FDGB der Gewerkschaft Kunst und Schrifttum (und freie Berufe) als berufliche Interessenvertretung und nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Verband der Journalisten der DDR — Emblem des Verbandes Der Verband der Journalisten der DDR (VDJ) war eine Organisation für Journalisten, die zunächst unter dem Dach des FDGB der Gewerkschaft Kunst und Schrifttum (und freie Berufe) als berufliche Interessenvertretung und nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Verband deutscher Journalisten — Emblem des Verbandes Der Verband der Journalisten der DDR (VDJ) war eine Organisation für Journalisten, die zunächst unter dem Dach des FDGB der Gewerkschaft Kunst und Schrifttum (und freie Berufe) als berufliche Interessenvertretung und nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Krieg des Charlie Wilson — Filmdaten Deutscher Titel Der Krieg des Charlie Wilson Originaltitel Charlie Wilson’s War …   Deutsch Wikipedia

  • Lohn der Angst — Filmdaten Deutscher Titel Lohn der Angst Originaltitel Le Salaire de la peur …   Deutsch Wikipedia

  • Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra — Filmdaten Deutscher Titel: Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra Originaltitel: Gomorra Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 2008 Länge: 135 Minuten Originalsprache: Neapolitanisch, mit …   Deutsch Wikipedia

  • Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra — Filmdaten Deutscher Titel: Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra Originaltitel: Gomorra Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 2008 Länge: 135 Minuten Originalsprache: Neapolitanisch, mit …   Deutsch Wikipedia

  • Reise in das Reich der Camorra — Filmdaten Deutscher Titel: Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra Originaltitel: Gomorra Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 2008 Länge: 135 Minuten Originalsprache: Neapolitanisch, mit …   Deutsch Wikipedia