Verbandsführer


Verbandsführer

Der Verbandsführer (ehemals Führer von Verbänden) ist eine Führungskraft der Feuerwehr oder der Hilfsorganisationen und führt taktische Einheiten, deren Stärke die eines Zuges übersteigt. Ein Zug besteht nach der Feuerwehr-Dienstvorschrift (FwDV) 3 aus bis zu drei Gruppen.

Der Verbandsführer kann sich zur Erfüllung seiner Aufgaben eines Führungstrupps, einer Führungsgruppe oder Führungsstaffel als Führungsunterstützung bedienen. Er wird als Abschnitts- oder Einsatzleiter bei größeren Schadenslagen eingesetzt.

Die Ausbildung zum Verbandsführer dauert mindestens 35 Stunden. Die FwDV 2 schreibt als Zugangsvoraussetzung die Qualifikation als Zugführer vor.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • B1-Lehrgang — Die Artikel Dienstgrade bei der deutschen Feuerwehr, Feuerwehrtechnischer Beamter, Kreisbrandmeister, Bezirksbrandmeister, Gemeindebrandinspektor, Stadtbrandmeister und Ortsbrandmeister überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser …   Deutsch Wikipedia

  • Dienstgradabzeichen der deutschen Feuerwehr — Die Artikel Dienstgrade bei der deutschen Feuerwehr, Feuerwehrtechnischer Beamter, Kreisbrandmeister, Bezirksbrandmeister, Gemeindebrandinspektor, Stadtbrandmeister und Ortsbrandmeister überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser …   Deutsch Wikipedia

  • Dienstgrade bei der deutschen Feuerwehr — Die Artikel Dienstgrade bei der deutschen Feuerwehr, Feuerwehrtechnischer Beamter, Kreisbrandmeister, Bezirksbrandmeister, Gemeindebrandinspektor, Stadtbrandmeister und Ortsbrandmeister überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser …   Deutsch Wikipedia

  • Kreisbrandinspektor — Die Artikel Dienstgrade bei der deutschen Feuerwehr, Feuerwehrtechnischer Beamter, Kreisbrandmeister, Bezirksbrandmeister, Gemeindebrandinspektor, Stadtbrandmeister und Ortsbrandmeister überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser …   Deutsch Wikipedia

  • Wehrleiter — Die Artikel Dienstgrade bei der deutschen Feuerwehr, Feuerwehrtechnischer Beamter, Kreisbrandmeister, Bezirksbrandmeister, Gemeindebrandinspektor, Stadtbrandmeister und Ortsbrandmeister überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser …   Deutsch Wikipedia

  • Dienstgrade der Feuerwehr in Bayern — Freiwillige Feuerwehr Die Freiwilligen Feuerwehren und die Pflichtfeuerwehren können folgende Mannschafts und Führungsdienstgrade haben: Dienstgrad Abzeichen Vorausgesetzte Ausbildung oder Dienststellung Mützenband Feuerwehrmann Mind. 18 Jahre.… …   Deutsch Wikipedia

  • Dienstgrade der Feuerwehr in Niedersachsen — Inhaltsverzeichnis 1 Freiwillige Feuerwehr 2 Berufsfeuerwehr 2.1 Mittlerer Dienst 2.2 Gehobener Dienst 2.3 Höherer Dienst …   Deutsch Wikipedia

  • Dienstgrade der Feuerwehr in Sachsen-Anhalt — Inhaltsverzeichnis 1 Freiwillige Feuerwehr 2 Berufsfeuerwehr 2.1 Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt 2.2 Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerwehreinheit — Eine taktische Einheit der Feuerwehr ist eine Zusammenfassung von Einsatzkräften und ihnen zugeordneten Geräten und Fahrzeugen, die aufgrund ihrer Führung, ihres Personals und Materials in der Lage ist, einen ihrer Größe entsprechenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Führer von Verbänden — Der Verbandsführer (ehemals Führer von Verbänden) ist eine Führungskraft der Feuerwehr oder der Hilfsorganisationen und führt taktische Einheiten, deren Stärke die eines Zuges übersteigt. Ein Zug besteht nach der FwDV 3 aus bis zu drei Gruppen.… …   Deutsch Wikipedia