Verkehrsclub

Verkehrsclub

Ein Verkehrsclub ist eine Organisation, die die Interessen aller oder bestimmter Verkehrsteilnehmer vertritt. Die häufigste und mitgliederstärkste Form ist der Automobilclub. Er bietet den Mitgliedern Serviceleistungen, die mit dem Auto zu tun haben wie Pannendienste, Versicherungen, Reise- und Käuferinformationen. Daneben verstehen sich manche Automobilclubs auch als Lobbyisten der Autofahrer. Andere Verkehrsclubs sind meist aus ökologischen Zielsetzungen heraus und als Lobbyorganisationen gegründet worden, bieten aber in der Regel den Mitgliedern ebenfalls verkehrsbezogene Serviceleistungen.

Inhaltsverzeichnis

Clubs mit Schwerpunkt Automobil

Historische Automobilvereine

Am 12. November 1895 wurde in Paris der älteste Automobilclub der Welt gegründet: Automobile Club de France (ACF). Ein Mitbegründer war Henri Deutsch de la Meurthe.

Am 30. September 1897 wurde in Berlin der erste deutsche Automobilverein gegründet: der Mitteleuropäische Motorwagenverein (MMV). Dem engeren Komitee gehörten an: Fabrikdirektor und Ingenieur Carl Benz (Ladenburg), Gottlieb Daimler (Cannstatt), Ingenieur Rudolf Diesel (München), u. a.

Der älteste noch heute existierende deutsche Automobilverein ist der Königlich Württembergische Automobilclub (KWA), der 1899 gegründet wurde. Gründungsmitglieder waren Robert Bosch, Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach. Er führt heute den Namen Württembergischer Automobilclub e. V.

Unter Führung des Deutschen Automobilclubs (DAC) schlossen sich der Württembergische Automobilclub (WAC), der Frankfurter Automobil-Club (FAC), der Berliner Automobil-Club, der Kölner Automobil-Club und der Bayrische Automobilclub (BAC) zu einem Kartell zusammen. In rascher Folge wurde weitere Orts- und Landesclubs ins Leben gerufen, diese traten auch dem Kartell bei. Bereits 1909 konnte der DAC, der seit 1905 Kaiserlicher Automobil-Club (KAC) hieß, 30 Mitglieds-Clubs zählen.

Neben dem Württembergischen Automobilclub existieren heute noch weitere ehemalige Kartellclubs u. a. der Berliner Automobil-Club, der Frankfurter Automobil-Club und der Schleswig-Holsteinischer Automobil-Club.

Verkehrsmittelübergreifende Clubs mit ökologischem Schwerpunkt

Clubs mit Schwerpunkt Fahrrad

Spezielle Verkehrsclubs


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Verkehrsclub Deutschland — (VCD) Zweck: Verkehrsclub mit ökologischem Schwerpunkt Vorsitz: Michael Ziesak Gründungsdatum: 19. Juli 1986 …   Deutsch Wikipedia

  • Verkehrsclub Deutschland e. V. — Verkehrsclub Deutschland e. V.,   Abkürzung VCD, Organisation, die sich dafür einsetzt, dass im Sinne einer umwelt und sozialverträglichen Verkehrspolitik neben den Interessen der Autobenutzer v. a. auch die Interessen anderer… …   Universal-Lexikon

  • Verkehrsclub der Schweiz — Logo Der VCS Verkehrs Club der Schweiz ist eine am 15. Mai 1979 gegründete Schweizer Organisation. Er ist ein Verkehrsverband mit gemeinnützigem Charakter. Sein Ziel ist gemäss Statuten ein menschen , umwelt und klimagerechtes Verkehrswesen nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Verkehrsclub Österreich — Logo Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) ist ein Verkehrsclub mit Sitz in Wien mit dem erklärten Ziel, den Verkehr in Österreich gesundheitsverträglicher zu gestalten und gewisse Formen der Mobilität, die sogenannte sanfte Mobilität zu fördern. Der …   Deutsch Wikipedia

  • Europäischer Automobil- und Verkehrsclub — Der Europäischer Automobil und Verkehrsclub (EUAC) ist ein politisch unabhängiger Verkehrsclub Österreichs (Gründung 2002) und hat im Gegensatz zu den anderen Verkehrsclubs keine eigenen Stützpunkte, sondern arbeitet mit mehr als 1500 privaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Fairkehr — Verkehrsclub Deutschland (VCD) Zweck: Verkehrsclub mit ökologischem Schwerpunkt Vorsitz: Michael Gehrmann Gründungsdatum: 19. Juli 1986 Mitgliederzahl: 56.054 (November …   Deutsch Wikipedia

  • Autofahrerclub — Ein Verkehrsclub ist eine Organisation, die die Interessen aller oder bestimmter Verkehrsteilnehmer vertritt. Die häufigste und mitgliederstärkste Form ist der Automobilclub. Er bietet den Mitgliedern Serviceleistungen, die mit dem Auto zu tun… …   Deutsch Wikipedia

  • Autofahrerklub — Ein Verkehrsclub ist eine Organisation, die die Interessen aller oder bestimmter Verkehrsteilnehmer vertritt. Die häufigste und mitgliederstärkste Form ist der Automobilclub. Er bietet den Mitgliedern Serviceleistungen, die mit dem Auto zu tun… …   Deutsch Wikipedia

  • Autofahrerorganisation — Ein Verkehrsclub ist eine Organisation, die die Interessen aller oder bestimmter Verkehrsteilnehmer vertritt. Die häufigste und mitgliederstärkste Form ist der Automobilclub. Er bietet den Mitgliedern Serviceleistungen, die mit dem Auto zu tun… …   Deutsch Wikipedia

  • Automobilclub — Ein Verkehrsclub ist eine Organisation, die die Interessen aller oder bestimmter Verkehrsteilnehmer vertritt. Die häufigste und mitgliederstärkste Form ist der Automobilclub. Er bietet den Mitgliedern Serviceleistungen, die mit dem Auto zu tun… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»