Verkehrswert (Nachrichtentechnik)


Verkehrswert (Nachrichtentechnik)

In der Nachrichtentechnik ist der Verkehrswert y die Verkehrsmenge Y, die sich auf eine Beobachtungsdauer t bezieht. Es gilt y = Y / t (in Erlang). Wenn also eine Leitung eine Stunde lang beobachtet wird und dabei insgesamt 30 Minuten belegt ist, hat sie einen Verkehrswert von 0,5 Erlang. Der Verkehrswert bildet eine Grundlage für die Dimensionierung nachrichtentechnischer Anlagen.

Hier einige Verkehrswerte als Beispiel:

  • Anschluss einer Telefonanlage: 0,2 Erl
  • privater Teilnehmeranschluss: 0,12 Erl
  • Verbindungsleitung in einem Ortsnetz: 0,8 Erl

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verkehrswert — ist ein Begriff der Immobilienbewertung, siehe Marktwert (Immobilie) ein Begriff in der Nachrichtentechnik, siehe Verkehrswert (Nachrichtentechnik) ein Begriff für die Bewertung der Verkehrsinfrastruktur, siehe Verkehrsbedeutung Diese Se …   Deutsch Wikipedia

  • Leistung (Nachrichtentechnik) — In der Verkehrstheorie der Nachrichtentechnik ist die Leistung der Verkehrswert, den eine Anlage maximal verarbeiten kann. Übersteigt das Angebot die Leistung, wird in einem Verlustsystem der übersteigende Teil als Restverkehr abgewiesen. In… …   Deutsch Wikipedia

  • Angebot (Nachrichtentechnik) — Ein Angebot in der Verkehrstheorie ist der Verkehrswert, der einer Anlage zur Verarbeitung zugeführt (angeboten) wird. Praktisch werden die Angebote, die bestimmten Teilen der Anlage zugeführt werden, meist getrennt betrachtet. Ob das Angebot… …   Deutsch Wikipedia

  • Bündelhauptverkehrsstunde — Die Hauptverkehrsstunde (engl.: busy hour), abgekürzt HVStd ist ein Begriff, der in der Warteschlangentheorie, besonders bei ihrer Anwendung in der Telekommunikation, der Verkehrstheorie, verwendet wird. Er bezeichnet einen Tageszeitabschnitt von …   Deutsch Wikipedia

  • Hauptverkehrstunde — Die Hauptverkehrsstunde (engl.: busy hour), abgekürzt HVStd ist ein Begriff, der in der Warteschlangentheorie, besonders bei ihrer Anwendung in der Telekommunikation, der Verkehrstheorie, verwendet wird. Er bezeichnet einen Tageszeitabschnitt von …   Deutsch Wikipedia

  • Tageswert — Der Marktwert (auch Tageswert) ist der durch einen tatsächlich gehandelten Preis bestimmte Wert eines Gutes im Zeitpunkt dieser Transaktion. In vielen Fällen kann kein Preis auf der Basis einer Transaktion festgestellt werden. Daher sind in… …   Deutsch Wikipedia

  • Marktwert — Der Marktwert (auch Tageswert) ist der durch einen tatsächlich gehandelten Preis bestimmte Wert eines Gutes im Zeitpunkt dieser Transaktion. In vielen Fällen kann kein Preis auf der Basis einer Transaktion festgestellt werden. Daher sind in… …   Deutsch Wikipedia

  • Leistungen — Leistung (v. mittelhochdeutsch leistunge) steht für: Arbeitsleistung in der Wirtschaft und bei der Erwerbsarbeit Elektrische Leistung in der Elektrotechnik Leistung (Informatik), eine Beschreibung der Verarbeitungsgeschwindigkeit von Computern… …   Deutsch Wikipedia

  • Verkehrstheorie — Die Verkehrstheorie ist ein Teilgebiet der Nachrichtentechnik. Sie untersucht das Verhalten von Nachrichtenquellen und die Wechselwirkung dieses Verhaltens mit den nachrichtentechnischen Anlagen. Am anschaulichsten lassen sich die Begriffe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erlang (Einheit) — Einheit Norm  ? Einheitenname Erlang Einheitenzeichen Erl Beschriebene Größe(n) Stunde Dimensionsname Eins …   Deutsch Wikipedia