Vertrag von Guadalupe Hidalgo


Vertrag von Guadalupe Hidalgo
Gebietsabtretungen Mexikos an die USA: Mexikanisch-Amerikanischer Krieg (rot), Gadsden-Kauf (gelb)
Der Vertrag in Englisch (links) und Spanisch

Der Vertrag von Guadalupe Hidalgo vom 2. Februar 1848 beendete den Mexikanisch-Amerikanischen Krieg (1846–48). Nach den Niederlagen, die Mexiko im Krieg erlitten hatte, blieb der mexikanischen Regierung keine andere Möglichkeit als die Unterzeichnung des Vertrages.

Der Vertrag wurde am 2. Februar 1848 auf dem Altar der alten Kathedrale in der Stadt Guadalupe Hidalgo (dem heutigen Gustavo A. Madero) wenige Kilometer nördlich von Mexiko-Stadt von Nicholas Trist für die Vereinigten Staaten und Luis G. Cuevas, Bernardo Couto and Miguel Atristain für Mexiko unterzeichnet und am 10. März vom Senat der Vereinigten Staaten sowie am 19. Mai von der mexikanischen Regierung ratifiziert.

Der Vertrag verlegte die texanische Grenze an den Rio Grande. Kalifornien und das ganze Gebiet zwischen Texas und Kalifornien wurde US-amerikanisch. So erhielten die Vereinigten Staaten von Amerika mehr als die Hälfte des mexikanischen Staatsgebiets: Kalifornien, Arizona, Neu-Mexiko, Utah, Nevada, Texas und einen Teil von Colorado und Wyoming.

Als Gegenleistung zahlten die USA Mexiko 15 Millionen Dollar (in heutiger Kaufkraft 434 Mio US $) und stimmten zu, alle Amerikaner auszuzahlen, bei denen Mexiko noch Forderungen offen hatte. Dafür musste die US-Regierung weitere 3,25 Millionen Dollar (in heutiger Kaufkraft 94 Mio US $) aufwenden.

Der Vertrag von Guadalupe Hidalgo gab außerdem den Mexikanern, die im jetzigen Südwesten der USA lebten, die Möglichkeit zu optieren, d. h. entweder innerhalb eines Jahres nach Mexiko auszuwandern oder die US-amerikanische Staatsangehörigkeit anzunehmen. Die meisten wurden US-Staatsbürger.

1853 erwarben die Vereinigten Staaten im Gadsden-Kauf einige weitere Gebiete von Mexiko und etablierten die Grenze auf der bis heute gültigen Linie.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Guadalupe Hidalgo — Gebietsabtretungen Mexikos an die USA: Mexikanisch Amerikanischer Krieg (rot), Gadsden Kauf (gelb) Einband des Vertrages Der …   Deutsch Wikipedia

  • Adams-Onís Vertrag — Die Karte zeigt die Ergebnisse des Adams Onís Vertrags Der Adams Onís Vertrag von 1819 (formal: Treaty of Amity, Settlement, and Limits between the United States of America and His Catholic Majesty, auch bekannt als der Transcontinental Treaty of …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika — Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten Die Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten führt die Staatsoberhäupter in der Geschichte der Vereinigten Staaten vollständig auf. Neben allen Personen, die das Amt als Präsident der… …   Deutsch Wikipedia

  • Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika — Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten Die Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten führt die Staatsoberhäupter in der Geschichte der Vereinigten Staaten vollständig auf. Neben allen Personen, die das Amt als Präsident der… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von San Jacinto — Teil von: Texanische Revolution Sam Houston bei der Schlacht von San Jac …   Deutsch Wikipedia

  • Vereinigte Staaten von Amerika — Neue Welt (umgangssprachlich); Staaten (umgangssprachlich); Vereinigte Staaten; Amiland (derb); USA; Amerika * * * Ver|ei|nig|te Staa|ten von Ame|ri|ka <Pl.>: Staat in Nordamerika (Abk.: USA). * * * …   Universal-Lexikon

  • Vereinigte Staaten von Amerika \(1815 bis 1854\): Expansion von Meer zu Meer —   Sieht man von der Sklaverei in den Südstaaten ab, dann waren die USA nach 1815 die am meisten egalitäre, individualistische und erwerbsorientierte Gesellschaft der Welt. Die fortschreitende Demokratisierung bezog die common people, das einfache …   Universal-Lexikon

  • Vereinigte Staaten von Amerika: Territoriale Expansion —   Mit dem Kauf des riesigen Louisiane Territoriums zwischen Mississippi und Rocky Mountains von Frankreich im Jahre 1803 hatte die Ausdehnung des jungen nordamerikanischen Staatswesens nach Westen begonnen; ferner wurde 1819 Florida von den… …   Universal-Lexikon

  • Vereinigte Staaten von Amerika: Einwanderung —   Wirtschafts und Agrarkrisen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Hungersnöte nach Missernten, die besonders 1816/17 und 1846/47 katastrophale Auswirkungen hatten (z. B. in Irland), lösten in den betroffenen Ländern Europas regelmäßig… …   Universal-Lexikon

  • Kaiser von Mexiko — Inhaltsverzeichnis 1 Präkolumbische Geschichte (bis 1519) 2 Die spanischen Eroberer (1519–1535) 3 Vizekönigreich Neuspanien (1535–1822) 3.1 Kampf um die Unabhängigkeit (1810–1822) …   Deutsch Wikipedia