Viljo Revell


Viljo Revell

Viljo Gabriel Revell (* 25. Januar 1910 in Vaasa; † 8. November 1964 in Helsinki) war als finnischer Architekt Vertreter des Funktionalismus. International bekannt wurde Revell durch seinen Entwurf zum Neuen Rathaus von Toronto. Er gehörte zu den führenden finnischen Architekten des 20. Jahrhunderts.

Reval legte seine Oberschulreife im Vaasan Lyseo 1928 ab. 1936 assistierte er Alvar Aalto beim Bau des Finnischen Pavillons für die Weltausstellung in Paris. Sein Architekturstudium schloss er 1937 an der Technischen Universität Helsinki ab. Er heiratete 1941 Maire Myntti, mit der er drei Töchter hatte. Während des Zweiten Weltkrieges im September 1941 überlebte er als Leutnant auf dem Küstenpanzerschiff Ilmarinen eine Minenexplosion, die zum Sinken des Schiffes führte.

Bedeutende Bauwerke

Lasipalatsi
  • 1935 Lasipalatsi („Glaspalast“) in Helsinki mit Alvar Aalto, Niilo Kokko, Olavi Laisaari und Heimo Riihimäki[1]
  • 1948 Hotel Palace, Helsinki
  • 1953 Hochhausblock in Tapiola, Espoo
  • 1953/1954–1956, 1960 Kudeneule, Maschenwarenfabrik, Hanko[2]
  • 1959 Sauna Johnson, Wisconsin
  • 1960 City-Center (Makkaratalo), Bürogebäude, Helsinki, mit Heikki Castrén
  • 1962 Bürokomplex in Vaasa, heute als Rewell Center bezeichnet[3]
  • 1962 Wasserturm von Tapiola, Espoo
  • 1964 Neubau eines Flügels des Didrichsen-Kunstmuseums in Kuusisaari, Helsinki[4]
  • 1958–63 City Hall, Toronto

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.lasipalatsi.fi/index_en.html
  2. http://www.printal.fi/ Printal
  3. http://www.rewellcenter.fi/
  4. http://www.didrichsenmuseum.fi/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Viljo Revell — (January 25 1910 ndash; November 8 1964) was a Finnish architect of the functionalist school. Internationally Revell is best known for designing the Toronto City Hall.Born in Vaasa in 1910, he graduated upper secondary final examination in 1928… …   Wikipedia

  • Revell — Rẹvell,   Viljo Gabriel, bis 1961 V. G. Rẹwell, finnischer Architekt, * Vaasa 25. 1. 1910, ✝ Helsinki 8. 11. 1964; Vertreter des Rationalismus, Schüler von A. Aalto. Er errichtete v. a. Wohn und Verwaltungsbauten. Sein Hauptwerk ist das Rathaus …   Universal-Lexikon

  • Revell, Viljo — ▪ Finnish architect born Jan. 25, 1910, Vaasa, Fin. died Nov. 8, 1964, Helsinki  Finnish architect, one of the foremost exponents of Functionalism in Finnish architecture.       He became an assistant to the Finnish architect and designer Alvar… …   Universalium

  • Toronto City Hall — General information Architectural style Modernist Location …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rev — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • City-Center — For other uses, see City Center (disambiguation). The Tallberg and Hermes buildings, which would have been demolished according to the original City Center plan …   Wikipedia

  • Hagalund — Der Stadtteil Tapiola (rot) im Stadtbezirk Suur Tapiola (dunkelgrün) Tapiola [ˈtɑpiɔlɑ] (schwed. Hagalund) ist ein Stadtteil der finnischen Stadt Espoo. Tapiola wurde größtenteils in den 1960er Jahren erbaut und war als Gartenstadt konzipiert. So …   Deutsch Wikipedia

  • Hôtel de ville de Toronto — Présentation Nom local Toronto City Hall Période ou style Modernisme Architecte Vi …   Wikipédia en Français

  • Tampere — /tahm pe rdde/, n. a city in SW Finland. 167,000. Swedish, Tammerfors. * * * ▪ Finland Swedish  Tammerfors,         city, southwestern Finland. It is located on an isthmus traversed by the Tammer Rapids between Lakes Näsi (Näsi, Lake) and Pyhä,… …   Universalium

  • Western architecture — Introduction       history of Western architecture from prehistoric Mediterranean cultures to the present.       The history of Western architecture is marked by a series of new solutions to structural problems. During the period from the… …   Universalium