Virgin Atlantic


Virgin Atlantic
Virgin Atlantic Airways

IATA-Code: VS
ICAO-Code: VIR
Rufzeichen: Virgin
Gründung: 1984
Sitz: London, Vereinigtes Königreich
Allianz: keine
Flottenstärke: 38 ( + 27 Bestellungen )
Ziele: Internationale Ziele

Virgin Atlantic Airways ist eine britische Fluggesellschaft mit Sitz in London. Sie gehört zur Virgin Group von Sir Richard Branson und bietet interkontinentale Linienflüge an. Virgin Atlantic hat ihr Drehkreuz am Flughafen London-Heathrow.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Virgin Atlantic wurde 1984 gegründet.

Die Airline hatte in ihrer Vergangenheit schon zahlreiche auch gerichtliche Konflikte mit British Airways. Virgin Atlantic hat, als British Airways 1997 ankündigte, den Union Jack, die britische Fahne, von ihren Flugzeugen zu entfernen, die Fahne auf ihre Flugzeuge übertragen. Seitdem prangt an den Virgin-Atlantic-Flugzeugen der Spruch Britain’s Flag Carrier.

Im Dezember 1999 wurden 49 Prozent von Virgin Atlantic an Singapore Airlines für 1,81 Milliarden Euro verkauft.

Die Virgin Atlantic ist für ihren Service bekannt. In allen Klassen hat jeder Sitzplatz einen Bildschirm. Der Sitzabstand in der Economy-Class ist mit 81 cm überdurchschnittlich. Virgin Atlantic ist die erste Fluggesellschaft in Europa, die eine Premium-Economy-Klasse als Produkt zwischen Business Class und Economy Class anbietet.

Virgin verwendete als erste außerdem die mittlerweile von vielen Fluggesellschaften (u. a. Cathay Pacific, Air New Zealand, Air Canada, Air Berlin) angewandte „Herringbone-Konfiguration“ (diagonale Sitzanordnung) in der Businessklasse (Upper Class bei Virgin). Diese erlaubt zum einem jedem Passagier direkten Zugang zum Gang und erlaubt das Umklappen des Sitzes zu einem vollkommen flachen Bett mit über zwei Metern Länge. Einzigartig sind zudem die in der Businessklasse angebotenen Massage- und Schönheitsbehandlungen, sowie die fliegende Bar.

Virgin Atlantic hat eine Vielzahl an Auszeichnungen erhalten, so z. B. die Auszeichnung der Airline mit dem besten In-Flight-Entertainment 2003. Im Skytrax-Ranking erreicht die Airline vier von fünf Sternen.

Am 14. Januar 2008 verkündete der Inhaber, der britische Milliardär Sir Richard Branson, dass der erste reguläre Linienflug einer Boeing 747-400 mit Biokraftstoff anstelle von Kerosin bevorstehe. Der Flug soll vom Londoner Flughafen Heathrow nach Amsterdam erfolgen und den Ingenieuren wichtige Erkenntnisse über die Nutzung von Biokraftstoff liefern. Der Einsatz von Biokraftstoff in der Luftfahrt stellt eine besondere Herausforderung dar, da gewährleistet sein muss, dass der Treibstoff auch in einer Flughöhe von über 10.000 m und Temperaturen von unter -60°C flüssig bleibt und konstante Verbrennungsleistung bietet.[1] Der Flug wurde am 24. Februar 2008 durchgeführt.[2]

Flotte

(Stand: November 2007)[3]

Bestellungen[4][5]

Die Flottenzusammenstellung sieht man als einen Teil der Firmenphilosophie an: Es werden ausschließlich Flugzeugmuster mit vier Triebwerken betrieben, da sich vierstrahlige Flugzeuge nach der eigenen Überzeugung besser für einen zuverlässigen interkontinentalen Flugverkehr eignen. So findet man auf den Triebwerken oft die Aufschrift: 4 engines 4 long haul. Allerdings scheint man sich mit der Bestellung von mehreren Exemplaren der Baureihe Boeing 787 von dieser Philosophie zumindest teilweise zu verabschieden.

Einzelnachweise

  1. Bericht von heise.de
  2. Bericht von bbc.co.uk
  3. ch-aviation.ch: Virgin Atlantic Flotte 4. November 2007
  4. Airbus: Virgin Atlantic Bestellungen 31. Oktober 2007
  5. Boeing: Virgin Atlantic Bestellungen 13. November 2007

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Virgin Atlantic — Airways ИАТА VS ИКАО VIR Позывной VIRGIN Дата основания 1984 Хабы Хитроу Гатвик Дополнительные хабы …   Википедия

  • Virgin Atlantic — Airways Codes AITA OACIL Indicatif d appel VS …   Wikipédia en Français

  • Virgin Atlantic Airways — ИАТА VS ИКАО VIR Позывной …   Википедия

  • Virgin Atlantic Airways — Virgin Atlantic Airways …   Deutsch Wikipedia

  • Virgin Atlantic Airways — Boeing 747 de Virgin en el Aeropuerto Heathrow IATA VS …   Wikipedia Español

  • Virgin Atlantic Airways — Virgin Atlantic AITA VS OACI VIR Indicatif d appel Virgin Repères historiques Date de création …   Wikipédia en Français

  • Virgin Atlantic GlobalFlyer — Virgin GlobalFlyer Le GlobalFlyer sur le tarmac de l aéroport de Mojave. Rôle Avion de record Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Virgin Atlantic GlobalFlyer — GlobalFlyer в Mojave Space Port в апреле 2004 года Тип Экспериментальный самолёт Разработчик Scaled Composites Производитель Scaled Composites Главный конструктор …   Википедия

  • Virgin Atlantic Airways — Infobox Airline airline=Virgin Atlantic Airways logo=Virgin Atlantic.png logo size=263 fleet size=38 [ [http://www.caa.co.uk/application.aspx?catid=60 pagetype=65 appid=1 mode=summary owner=virgin+atlantic UK CAA Fleet Database Virgin Atlantic] ] …   Wikipedia

  • Virgin Atlantic GlobalFlyer — The Scaled Composites Model 311 Virgin Atlantic GlobalFlyer (registered N277SF) is an aircraft designed by Burt Rutan in which Steve Fossett flew a solo nonstop airplane flight around the world in a time of 67 hours 1 minute from February 28,… …   Wikipedia