Vizegraf von Béarn


Vizegraf von Béarn
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Vizegrafen von Béarn (Vicomtes de Béarn) waren:

Inhaltsverzeichnis

Haus des Centulle

  • 819–866 Centulle I. Sohn von Loup III. Centulle, Herzog von Gascogne
  • 866–905 Loup Sohn
  • 905–940 Centulle II. Sohn
  • 940–984 Gaston I. Sohn
  • 984–1004 Centulle III. Sohn
  • 1004–1022 Gaston II. Sohn
  • 1022–1058 Centulle IV. le Vieux (der Alte) Sohn
    • ????–1053 Gaston III. Sohn (Mitregent seines Vaters)
  • 1058–1090 Centulle V. Sohn
  • 1090–1131 Gaston IV. le Croisé (der Kreuzfahrer) Sohn
  • 1131–1134 Centulle VI. Sohn
  • 1134–1147 Guiscarde Schwester

Haus Gabarret

  • 1147–1153 Peter (III.) von Gabarret Sohn von Guiscarde und des Vizegrafen Peter II. von Gabarret
  • 1153–1170 Gaston V. Sohn
  • 1170–1173 Marie Schwester

Haus Moncade

  • 1173–1214 Gaston VI. Sohn von Marie und des Wilhelm von Moncade, des Seneschalls von Katalonien
  • 1214–1224 Wilhelm I. Raimund Bruder
  • 1224–1229 Wilhelm II. Sohn
  • 1229–1290 Gaston VII. Sohn
  • 1290–1302 Margarethe Tochter

Haus Comminges

Haus Grailly

Haus Albret

  • 1517–1555 Heinrich I. Sohn von Katharina und des Jean d'Albret, König von Navarra (König von Navarra, Herzog von Nemours, Graf von Foix, Bigorre, Armagnac und Périgord, Vizegraf von Limoges)
  • 1555–1572 Johanna Tochter (als Johanna III. Königin von Navarra, Herzogin von Nemours, Gräfin von Foix, Bigorre, Armagnac und Périgord, Vizegräfin von Limoges)

Haus Bourbon

Die Vizegrafschaft Béarn wurde 1610 mit der Domaine royal vereint.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vizegraf von Castelbon — Die Vizegrafschaft Castelbon wurde erstmals Ende des 10. Jahrhunderts erwähnt. Sie befand sich im Tal von Castelbon (katalanisch Castellbò) südlich von Andorra. Im Jahr 989 erhielt Guillermo, Vizegraf von Urgell und Sohn des Vizegrafen Miró, vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Vizegraf von Lautrec — Die Vizegrafschaft Lautrec mit dem Hauptort Lautrec im heutigen Département Tarn ist seit dem 10. Jahrhundert bezeugt. Raimund III. Pons, Graf von Toulouse, († 960) tauschte Lautrec mit Atton II., Vizegraf von Albi, und dessen Bruder Sicard I.… …   Deutsch Wikipedia

  • Vizegraf von Castillon — Die Vizegrafschaft Castillon lag im Südwesten Frankreichs. Zentrum war der Ort Castillon sur Dordogne (heute Castillon la Bataille). Die Bedeutung der Vizegrafschaft, die seit dem 10. Jahrhundert bezeugt ist, bestand in der Sicherung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaston IV. von Béarn — Wappen der Vizegrafen von Béarn Gaston IV. von Béarn (* vor 1074; † 1131 bei Valencia) war von 1090 bis 1131 Vizegraf von Béarn, später auch Herr von Barbastro und Saragossa. Er trug den Beinamen der Kreuzfahrer („le Croisé“) aufgrund seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Vizegrafen von Béarn — Vizegrafen von Béarn (Vicomtes de Béarn) waren: Inhaltsverzeichnis 1 Haus des Centulle 2 Haus Gabarret 3 Haus Moncade 4 Haus Comminges …   Deutsch Wikipedia

  • Gaston IV. (Béarn) — Wappen der Vizegrafen von Béarn Gaston IV. von Béarn (* vor 1074; † 1131 bei Valencia) war von 1090 bis 1131 Vizegraf von Béarn, später auch Herr von Barbastro und Saragossa. Er trug den Beinamen der Kreuzfahrer („le Croisé“) aufgrund seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Centulle VI. (Béarn) — Centulle VI. († 17. Juli 1134 bei Fraga) war ein Vizegraf von Béarn. Er war ein Sohn des Vizegrafen Gaston IV. dem Kreuzfahrer und der Talesa von Aragonien. Wie schon sein Vater beteiligte sich Centulle an der Reconquista und unterstützte den mit …   Deutsch Wikipedia

  • Charta von Alaon — Die Charta von Alaon[1] ist ein arglistig gefälschtes Dokument, mit dem die Herkunft der Familie des Herzogs Eudo von Aquitanien († 735) belegt werden sollte. Sie ist auf den 30. Januar 845 datiert und trägt die Signatur des Königs Karl der Kahle …   Deutsch Wikipedia

  • Eleonore von Kastilien (1202–1244) — Eleonore von Kastilien (* 1202; † 1244 in Burgos) war die Tochter von König Alfons VIII. von Kastilien und Eleonore von England. Sie war die Schwester von König Heinrich I. und der Königin Berenguela von Kastilien, ebenso der Königinnen Blanca… …   Deutsch Wikipedia

  • Katharina von Navarra — Wappen Katharinas von Navarra Katharina von Navarra (frz. Catherine de Navarre, span. Catalina de Navarra, * 1470; † 12. Februar 1517 in Mont de Marsan) war Königin von Navarra von 1483 bis 1517, zudem Gräfin von Foix und Bigorre, Vizegräfin von… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.