Volga-Dnepr


Volga-Dnepr
Volga-Dnepr Group
Unternehmensform
Gründung 1990
Unternehmenssitz Uljanowsk
Unternehmensleitung

Alexey Isaikin

Branche Luftfahrt
Produkte

Luftfahrt

Website

volga-dnepr.com

Volga-Dnepr Airlines (russ. Волга-Днепр) ist ein russisches Unternehmen, die vor allem Frachtfluggesellschaften betreibt, die zum Teil besonders auf das weltweit drittgrößte Flugzeug, die Antonow An-124 spezialisiert sind. Ihre Hauptbasen sind die russischen Flughäfen Wostochni International Airport, Uljanowsk, und Jemeljanowo Airport, Krasnojarsk.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Fluggesellschaft Volga-Dnepr Airlines wurde im August 1990 von den drei größten Anteilhabern Aviastar, Antonow Design Bureau und Motor Sich gegründet und nahm ihren Betrieb im Oktober 1991 auf. Sie wurde der erste Carrier in Russland, der nicht ein Teil von der Aeroflot war. Im Jahr 2001 wurde die Volga-Dnepr Gruppe als Ergebnis strategischer Entwicklungspläne gegründet, um so das Transportflugzeug Antonow AN-124-100 Ruslan zu fördern. Heute verfügt die Volga-Dnepr-Gruppe über Büros und Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Im Jahr 2004 wurde eine neue Tochtergesellschaft, AirBridge Cargo, für Frachtlinienflüge gegründet. Sie führte als erste östliche Fluggesellschaft Boeing 747F in ihre Flotte ein.

Die Volga-Dnepr-Group

Zur Volga-Dnepr-Gruppe gehören:

  • Geschäftsührende Gesellschaft (Moskau, Russische Föderation)
  • Volga-Dnepr Airlines (Uljanowsk, Russland)
  • Volga-Dnepr UK Ltd. (Stansted, GB)
  • Volga-Dnepr - Unique Air Cargo, Inc. (Houston, USA)
  • Volga-Dnepr Ireland Ltd. (Shannon, Irland)
  • Volga-Dnepr Gulf Ltd. (Scharjah, Vereinigte Arabische Emirate)
  • Volga-Dnepr China (Peking, China)
  • Passage Airline (Uljanowsk, Russische Föderation)
  • NIK Versicherungsgesellschaft (Uljanowsk, Russische Föderation)
  • Volga-Trucks road transport company (Uljanowsk, Russische Föderation)
  • Volga-Dnepr International Educational Centre (Uljanowsk, Russische Föderation)
  • Volga-Dnepr-Leasing
  • AirBridge Cargo

Die Fluggesellschaften

Volga-Dnepr Airlines

Volga-Dnepr Airlines

IATA-Code: VI
ICAO-Code: VDA
Rufzeichen: Volga-Dnepr
Gründung: 1990
Sitz: Uljanowsk
Heimatflughafen: Wostochi Intl. Airport, Uljanowsk, Jemeljanowo Airport, Krasnojarsk
Flottenstärke: 27 (+17 Bestellungen)
Ziele: national und international

Heute, 16 Jahre nach Gründung ist die Airline im Bereich Schwer- und Großfracht weltweit führend mit einem Marktanteil von rund 56 Prozent. Volga-Dnepr Airlines wickelt inzwischen mehr als 95 Prozent seiner Flüge außerhalb Russlands ab, die Fluggesellschaft hat die Lizenzen für Linien- und Charterflüge in mehr als 100 Länder und kann daher Kunden fast überall auf der Welt bedienen. In den letzten 15 Jahren flog Volga-Dnepr mehr als 900 Flughäfen in 140 verschiedenen Ländern an. Von Anfang an hat Volga-Dnepr Airlines das russische Transportflugzeug AN-124-100 Ruslan eingesetzt. Die Fluggesellschaft betreibt heute die weltweit größte private gewerbliche Luftfrachtflotte, bestehend aus zehn Transportflugzeugen des Typs Antonow AN-124-100 und drei Iljuschin IL-76. Die AN-124-100 hat ein Transportvolumen von bis zu 120 Tonnen Fracht und verfügt über ein Kabinenvolumen von 750m³. Volga-Dnepr Airlines hat kontinuierlich in die Entwicklung der operativen und technischen Leistungsfähigkeit des Flugzeugs investiert. Unter anderem haben die neuen Ladeausrüstungen (z.B. Rampen und Kräne) den Transport übergroßer Fracht in der Luft ermöglicht, die noch vor wenigen Jahren ausschließlich auf dem Seeweg oder verteilt auf mehrere Schwertransporte auf der Straße transportiert werden konnten. Volga-Dnepr transportiert zum Beispiel regelmäßig schwere Maschinen, Generatoren, Ausrüstungen für die Öl- und Gasindustrie, Reaktoren, Satelliten, Flugzeuge, Hubschrauber, Boote, Yachten und verschiedene andere schwere und empfindliche Geräte. Seit 1992 beteiligt sich Volga-Dnepr an Friedenssicherungs- und humanitären Hilfseinsätzen der Vereinten Nationen. 1994 wurde die Fluggesellschaft als offizielles UN-Frachtunternehmen anerkannt und ein Jahr später wurde sie in das UN-Register der wichtigsten Luftfrachtdienstleister aufgenommen.

Volga-Dnepr Airlines hat das vollständige Zertifikat für Betreiber von Fluggesellschaften, dieses umfasst Personaltraining, den internationalen Flugbetrieb und alle Arten der Flugzeugwartung. Die Wartungsstandards der Fluggesellschaft wurden vom amerikanischen Bundesluftfahrtministerium (FAA) und der englischen Zivilluftfahrtsbehörde (CAA) anerkannt.

Die Fluggesellschaft ist bei der ICAO (International Civil Aviation Organisation) angemeldet und Mitglied der IATA (International Air Transport Association) sowie der TIACA (The International Air Cargo Association).

Passage Airline

Die Passage Airline der Volga-Dnepr wurde 1996 gegründet und befördert täglich Passagiere, Fracht und Post auf Linien- und Charterflügen zwischen Moskau und Uljanowsk. Auch die Städte Nischnij Nowgorod und Pensa (alles Russland) werden angeflogen. In nächster Zukunft plant die Fluggesellschaft einen Ausbau der Flugverbindungen in diese Regionen. Im Sommer bedient Volga-Dnepr Airlines mit Linienflügen die Strecken zwischen Moskau und Uljanowsk und der Schwarzmeerregion.

Zurzeit besteht die Flotte aus Jakowlew Jak-40 Flugzeugen. Gegenwärtig wird der Austausch der Jak-40 Flotte gegen Mittelstreckenluftfahrzeuge überlegt.

AirBridge Cargo

AirBridge Cargo

IATA-Code: RU
ICAO-Code: ABW
Rufzeichen: Airbridge Cargo
Gründung: 2004
Sitz: Moskau
Flottenstärke: 8 (+7 Bestellungen)
Ziele: national und international

Im Jahr 2004 gründete die Volga-Dnepr-Gruppe eine Frachtfluglinie mit dem Namen AirBridge Cargo, die ihre Tätigkeit auf dem internationalen Markt aufnahm. AirBridge Cargo ist die erste russische Frachtfluglinie, die mit Boeing-747-200 Flugzeugen Europa mit Asien über Russland verbindet. AirBridge Cargo fliegt regelmäßige Flüge von Frankfurt und Amsterdam nach Schanghai, Peking, Tianjin, Nagoya und Hongkong über die Drehkreuze Moskau und Krasnojarsk. Ab 2007 wird es auch Transpolarflüge von Krasnojarsk nach Amerika geben. Die Boeing-Flotte der AirBridge Cargo wird größtenteils von der Lufthansa Technik am Flughafen Frankfurt gewartet.

Flotte

Volga-Dnepr Airlines

Antonow An-124 von Volga-Dnepr Airlines in Helsinki-Vantaa

(Stand: April 2008)[1]

Des Weiteren sind zwei Flugzeuge stillgelegt[1]:

Bestellungen[1]

AirBridge Cargo

(Stand: April 2008)[2]

Bestellungen[3]

Einzelnachweise

  1. a b c aerotransport.org: Flotte der Volga-Dnepr Airlines 23. April 2008
  2. ch-aviation.ch: Flotte der AirBridge Cargo 7. April 2008
  3. aerotransport.org: Flotte der AirBridge Cargo 23. April 2008

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Volga Dnepr — Group Unternehmensform Gründung 1990 Unternehmenssitz Uljanowsk Unternehmensleitung Alexey Isaikin …   Deutsch Wikipedia

  • Volga-Dnepr — IATA VI OACI VDA Indicativo Volga Dnepr Fundación 1990 …   Wikipedia Español

  • Volga-Dnepr — Infobox Airline airline = Volga Dnepr image size = IATA = VI ICAO = VDA callsign = Volga Dnepr founded = 1990 commenced = 1991 ceased = hubs = Ulyanovsk Vostochny Airport secondary hubs = focus cities = frequent flyer = lounge = alliance =… …   Wikipedia

  • Volga-Dnepr — Волга Днепр ИАТА VI ИКАО VDA Позывной Volga Dnepr Дата основания 22 августа 1990[1] Порт приписки …   Википедия

  • Volga-Dnepr Group — Unternehmensform Gründung 1990 Unternehmenssitz Uljanowsk Unternehmensleitung Alexey Isaikin …   Deutsch Wikipedia

  • Volga-Dnepr Airlines — Volga Dnepr Airlines …   Deutsch Wikipedia

  • Volga-Dnepr Airline — Codes AITA OACIL Indicatif d appel …   Wikipédia en Français

  • Volga-dnepr airline — AITA VI OACI VDA Indicatif d appel [[]] …   Wikipédia en Français

  • Volga (disambiguation) — Volga can refer to the following.Geography;Russia *Volga River, the largest river of Europe and a national river of Russia *Volga Federal District, one of the seven Federal districts of Russia *Volga, Russia, a settlement in Yaroslavl Oblat,… …   Wikipedia

  • Dnepr — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Dniepr ou Dnepr désigne un fleuve d Europe de l Est, mais aussi : Dnepr (fusée), un lanceur spatial Dniepr (moto), un constructeur moto Volga Dnepr… …   Wikipédia en Français