Volvo FH

Volvo FH
Volvo
Volvo-fh.jpg

FH 13, 480 PS

FH
Hersteller: Volvo
Motoren: D12, 12,1 l Hubraum
D13, 12,8 l Hubraum
D16, 16,1 l Hubraum
Leergewicht: ca. 8 t
Zul. Gesamtgewicht: 40 (2 Achsen 18 ) t
Vorgängermodell: F 10, F 12, F 16
Nachfolgemodell:
Fahrerplatz

Der Volvo FH ist eine LKW-Modellreihe für den Fernverkehr der Nutzfahrzeugsparte des schwedischen Fahrzeugherstellers Volvo. Die Reihe wurde 1993 als Nachfolger der Volvo F 10, Volvo F 12 und Volvo F 16 mit den Modellen FH 12 und FH 16 nach sieben Jahren Entwicklungszeit eingeführt. Die Reihe wurde 1998, 2002 und 2008 überarbeitet. 2005 wurde der FH 12 durch den mit einem neuen 12,8-Liter-Motor ausgestatteten FH 13 abgelöst.

Seit 1993 sind über 400.000 Volvo FH gebaut worden.

Inhaltsverzeichnis

Motorisierung

D12

Beim Start der Modellreihe 1993 wurde der neu entwickelte Motorentyp D12, ein Reihensechszylinder mit 12,1 Litern Hubraum in seiner ersten Version D12A eingesetzt. Nachfolgend kamen im FH 12 die Versionen D12C, D12D und D12F zum Einsatz.

D13

Der als Nachfolger des D12 eingeführte Motorentyp D13 ist ein Reihensechszylinder mit 12,8 Litern Hubraum. Er kommt im FH 13 zum Einsatz.

Ab Herbst 2005 war die Version D13A, in den Leistungsklassen 295, 325, 360 oder 390 kW erhältlich. Mit selektiver katalytischer Reduktion (SCR) erfüllte er die Abgasnorm Euro 5.

Die zweite Version, der D13B-Motor war ab September 2007 mit 295, 325 bis 360 kW erhältlich. Mit einem System zur Abgasrückführung entspricht er der Abgasnorm Euro 4. Der Hauptvorteil dieser AGR-Lösung, ist ein einfacher Einbau, da keine weiteren Systeme zur Abgasnachbehandlung benötigt wurden. Zusätzlich war ein einfacherer Betrieb ohne weitere Additive möglich. Volvo war weltweit der einzige Hersteller der diese Lösung für spezielle Anwendungen wie z.B. Kran-Lkw angeboten hat um die Fahrgestellausführung nicht durch AdBlue-Behälter oder irgendein sonstiges Nachbehandlungssystem zu beeinträchtigen. Allerdings wurde für den Fernlastverkehr oder sonstige Anwendungen mit hohem Kraftstoffverbrauch die wirtschaftlichere SCR-Lösung empfohlen.

Der derzeitig aktuelle Motor im FH 13 ist der D13C, ein Reihensechszylinder-Dieselmotor mit 12,8 Litern Hubraum und Ladeluftkühler sowie Turbolader. Er ist im Volvo FH mit 310, 340, 370 oder 395 kW erhältlich und erfüllt mit SCR die Abgasnormen Euro 5. Bei den 340, 370 oder 395 kW Motoren ist auch eine EEV Ausführung (Enhanced Environmentally Friendly Vehicle) mit geringerem Partikelausstoß möglich.

D16

Der D16 ist ein Reihensechszylinder mit 16,1 Litern Hubraum. Er wurde überarbeitet aus dem Volvo F 16 übernommen.

Im FH 16 kamen nacheinander die Versionen D16A , D16B, D16C, D16E und D16G zum Einsatz.

Fahrerhaus

Volvo FH16

Das Fahrerhaus wurde entwickelt mit den Hauptzielen, gegenüber den Fahrerhäusern der F-Modellreihe bei geringerem Gewicht und besserer Aerodynamik mehr Sicherheit und Ergonomie zu bieten.

2002 wurde das Fahrerhaus überarbeitet. Dabei wurde es länger und bekam einen neuen Fußboden sowie eine neue Inneneinrichtung.

Derzeit sind für den Volvo FH vier verschiedene Fahrerhausvarianten lieferbar. Von einer kurzen ohne Übernachtungsmöglichkeit, über die Langversion bis zu den von der Bezeichnung bei Volvo üblichen Globetrotter und Globetrotter XL - Varianten, welche genügend Platz auch für Zweifahrerbesatzungen bieten.

Weblinks

 Commons: Volvo FH – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Volvo — Group Rechtsform Aktiebolag Gründung 1927 Sitz Göteb …   Deutsch Wikipedia

  • Volvo — Saltar a navegación, búsqueda AB Volvo Tipo Pública Fundación …   Wikipedia Español

  • Volvo — AB Тип Открытое …   Википедия

  • Volvo XC 90 — Volvo XC90 (2002–2006) XC90 Hersteller: Volvo Produktionszeitraum: seit 2002 …   Deutsch Wikipedia

  • Volvo 66 — Volvo Volvo 66 66 Hersteller: Volvo Produktionszeitraum: 1972–1980 …   Deutsch Wikipedia

  • Volvo FE — Volvo Volvo FE 320 6x4 (Ausführung für Linksverkehr) FE Hersteller: Volvo Trucks Motoren: 175 250 KW (240–340 PS) 7,2 l H …   Deutsch Wikipedia

  • Volvo 66 — Une Volvo 66 Constructeur Volvo Années de production 1975 1980 Mot …   Wikipédia en Français

  • Volvo FL 12 MT — Volvo FL12 MT внедорожный самосвал с колесной формулой 6х6 предназначен для перевозки сыпучих грузов (руда, уголь, кокс, камень, земля, песок, гравий и т. д.), как на дорогах общего пользования, так и на пересеченной местности, в том… …   Википедия

  • Volvo FH 16 — Volvo Volvo FH 16 mit 700 PS FH Hersteller: Volvo Motoren: 400 515 kW / 16,1 l Hubraum Lee …   Deutsch Wikipedia

  • Volvo FM — ist eine Baureihe von Volvo hergestellter Lastkraftwagen. Sie war als mittlere Baureihe zwischen Volvo FL und Volvo FH geplant, da sich das Gewicht der FM9 und der FM12 aber vergrößert hat, sind die FM eher dem mittelschweren Langstreckenverkehr… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»