Vorfahren

Vorfahren

Die Ahnen (als Einzelperson Ahn) ist ein Sammelbegriff für alle Personen männlichen und weiblichen Geschlechts, von denen ein Mensch abstammt. Ein anderes Wort für Ahnen ist Vorfahren.

Die Darstellung der namentlich bekannten Ahnen erfolgt in der Genealogie in aufsteigender Linie in einer Ahnenliste oder Ahnentafel, deshalb auch die volkstümliche Bezeichnung Ahnenforschung für Familiengeschichtsforschung. In der wissenschaftlichen Terminologie findet man für die Vorfahrenschaft den Begriff Aszendenz (aus dem Lateinischen: ascendere, aufsteigen).

In der schöngeistigen Literatur wird Ahnen auch als Sammelbegriff für weit zurückliegende Generationen gebraucht.

Im oberdeutschen Sprachraum ist Ahn weitverbreitet in der Bedeutung Großvater, Aehnel für Großmutter.

Psychologisch kann Aszendenz als Entwicklung zu einer höheren Wertigkeit eines Individuums mit Hilfe von Selbsterziehung, Askese, Stoizismus oder Selbstdisziplinierung angesehen werden. Die Selbstüberschreitung des Individuums in aufsteigender Linie wird manchmal in dem Begriff Transaszendenz zusammengefasst.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Vorfahren — Vorfahren, verb. irreg. neutr. (S. Fahren,) welches das Hülfswort seyn erfordert. 1. Einem vorfahren, ihm in geschwinden Fahren zuvor kommen. 2. Den Wagen vorfahren lassen, ihn vor die Hausthür oder vor den Thorweg fahren lassen. Daher das… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Vorfahren — Vorfahren, die Personen, von denen jemand abstammt, Verwandte in aufsteigender Linie (Aszendenten) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • vorfahren — vorfahren:anfahren·auffahren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vorfahren — V. (Aufbaustufe) vor ein Gebäude fahren und dort anhalten Beispiel: Das Auto ist vor dem Haus vorgefahren …   Extremes Deutsch

  • Vorfahren — 1. Seine Vorfahren kennt niemand. Holl.: Zijne voorvaders kent niemand. (Harrebomée, II, 405a.) 2. Unsere Vorfahren waren auch keine Narren. – Mayer, II, 72; Simrock, 11046; Braun, I, 4828. Holl.: Onze vorouders zijn toch ook geene gekken geweest …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Vorfahren — Altvorderen; Ahnen; Väter * * * vor||fah|ren 〈V. intr. 130; ist〉 1. weiter nach vorn fahren 2. vorausfahren 3. vors Haus fahren (um jmdn. abzuholen) ● die Wagen sind vorgefahren; jmdm. vorfahren jmdn. überholen; ich fahre noch ein Stück vor; jmdn …   Universal-Lexikon

  • vorfahren — vo̲r·fah·ren (ist) [Vi] 1 jemand / <ein Auto o.Ä.> fährt (irgendwo) vor jemand fährt mit seinem Auto o.Ä. meist vor den Eingang eines Gebäudes und hält dort, um jemanden ein oder aussteigen zu lassen 2 bis zu etwas vorfahren bis zu einer… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • vorfahren — vorfahrentr etwauftischen.⇨auffahren.Berlin1860ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • vorfahren — vürfahre …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • vorfahren — vor|fah|ren …   Die deutsche Rechtschreibung


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»