WDR4


WDR4
Senderlogo
Allgemeine Informationen
Empfang: analog terrestrisch, Kabel, Satellit
Sendegebiet: Nordrhein-Westfalen
Sendeanstalt: Westdeutscher Rundfunk
Programmchef: Rena Pieper
Intendant: Monika Piel
Sendestart: 1. Januar 1984
Rechtsform: Öffentlich-rechtlich
Programmtyp: Schlagerradio
Liste von Hörfunksendern

WDR 4 ist ein öffentlich-rechtlicher Hörfunksender in Nordrhein-Westfalen.

Der Sender wurde am 1. Januar 1984 als viertes Hörfunkprogramm des Westdeutschen Rundfunks gestartet und am 1. Januar 1985 zum Vollprogramm ausgebaut und seit 1987 sendet WDR 4 auch Rundfunkwerbung. Gesendet wird vorwiegend deutsche Unterhaltungsmusik wie Schlager, Volksmusik und Operetten. Das Hörfunkprogramm erreicht bis zu 3 Millionen Zuhörer, Zielgruppe sind die ab 45-jährigen, die sogenannten „Best Agers“. Mit einem Marktanteil von durchschnittlich 950.000 Hörern pro Stunde ist WDR 4 das meistgehörte Radioprogramm in Nordrhein-Westfalen und eines der erfolgreichsten Hörfunkprogramme der ARD.

WDR 4 hat von allen ARD-Hörfunkprogrammen den größten Anteil an deutschsprachiger Musik und bedient innerhalb dieses Genres beinahe alle Musikrichtungen. Der Schwerpunkt liegt naturgemäß auf den verschiedenen Erscheinungsformen der Schlagermusik, daneben enthält das Programm aber auch Liedermacher oder Interpreten deutscher Popmusik, klassische Werke, internationale Evergreens sowie Tanz- und Instrumentalmusik. Laut Sendekonzept wird ein nicht anspruchsvolles aber abwechslungsreiches Musikprogramm angestrebt. Neben den tagesbegleitenden Musikstrecken hat WDR 4 in den Abendstunden Liebhabersendungen im Programm, bei denen etwa der Schwerpunkt auf Operetten, Country- oder Volksmusik liegt. Zu den Präsentatoren dieser Special-Interest-Strecken zählen Götz Alsmann und Chris Howland. Täglich um 17 Uhr sendet WDR 4 „Tag um Fünf“, eine 20-minütige Zusammenfassung des aktuellen Tagesgeschehens; am Wochenende kommen fünf Minuten Sport hinzu.

In der Nacht überträgt WDR 4 den ARD-Nachtexpress, Samstagnachts kommt das Programm vom WDR 4: In der Sendung „Rhythmus der Nacht“ liegt der Schwerpunkt bei Schlager- und Partyhits. Spezielle Elemente dieser Sendung sind der Albumtipp, der Tanzservice (Musikwünsche), der Maxitipp (Maxiversion eines Titels) und der DJ-Mix (ca. 20 Minuten Schlager „in the Mix“). Im ersten „Rhythmus der Nacht“ eines Monats wird anstatt des DJ-Mixes und des Albumtipps die aktuelle Top 30 der Party- und Schlagercharts gespielt.

Der Programmslogan lautet Schönes bleibt - WDR 4. Wellenchefin ist seit 2000 Rena Pieper, die zuvor auf WDR 4 selbst moderierte.

Inhaltsverzeichnis

Programmschema seit dem 1.Januar 2007

Montag – Freitag

  • 00.05: ARD-Nachtexpress (mittwochs von WDR 4)
  • 04.05: ARD-Radiowecker

(Mi vom WDR mit: Frank Gazon / Klaus Adler / Guido Fischer / Gedeon Degen / Stephan Preisz)

  • 06.05: Morgenmelodie

Mit Bernd Brüggemann / Katia Franke / Stefan Verhasselt / Daniela Tepper

08.15 Wir gratulieren

  • 08.55: Kirche in WDR 4
  • 09.05: Pavillon

Mit Anne Suchalla / Jürgen Renfordt / Angelika Nehm / Peter Kuttler

10.40 Rat + Tat

Di. und Do.: 11.20 Aktuelles aus der Schlagerszene

  • 12.05: Gut aufgelegt

Mit Hermann Hillebrand / Alix Gabele / Rainer Nitschke / Margot Gielen

12.20 Zur Sache

13.30 3 Wünsche frei

  • 15.05: Musik-Café

Mit Uta Fußangel / Günter vom Dorp / Martina Emmerich / Michael Müller

  • 17.00: Der Tag um fünf
  • 17.20: Bistro

Mit Dennis Hoppe / Christiane Boehmke / Andreas Ryll / Uta Vorbrodt

17.40 Auf ein Wort

  • 20.05: WDR 4 für Liebhaber (mit verschiedenen Leckerbissen für Jedermann)
  • 21.05: WDR 4 für Liebhaber (mit verschiedenen Leckerbissen für Jedermann)
  • 22.05: Musik zum Träumen

Samstag

  • 00.05: ARD-Nachtexpress vom SWR
  • 04.05: ARD-Radiowecker vom SWR
  • 06.05: Morgenmelodie

Mit Bernd Brüggemann / Katia Franke / Stefan Verhasselt / Daniela Tepper

07.45 Wir gratulieren

  • 08.05: In unserem Alter

Begegnungen und Informationen

  • 08.55: Kirche in WDR 4
  • 09.05: Pavillon

Mit Anne Suchalla / Jürgen Renfordt / Angelika Nehm / Peter Kuttler

10.40 Rat + Tat - Stars, Helden und Idole

  • 12.05: Gut aufgelegt

Mit Hermann Hillebrand / Alix Gabele / Rainer Nitschke / Margot Gielen

13.30 3 Wünsche frei

  • 15.05: TOP 17

Die WDR 4 Hörerhitparade im Wechsel mit Michael Begasse und Gedeon Degen

  • 17.00: Der Tag um fünf
  • 17.25: Visitenkarte

Mit Sabine Jaeger / Claudia Friedrich / Winfried Fechner

  • 18.05: Scheinwerfer

Mit Rainer Hagedorn / Alex Neumann / Claudia Huter

  • 20.05: Samstagskonzert

Beliebtes und Bekanntes Mit Elisabeth Hartmann

  • 22.05: Musik zum Träumen

Sonntag

  • 00.05: Rhythmus der Nacht

Disco-Schlager im ARD-Nachtexpress im Wechsel mit Michael Begasse und Bernd Brüggemann

00.25, 00.55, 01.25, 01.55, 02.25, 02.55, 03.25, 03.55 "Last Minute Wunsch"

  • 04.05: ARD-Radiowecker vom WDR

Mit Frank Gazon / Klaus Adler / Guido Fischer / Gedeon Degen / Stephan Preisz

  • 06.05: Sonntagsmelodie

Mit Rüdiger Wolff / Karl-Heinz Schweter

08.40 Wir gratulieren

  • 09.05: WDR 4-Matinée

Mit Reinhard Becker / Nadja Ziehm / Brigitte Mayer

  • 11.05: Klassik populär

Mit Matthias Bardong / Ulrike Ferdinand

  • 12.05: A la carte

Telefonwunschkonzert mit Reinhard Kröhnert / Rainer Nitschke / Alix Gabele

  • 15.05: Schlager-Boulevard

Mit Isabel Varell und Peter Kuttler im Wechsel mit Jürgen Triebel und Marijke Amado

  • 17.00: Der Tag um fünf
  • 17.25: Flimmerkiste

Mit Manfred Behrens / Katia Franke / Günter vom Dorp

  • 19.05: Schallplattenbar

Mit Andreas Herkendell / Anne Suchalla

  • 21.05: Country-Bar mit Angela Pütz
  • 22.05: Musik zum Träumen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • WDR4 — WD repeat domain 4, also known as WDR4, is a human gene. PBB Summary section title = summary text = This gene encodes a member of the WD repeat protein family. WD repeats are minimally conserved regions of approximately 40 amino acids typically… …   Wikipedia

  • Wdr4 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: analog terrestrisch, Kabel, Satellit …   Deutsch Wikipedia

  • WDR 4 — WDR4 Localización Colonia Área de radiodifusión Renania del Norte Westfalia: FM, DAB Nacional: DVB S, DVB C Europa: DVB S A nivel mundial: Internet …   Wikipedia Español

  • Michael Begasse — MIcheal Begasse mit Michelle im Juli 2011 Michael Begasse (* 10. April 1966 in Trier) ist ein deutscher Journalist, Moderator und Sprecher. Leben Michael Begasse studierte nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann …   Deutsch Wikipedia

  • Kuttler — Peter Kuttler (* 7. Mai 1964 in Saarbrücken) ist ein deutscher Journalist und Moderator. Leben Peter Kuttler arbeitete während des Studiums (Politikwissenschaft und Soziologie (Abschluss: Magister)) ab 1987 als Sportreporter, Journalist und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nico Schwanz — im September 2010 Nico Schwanz (* 12. Januar 1978 in Apolda) ist ein deutsches Fotomodel sowie Fernsehdarsteller und Sänger. Der gelernte Glaser und Friseur wurde nach einigen kleineren Auftritten auf Laufstegen und in Werbespots am 9.  …   Deutsch Wikipedia

  • Rainer Nitschke — (* 16. Februar 1947 in Stuttgart) ist ein deutscher Moderator. Rainer Nitschke wuchs in Stuttgart auf. Nach dem Abitur stand er zunächst als Schauspieler in der „Komödie“ Stuttgart auf der Bühne. Seine Schauspielkollegin Ursula Herking machte… …   Deutsch Wikipedia

  • Westdeutscher Rundfunk — The Westdeutscher Rundfunk (WDR, officially Westdeutscher Rundfunk Köln , translated Western German Broadcasting [in] Cologne ) is a German public broadcasting institution based in the Federal State of North Rhine Westphalia with its main office… …   Wikipedia

  • CSD Köln — Cologne Pride 2004 Cologne Pride (von Engl. Cologne Köln und pride Stolz, Selbstwertgefühl ) auch ColognePride, veraltet CSD Köln, ist der Name der in Köln jährlich durchgeführten Demonstrationsparade mit Rahmenveranstaltungen für die Rechte von… …   Deutsch Wikipedia

  • Christopher Hülsbeck — Chris (Christopher) Hülsbeck (* 2. März 1968 in Kassel/Deutschland) ist ein vor allem aus dem Heimcomputerbereich bekannter Musiker. Mit 12 Jahren bekam Hülsbeck sein erstes Instrument (eine Heim Orgel), ein Jahr später ein Schlagzeug und mit 15… …   Deutsch Wikipedia