WILO


WILO
WILO SE
WILO-Logo.svg
Rechtsform Societas Europaea
Gründung 2002
Sitz Dortmund, Deutschland
Leitung Vorstand:
  • Oliver Hermes
  • Dr. Holger Krasmann
  • Eric Lachambre
Mitarbeiter 2010: 6268
Umsatz 2010: 1,02 Mrd
Branche Maschinenbau
Website www.wilo.de

Die WILO SE ist ein Konzern mit Hauptsitz in Dortmund, der Pumpen und Pumpensysteme für die Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik, die Wasserversorgung sowie die Abwasserentsorgung und -reinigung herstellt. Das 2002 aus der Verschmelzung der Wilo-Salmson AG mit der Wilo GmbH hervorgegangene Unternehmen ist die geschäftsführende Holding der heutigen Wilo-Gruppe. Seit dem 24. Juli 2008 firmiert das Unternehmen als WILO SE (Europäische Aktiengesellschaft).

1872 als Kupfer- und Messingwarenfabrik Louis Opländer Maschinenbau gegründet, hat die WILO Gruppe Vertretungen in mehr als 70 Ländern und beschäftigt weltweit rund 6.300 Mitarbeiter, davon knapp 1.900 Mitarbeiter in Deutschland, verteilt auf die Standorte Oschersleben, Hof und Dortmund.

Hauptsitz in Dortmund-Hörde
Wilo Tauchpumpen des THW

Unternehmensgeschichte

Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte.
  • 1872 Gründung des Unternehmens Messingwarenfabrik Louis Opländer Maschinenbau
  • 1965 Wilo international: Start des Aufbaus eigener Tochterfirmen im Ausland
  • 1984 Übernahme des französischen Pumpenherstellers Pompes Salmson (Laval – Mayenne)
  • 1988 Übernahme des französischen Pumpenherstellers Drouard (heute: WILO INTEC)-(Aubigny S/Nere – Centre)
  • 2000 Gründung der WILO-LG Pumps Ltd., Korea
  • 2001 Eigene Elektronikfertigung, Dortmund
  • 2003 Übernahme der EMU Gruppe, Hof
  • 2005 Übernahme der börsennotierten Firmen Mather & Platt Pumps Ltd. und Mather & Platt Fire Systems Ltd., Pune, Indien
  • 2006 Übernahme der Circulating Pumps Ltd., Kings Lynn, Norfolk / England
  • 2008 Umfirmierung von WILO AG in WILO SE

Siehe auch

Weblinks

51.4816666666677.4819444444445

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • WILO AG — WILO SE Unternehmensform Societas Europaea Gründung 2002 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • WILO SE — Unternehmensform Societas Europaea Gründung 2002 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Wilo — SE Unternehmensform Societas Europaea Gründung 2002 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • WILO SE — Тип Societas Europaea Год основания 2002 Расположение …   Википедия

  • Wilo AG — Wilo SE, headquartered in Dortmund, Germany, is one of the world s leading manufacturers of state of the art pumps and pumping systems for heating, ventilation and air conditioning technology, water supply, sewage disposal and wastewater… …   Wikipedia

  • WILO AG — Логотип компании «WILO SE» Wilo SE (нем. Вило)  один из наиболее крупных производителей насосного оборудования для систем отопления, вентиляции, кондиционирования в мире. Головной офис расположен в Дортмунде. WILO была основана в 1872 под… …   Википедия

  • Wilo — (20. al 19. Febr.), Bischof von Lorch (Passau), vom J. 731–745 (nicht 742), welcher bei Ferrarius mit dem Titel »heilig« vorkommt, genießt keine Verehrung. S. Vivilo …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Wilo — Логотип компании «WILO SE» Wilo SE (нем. Вило)  один из наиболее крупных производителей насосного оборудования для систем отопления, вентиляции, кондиционирования в мире. Головной офис расположен в Дортмунде. WILO была основана в 1872 под… …   Википедия

  • Wilo Benet — is a Puerto Rican celebrity chef. He is the chef owner of the Pikayo and Payá restaurants as well as the president owner of Museum Restaurant Group.Benet was introduced to the restaurant business when his father decided he should work for a… …   Wikipedia

  • Louis Opländer — WILO SE Unternehmensform Societas Europaea Gründung 2002 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia