Waldorf-Astoria Zigarettenfabrik


Waldorf-Astoria Zigarettenfabrik
Die Stuttgarter Zigarettenfabrik war Namensgeber der Waldorfschule

Die Waldorf-Astoria-Zigarettenfabrik war eine deutsche Tabakwarenfirma. Sie wurde von Emil Molt und weiteren Partnern am 1. Januar 1906 in Stuttgart und Hamburg gegründet. Das Unternehmen war erfolgreich und beschäftigte 1919 etwa 1000 Mitarbeiter. In der zweiten Hälfte der 1920er-Jahre geriet die Firma durch die damalige schwierige Wirtschaftslage und veraltete Produktionsmethoden in Schwierigkeiten und Molt musste die Aktienmehrheit an einen konkurrierenden Trust abgeben. Dieser liquidierte 1929 die unrentabel gewordene Fabrik. Die Zigarettenmarke Astor mit dem Porträt von Johann Jacob Astor wird heute von Reemtsma hergestellt.

Die auf Anregung von Emil Molt am 7. September 1919 in Stuttgart für Kinder von Arbeitern dieser Fabrik von Rudolf Steiner gegründete Waldorfschule wurde zum Ausgangspunkt der anthroposophischen Waldorfpädagogik.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Waldorf-Astoria-Zigarettenfabrik — Die Stuttgarter Zigarettenfabrik war Namensgeber der Waldorfschule Die Waldorf Astoria Zigarettenfabrik war eine deutsche Tabakwarenfirma. Sie wurde von Emil Molt und weiteren Partnern am 1. Januar 1906 in Stuttgart und Hamburg gegründet.… …   Deutsch Wikipedia

  • Waldorf Towers — Waldorf Astoria (2006) Waldorf Astoria ist der Name zweier Luxushotels in New York – das ursprüngliche stand an der Stelle des Empire State Buildings an der Fifth Avenue, das heutige ist ein 42 stöckiges Art Deco Gebäude, das seit 1931 an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Waldorf — heißen die Orte Waldorf (Rheinland Pfalz), Landkreis Ahrweiler, Rheinland Pfalz Waldorf (Bornheim), ein Stadtteil von Bornheim (Rheinland) Waldorf (Blankenheim), Ortsteil der Gemeinde Blankenheim (Ahr) Waldorf (Maryland), Stadt in Maryland,… …   Deutsch Wikipedia

  • Waldorf-Schule — Die anthroposophische Architektur ist Grundlage vieler Waldorfschulbauten. Waldorfschulen (auch: Rudolf Steiner Schulen) sind Schulen, an denen nach der von Rudolf Steiner (1861–1925) begründeten Waldorfpädagogik unterrichtet wird. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Waldorf-Pädagogik — Die Waldorfpädagogik ist eine durch Rudolf Steiner (1861–1925) begründete Pädagogik auf der Grundlage der ebenfalls von ihm entwickelten anthroposophischen Weltanschauung. Sie wird der Reformpädagogik zugerechnet. Sie fand bei ihrer Entstehung zu …   Deutsch Wikipedia

  • The Waldorf Towers — Waldorf Astoria (2006) Waldorf Astoria ist der Name zweier Luxushotels in New York – das ursprüngliche stand an der Stelle des Empire State Buildings an der Fifth Avenue, das heutige ist ein 42 stöckiges Art Deco Gebäude, das seit 1931 an der… …   Deutsch Wikipedia

  • Freie Waldorfschule — Die anthroposophische Architektur ist Grundlage vieler Waldorfschulbauten. Waldorfschulen (auch: Rudolf Steiner Schulen) sind Schulen, an denen nach der von Rudolf Steiner (1861–1925) begründeten Waldorfpädagogik unterrichtet wird. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf-Steiner-Schulen — Die anthroposophische Architektur ist Grundlage vieler Waldorfschulbauten. Waldorfschulen (auch: Rudolf Steiner Schulen) sind Schulen, an denen nach der von Rudolf Steiner (1861–1925) begründeten Waldorfpädagogik unterrichtet wird. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Rudolf Steiner Schule — Die anthroposophische Architektur ist Grundlage vieler Waldorfschulbauten. Waldorfschulen (auch: Rudolf Steiner Schulen) sind Schulen, an denen nach der von Rudolf Steiner (1861–1925) begründeten Waldorfpädagogik unterrichtet wird. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Steiner-Schule — Die anthroposophische Architektur ist Grundlage vieler Waldorfschulbauten. Waldorfschulen (auch: Rudolf Steiner Schulen) sind Schulen, an denen nach der von Rudolf Steiner (1861–1925) begründeten Waldorfpädagogik unterrichtet wird. Die… …   Deutsch Wikipedia