Wappen Italiens


Wappen Italiens
Wappen Italiens
Italy-Emblem.svg
Details
Eingeführt 1948
Wappenschild Stern, Zahnrad
Wahlspruch (Devise) REPVBBLICA ITALIANA
Weitere Elemente Eichen- und Olivenzweig

Das Wappen der Republik Italien wurde von Paolo Paschetto entworfen, der damit einen Wettbewerb im Januar 1948 gewann.

Inhaltsverzeichnis

Symbolik

Der rotbordierte fünfstrahlige weiße Stern verkörpert die einheitliche Nation Italien und ihre Republik.

Das graue Zahnrad steht als Symbol für Arbeit und Fortschritt.

Die Symbole sind von einem Eichen- und einem Olivenzweig umrahmt, als Symbole für Stärke und Frieden. Die beiden Zweige sind mit einem Band verknüpft, auf dem REPVBBLICA ITALIANA (Italienische Republik) zu lesen ist.

Der Olivenzweig als Zeichen des Friedens symbolisiert den Süden Italiens, der Eichenzweig, als Zeichen der Kraft und Stärke, den Norden.

Vorgänger

Das Wappen des Königreichs Italien war ein weißes Kreuz auf rotem Grund, das Wappen Savoyens.

Während der Zeit des Faschismus war neben dem Königswappen gleichberechtigt das Liktorenbündel zugelassen.

Kritik

Der Entwurf findet nicht die Zustimmung aller Heraldiker. Kritisiert wird vor allem die Ähnlichkeit mit den Wappen der sozialistischen Staaten, die sich neue Symbole gaben. So schreibt zum Beispiel Karl-Heinz Hesmer in seinem Buch Flaggen und Wappen der Welt:

Leider hat sich auch Italien, ein Land der klassischen einfachen Heraldik, nach dem Zweiten Weltkrieg ein Staatswappen geschaffen, das eher an ein Firmenzeichen erinnert.[1]

Siehe auch

Quellennachweis

  1. Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Gütersloh: 1992. ISBN 3-570-01082-1

Literatur

  • Karl-Heinz Hesmer: Flaggen und Wappen der Welt. Geschichte und Symbolik der Flaggen und Wappen aller Staaten. Bertelsmann-Lexikon-Verlag, Gütersloh 1992, ISBN 3-570-01082-1.

Weblinks

 Commons: Coats of arms of Italy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wappen Belarus — Wappen Weißrusslands Details Vorgängerversionen …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen Bosnien-Herzegowinas — Wappen von Bosnien und Herzegowina Details Eingeführt 19. Mai 1998 Das Wapp …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen Irlands — Wappen der Republik Irland Details Wappenschild Harfe Das Wappen der Republik Irland, auch bekannt unter Brian Boru Harp …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen von Bosnien-Herzegowina — Wappen von Bosnien und Herzegowina Details Eingeführt 19. Mai 1998 Das Wapp …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen von Kroatien — Wappen Kroatiens Details Wappenschild Schachbrettmuster Das Wappen Kroatiens ist ein Schachbrettmuster ( …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen von Russland — Wappen Russlands Details Eingeführt 2000 Das Wappen Russlands (russisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen von Schottland — Wappen Schottlands Details Wappenschild Löwe Wappenhalter …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen von Serbien — Wappen Serbiens Details Eingeführt 1882 / 2004 Das Wappen von Serbien stellt ein weißes Kreuz in der Form eines griechischen Kreuzes mit vier gleich langen Armen auf r …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen von Weißrussland — Wappen Weißrusslands Details Vorgängerversionen …   Deutsch Wikipedia

  • Wappen Kosovos — Wappen des Kosovos Das Wappen des Kosovo, welches das Parlament bei der Ausrufung der Unabhängigkeit am 17. Februar 2008 offiziell annahm, zeigt wie die Flagge des Kosovo sechs silberne Sterne in einem Bogen und die Umrisse des Kosovo in Gold auf …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.